Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Mai 2001
Auch der zweite Teil von Janina Davids Autobiographie ist sehr lesenswert. In dem Buch beschreibt die Autorin anschaulich ihr Leben nach der Flucht aus dem Warschauer Ghetto bis zum Ende des 2. Weltkriegs. Ihre Erlebnisse, Eindrücke, Gedanken und Gefühle schildert sie in der Ich-Perspektive, die dem Leser das Gefühl vermittelt, er hätte diese Geschehnisse selbst erlebt. Dieses Buch gefällt mir auch deshalb, da es schildert wieviel Leid der Krieg über die Welt brachte. Da man sich das eigentlich gar nicht vorstellen kann, ist es gut dieses oder ähnliche Bücher zu lesen, die einem die Situation der Menschen dieser Zeit an einzelnen Schicksalen schildern.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2004
Janina David beschreibt im zweiten Teil ihrer Lebenserinnerungen, wie sie nach Kriegsende ihr Leben ganz auf sich allein gestellt bewältigte.
Das Buch ist sehr spannend geschrieben und ist nie langatmig oder mitleidheischend.
Die Autorin beschreibt ganz offen ihre Gefühle und Gedanken und
versetzt den Leser zurück in diesen für Deutschland wohl dunkelsten Abschnitt seiner Geschichte.
Ich finde, dass die Geschichte der Janina David durchaus auf eine Stufe mit dem Tagebuch der Anne Frank gestellt werden sollte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken