flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 14. August 2010
Liebe Leserinnen und Leser,

dieses Buch habe ich in der Hotelfachschule als Lehrbuch kennen gelernt.
Es ist wahrlich für Fachschüler, Studenten und Existenzgründer geeignet.

Viele Bücher über das Thema "CRM" zitieren aus diesem Buch und Herr Bruhn ist wahrlich ein bekanntner Name im Bereich des Marketing.

Ich mochte nach den ersten Seiten aufhören zu lesen, da es eben ein Buch mit einigen Fremdwörtern ist. Aber nach einer "Einlesungsphase" und dem "Wörterbuch Internet" kam ich sehr gut klar und bin höchst begeistert.

Dies ist meine persönliche Meinung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juli 2017
Hat mich leider gar nicht überzeugt. Das Buch ist mir viel zu theoretisch und vor allem zu Marketing-lastig.
Als Dozent im Bereich CRM und mit über 25 Jahren Erfahrung in Vertrieb, Marketing, Operations und CRM-Einführungen muss ich zusammen fassen, das dieses Buch nur einen sehr kleinen Teil der Kundenorientierung behandelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Dezember 2014
Neben vielen verständlichen Grafiken verwendet der Autor eine Gliederung die man erst verstehen muss, um sie als sinnvoll zu erachten - daher 4 von 5 Sternen.

Bei verschiedenen Themen die ich aufgeschnappt habe, konnte mir das Buch helfen mein Wissen zu vertiefen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. März 2015
wie immer, super schnell, und fast neu. was will ich mehr.
warum gibt es eine Pflichtanzahl an Worten? es nerft! gut ist halt gut!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Tolle Grafiken mit starker Aussagekraft.
Prägnant und aufs wesentliche reduziert.
Ist ein praktisches Lehrbuch im Taschenbuch-Format.
Vermittelt einen guten Überblick.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Dezember 2013
Diese Lektüre ist praxisnah, gut verständlich und inhaltlich umfassend verfasst…. Preis Leistung TOP! Manfred Bruhn besitzt viel Erfahrung auf dem Gebiet und kann diese auf den Punkt vermitteln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Mai 2012
Ziel von Bruhns "Kundenorientierung" ist, einen Bezugsrahmen für die kundenorientierte Ausrichtung von Unternehmen zu liefern und die einzelnen Bausteine dieses Konzeptes überblicksartig vorzustellen, um den Gesamtblick für die Thematik zu schärfen.

Der größte Teil des Buches, die Kapitel 2 bis 8, ist den im Titel genannten "Bausteinen für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM)" gewidmet. Dies sind 20-30seitige Einführungen in verschiedene Managementsysteme und -strukturen, die darauf abzielen die Bedeutung dieser Bereiche für die Kundenorientierung des Unternehmens herauszustellen. Die sieben Bausteinkapitel behandeln je das Management von Qualität, Service, Kundenbindung, Beschwerden, Innovationen, Kommunikation und Kundenwert.

Daneben gibt es drei Rahmenkapitel. Das Einführungskapitel klärt die Begrifflichkeiten und verdeutlicht die Relevanz von Kundenorientierung als zentrales Ziel des Marketing. Die letzten beiden Kapitel behandeln die Umsetzung bzw. Einführung eines allgemeinen CRM und dessen Controlling. Insgesamt würde ich die Rahmenkapitel als hochwertiger einschätzen, insbesondere das letzte Kapitel in dem ein integrierter Messansatz für Kundenorientierung vorgestellt wird.

Gemessen an seinem eigenen Anspruch einen umfassenden Überblick zu verschaffen macht Bruhn einen sehr guten Job, freilich auf Kosten der Tiefe. Viele Beispiele und Schaubilder erläutern die theoretisch gehaltenen Ausführungen und am Ende jedes Kapitels befindet sich eine Zusammenfassung mit zehn Merkpunkten als Hilfestellung für die eigene Umsetzung.

Die Hilfestellungen bleiben jedoch oberflächlich, auch da jedes Unternehmen seinen individuellen Weg finden muss. Dazu bietet das Buch eine gute Orientierung, mehr aber auch nicht. Leider schlägt Bruhn keine differenzierten Maßnahmen für unterschiedliche Unternehmens- und Produkttypen vor: so wird auf die Unterschiede zwischen Dienstleistungen/Produkten, B2C/B2B und Konzernen/Einzelunternehmen und deren strategischen und operativen Folgen nicht eingegangen.

Insgesamt handelt es sich aber um eine lesenswerte Einführung in das CRM, verstanden als die Umsetzung der Ausrichtung des Unternehmens an seinen Kunden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. November 2015
So manche ehrenamtliche Mandats- und Funktionsträger reiben sich erstaunt die Augen und trauen ihren Ohren nicht, wenn sie das Hauptamt um Unterstützung bitten. Denn viel zu selten begreifen sich Ge-schäftsstellen-Mitarbeiter als professionelle Dienstleister. In ihrer Welt sind sie – in einer festen Hierachie eingebundene – Verwalter eines ewigen Feuers. Die Binnensicht verklärt, dass dieses Feuer nicht ewig lodert. Um das Ehrenamt einzubinden und Mitglieder zu begeistern, lohnt sich ein Blick in das Buch Kun-denorientierung des Marketingprofessors Manfred Bruhn.

Beim Bertelsmann-Club wissen Analysten genau, wann es zu vermehrten Austritten kommt: Kurz vor Ende der Mindestvertragsdauer und zum Ende des Kalenderjahres. Kurzerhand hat sich der Bücherclub ent-schieden zu diesen Zeiten zielgerichtete Werbesendungen zu versenden, um Mitgliedskündigungen zu-vorzukommen. Mit solchen praktischen Beispielen garniert Bruhn seine strategische Ausführung über Kundenbindungsmanagement, die sich an Abschnitte über Qualitäts- und Servicemanagement anschlie-ßen. In diesen Abschnitten kommt er immer wieder auf solche praxistaugliche Instrumente zu sprechen.

Bruhn weiß um Effizienz und beendet jedes Kapitel mit einer Zusammenfassung, die neben strategischen und organisatorischen Hinweisen, auch Tipps für Evaluationen und gegebenenfalls spätere Optimierun-gen von Prozessen bereithält. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Mitgliederorientierung (bei ihm: Kun-denorientierung) ist – laut Bruhn –die Datengrundlage. Erst wenn regelmäßig und standardisiert Zufrie-denheit gemessen und erhoben wird, wie häufig, wann, welche Leistungen durch wen abgerufen werden, können Rückschlüsse auf die strategische Ausrichtung und die Notwendigkeit von Angeboten, getroffen werden.

Fazit: Was es schwer macht –das für Unternehmen gedachte Buch –1:1 in die Verbandswelt zu überneh-men ist, dass Verbände an Satzungen gebunden sind und somit die Aufgaben/Tätigkeitsfelder ihrer Orga-ne sowie die Organisationsziele klar definiert sind. Doch das Buch sollten Kommunikationsverantwortli-che und Führungsverantwortliche als Inspiration für ein besseres Verbandsmanagement nehmen. Denn zu gut leitet Bruhn her, wie sich Prozesse und Dienstleistungen effizient auf die Bedürfnisse der Zielgrup-pen ausrichten und stetig anpassen lassen.

Kurzum: Während die Mitgliederkommunikation im Verbandsalltag häufig „abgearbeitet“ - aber nicht strukturiert und hinterfragt wird – setzt Bruhn bei der Kundenkommunikation auf erfrischende und anre-gende Ansätze, die dabei helfen Prozesse, Effektivität und Effizienz zu hinterfragen und sich an Mitglieder zu orientieren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Dezember 1999
Wie ich schon mehrfach von Büchern an deren Entstehung Herr Bruhn beteiligt war angenehm überrascht wurde, so war es auch diesmal. Während des Studiums noch Pflichtlektüre sind seine Ausführungen zu den aktuellen Themen Kundenbindung, Kundenorientierung, Dienstleistungsmanagement, Kommunikation mittlerweile auch in der beruflichen Praxis als Unternehmensberater nicht mehr weg zu denken. 342 Seiten geballtes Know-how u.a. aus zahlreichen Hausarbeiten, Diplomarbeiten und Studien wurden hier so aufbereitet, dass nach einem Grundlagenkapitel beliebig zwischen konkreten Methoden der Kundenorientierung gewählt werden kann, ohne dass der inhaltliche Faden verloren geht. Für Neueinsteiger in die Materie empfiehlt sich die "am Stück"-Lektüre. Profis suchen sich zunächst "ihre" Kapitel heraus und nutzen die restlichen Ausarbeitungen, um Ihr Wissen zu vertiefen. Dieses Buch empfiehlt sich auch, wenn gerade kein Urlaub ansteht. Jeden Abend vor dem Schlafen eine halbe Stunde für die Kunden investiert und der ROI lässt nicht lange auf sich warten.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Oktober 2004
Der Kunde ist König. Das behaupten zumindest die meisten Firmen. Darum geben sie sich auch alle Mühe, Kunden zu finden und Kunden zu binden. Sie versuchen, eine Beziehung zu ihren Kunden aufzu-bauen - leider oft vergebens. Customer Relationship Management (CRM) scheitert meistens, weil die Bemühungen um die Kunden nur Stückwerk bleiben, weil die Firmen nicht mit dem ganzen Herzen dahinter stehen. Manfred Bruhn zeigt in seinem Buch, das durch eine gute Systematik, eine leicht verständliche Sprache und ausgezeichnete Beispiele überzeugt, was es braucht, damit der Kunde wirklich König ist.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden