Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
7
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. August 2002
Die im Juni 2002 im dtv herausgekommene 2.Auflage des Wirtschaftslexikons hat mich mit ihrer Aktualität überrascht.Kein anderes vergleichbares Nachschlagewerk konnte da mithalten.
Die vielen Hinweise auf Internet-Adressen für tiefergehende Informationen sind eine prima Idee.
Gut gelungen sind die Erklärungen neuer Managementbegriffe und Anglizismen, für deren kurze Erklärung selten etwas in Nachschlagewerken zu finden ist.
Die knappe und weitgehend präzise Sprache des Autors bei der Erklärung der Stichworte fand ich überzeugend.
0Kommentar| 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mir hat dieses Lexikon hervorragende Grundlagen geliefert bei meiner Diplomarbeit in einem wirtschaftspolitischen Thema. Nur hier fand ich Hinweise auf die aktuellen Rechtsgrundlagen in kompakter Form mit den entsprechenden weiterführenden Internet-Adressen. Gut dass auch das betriebs- und volkswirtschaftliche Vokabular mit den üblichen Verweisen sauber und verständlich erklärt werden. Nur das 10bändige, aber wesentlich teurere Gabler Lexikon ist noch tiefer gegliedert.Alle anderen vegleichbaren Werke fand ich unzureichend.Deshalb 5 Sterne - vor alle für das Preis-Leistungsverhältnis.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2000
In diesem Buch sind alle wichtigen Begriffe kurz und informativ zusammengefasst. Die IG Metall arbeitet auf einigen Seminaren mit diesem Lexikon und gerade zur Prüfungsvorbereitung für Büro-, Industrie- , Verwaltungskaufleute etc. ist es sehr empfehlenswert.
11 Kommentar| 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2006
Sehr gutes Lexikon für Wirtschaft.
Der Aufbau
Ca 5,5 cm dick
Die Wörter sind fett hervorgehoben und werden darunter kurz und klar erklärt.
Auf den ersten paar Seiten ist ein Register welches allre Wörter auflistet die enthallten sind. Also ideale Lösung um schnell jedes Wort zu finden.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2009
Das Wirtschaftslexikon von Werner Rittershofer hat mich inhaltlich und in seiner ansprechenden grafischen Gestaltung überzeugt.
Beim Vergleichen des Lexikons mit anderen einbändigen Standardwerken sind mir bei Rittershofer die Vielzahl der erklärten Fachbegriffe und deren verständliche Erklärung besonders aufgefallen. Dies gilt vor allem auch für die Aktualität der zitierten Gesetzesverweise aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht.
Gut fand ich u.a.auch die umfangreichen Erläuterungen zum Thema Subprime-Krise, Globalisierung oder die grafischen Ergänzungen beim Stichwort Sozialprodukt. Deshalb fünf Sterne.
review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2012
Dieses Lexika verwende ich gerne während dem Lernen. Man kann immer wieder einfache Begriffe nachschlagen und man hat dann die grobe Vorstellung um was es dabei handelt. Bei komplexeren Begriffen muss man dann aber doch zum Internet zurückgreifen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2006
nun gut ... so ein Buch wird ja nicht von Vorne bis Hinten durchgelesen. Deshalb basiert meine Aussage lediglich auf ca. 10 Worten, die ich gesucht und nicht oder nur unvollständig gefunden habe. Dazu gehören "Bedarf", "Bestand" (nicht gelistet) oder "Management", das zwar enthalten war, aber keinen Hinweis auf die Unterteilung in funktionales oder institutionales Management beinhaltete. Dafür findet sich zu Management unter anderem die platte Aussage: "Auch Selbständige in bestimmten Berufen bezeichnen sich gelegentlich als Manager" (S. 685).

Außerdem existieren Einträge zu anderen ganz wichtigen Worte der Wirtschaft wieder, wie "Mailbox", "Modem", "GAU", "Gateway", "Content", "Bluetooth" oder "Roaming". Ich muss mich wirklich wundern, wie dieses Buch eine Bewertung von 5 Sternen (bei 3 Rezensionen) erhalten hat.

Ich würde das Buch sicherlich niemandem empfehlen, der damit, so wie ich, eine Recherche für eine Diplomarbeit unterstützen will. Sicherlich aber jedem, der an kalten Wintertagen seinen Holzofen wieder richtig anfeuern will. Für den Brennwert gebe ich auch 5 Sterne ;-)
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden