find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. April 2002
Der Autor konzentriert sich auf die wesentlichen Strukturen des Buddhismus. Diese stellt er in einer klaren (insbesondere für den westlichen Leser) nachvollziehbaren Weise dar. Als Einsteigerbuch ist der Band hervorragend geeignet. Eine Einführung in die Meditation mit praktischen Tipps schließt diesen Einblick in die Lehre(n) des Buddhismus ab. Das ca. 110 Seiten umfassende Taschenbuch stellt eine solide Grundlage für die weitere vertiefte Beschäftigung mit den Themen Buddhismuns und östliche Meditation dar.
0Kommentar| 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2001
Sehr klar und für jeden verständlich umreißt der Autor die Grundlagen des Buddhismus mit seinen Richtungen und die Problematik unseres westlichen Denkens.
Er zeigt, daß wir uns im täglichen Leben selber im Wege stehen und beschreibt, wie wir dieses Problem durch Selbstbeobachtung und Meditation beheben können, um dem wirklichen Sein näher zu kommen.
Brilliant geschrieben. Mir fiel es wie Schuppen von den Augen.
0Kommentar| 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der Autor setzt sich in diesem Buch mit den Zielen des Buddhismus auseinander und verdeutlicht, dass man mittels Meditation diese Ziele einfacher erreichen kann.
Erstrebenwert ist nach buddhistischer Lehre die Verringerung negativen Denkens und entsprechender Verhaltensmuster. Toleranz, Mitgefühl, Gleichmut sind die Werte, die einen Menschen von Kummer und Leid befreien. Es geht darum zu erlernen, Anhaftungen abzubauen, die Vergangenheit loszulassen und sich in erster Linie im Hier und Heute aufzuhalten. Jeder Augenblick sollte bewußt erlebt und gelebt werden und zwar im nicht egoistischen Sinne. Um die Kraft des Geistes zu stärken, übt man im Rahmen der Meditation gezielt die Achtsamkeit. Man achtet auf seinen Atmen, läßt nicht zu, dass der Geist abschweift. Wie man die Technik für dieses Tun erlernen kann, erklärt Rob Nairn dezidiert und leicht verständlich.
........und immer wieder soll man sich bewußt machen, Ziel aller Bemühungen ist die Freundlichkeit, die Liebe, die Toleranz und das Mitgefühl, mit einem Wort: das uneingeschränkte Ja zum Du!
33 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2004
Ich beschäftige mich sein einige Montaen mit Meditation und such immer nach einem einfach geschriebenem Buch. Durch einen sehr schönen "Zufall" bin ich zu diesem Buch gekommen.
Der Autor schildert auf eine sehr schöne und einfache Weise folgende Themen:
1. was ist Buddhismus?
2. Was ist Meditation?
3. Wie man meditiert?
Ich hatte auf einmal Antworten auf alle meine Fragen bezüglich dieser Themen. Ich habe danach sein zweites Buch "Auf den Spuren des erleuchteten Drachen" gelesen. Ich war begeistert. Ein Leckerbissen für jeden, der meditiert.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2006
Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren auch beruflich mit den Themen Buddhismus und Meditation. Das Büchlein von Rob Nairn hilft sehr schön konsequent bei der Sache zu bleiben. Ich habe es stets bei mir und lese darin wann immer ich Zeit habe, im Wartezimmer, im Bus, im Stau usw. Es ist erstaunlich wie sehr sich dadurch die Lebensqualität verbessert indem man einfach die Ereignisse um eine herum weniger belastend wahrnimmt. Rob Nairn bringt den hilfreichen Gegenstand des Buddhismus auf den Punkt und macht wunderbar deutlich, wodurch wir uns täglich immer wieder selbst belasten und wie wir diesen Kreislauf durchbrechen. Der erste Schritt auf dem Weg zu einer neuen Lebensqualität...
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2010
Wer sich entschieden hat, sich fortan mit dem Thema Buddha und seinen Lehren zu beschäftigen, sucht in der Regel gute Einführungsliteratur. Genau diesem Anspruch wird dieses Buch gerecht. Klar und ohne Nutzung umständlicher Begrifflichkeiten führt der Inhalt dieses Buches zielgerichtet ohne philosophisch-theoretische Überfrachtungen zu den Kernaussagen der buddhistischen Lehre. Sehr angenehm auch der zweite Teil des Buches: eine erste Einführung in die Meditation. Alles in allem als Einführungsliteratur sehr zu empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2001
Mit wenig Worten-aber dennoch wunderbar erklärt... und mit sehr schönen Fotos geschmückt...vor allen für den interessierten Laien...nein, eigentlich für jeden...!!!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2001
Das Buch beschreibt in einfachen Worten den Buddhismus klar und verständlich. Das meditieren wird einfach erklärt, so das es jeder erlernen kann.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken