flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 19. Mai 2017
Ich konnte das Buch kaum weglegen. Die kurzen Geschichten eignen sich gut für abends als kleine Anekdote. Mit viel Witz und einer guten Vermittlung bringt der Autor dem Leser noch einiges bei. Vielen Dank dafür!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. April 2017
Amüsantes Buch mit nicht ganz ernsthaften Geschichten- finde ich zumindest.
Würde ich jederzeit wieder kaufen.
Auch ein gutes Geschenk für zwischendurch.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Februar 2015
Es ist lediglich eine Zitatsammlung ohne persönliche Note. Extrem schlecht, da diese einfach zusammenkopiert wirken :-( Wollte dieses Buch als Abendlektüre zum entspannen holen, ist aber nicht mal wie ein echtes Buch lesbar.... Quasi eine Kopie einer x-beliebigen Zitate-Sammlung.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. November 2001
Da ich in meiner Freizeit nicht so oft zum Lesen komme, kaufe ich gerne Hörbücher, die ich unterwegs im Auto hören kann. So kam ich zufällig auf dieses fantastische Werk. Nicht nur in entspannter Atmosphere gut zu hören, sondern auch auf langen Fahrten und im Stau.
Ein gelungener Streifzug durch den Alltag der heutigen, teilw. verkehrten Welt der Arbeitenden.
Normal gewordene komplexe Sachverhalte wie etwa die Definition von Vermögen in den Bilanzen werden einfach und klar beschrieben und auf ihre Absurdität zurückgestuft. Sogar Begriffe wie Knowledge Management, Karriere, Vorgesetzter, Manager, etc. bleiben nicht verschont. Die Erzählungen werden mit interessanten Aphorismen ergänzt bzw. angeleitet, die ich gerne in einem begefügten Booklet gesehen hätte; leider Fehlanzeige.
Man sollte hier weder ein konservatives Managementhandbuch noch einen lehrbuchähnlichen Ratgeber erwarten. Es ist einfach eine unterhaltsame, kurzweilige und lehrreiche Erzählung; nicht nur für Manager insb. auch für Nicht-Leidende.
Ach ja, die Definition des Begriffs 'Information' fand ich genial. Für mich wie ein gutes Geschenk :-)
Endlich einer, der weißt, was Knowledge Management sein sollte :-)
Dieses Hörbuch kann ich nur empfehlen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. November 2001
Früher durften nur Narren oder auch Märchenerzähler am Hofe die "Wahrheit" sagen - heute tut dies Jürgen Fuchs als "Märchenonkel" an den "Höfen" der Unternehmen. Er hält uns Managern auf höchst vergnügliche aber auch anregende Weise den Spiegel vor. Die Märchen sind zwar sehr einfach aber keineswegs einfältig, sondern sehr spitz und treffend formuliert und hinterlassen ein nachdenkliches Schmunzeln auf den Gesichtern der Lesenden. Die Gliederung nach Management-Themenbereichen und die Sammlung von treffenden Zitaten am Beginn eines jeden Kapitels laden zum Schmökern oder Nachschlagen ein. Für mich ein Bestseller, der ohne die sonst übliche Belehrung daherkommt. Das "Märchenbuch für Manager" steht zusammen mit "Who moved my cheese?" auf meiner "Was schenke ich einem Kollegen?" Liste ganz weit oben.
17 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. August 2001
Das Buch beinhaltet eine Reihe, thematisch sortierter Märchen, die einen Bezug zum Management, Macht, Unternehmen, Mensch, Arbeit und Politik haben. Die Märchen gehen auf wichtige Fragestellungen der Wirtschaft ein, geben jedoch wenig neue Erkenntnisse. Da die meisten Themen sich auch in anderen anderen Management Büchern gleichgut wiederfinden lassen, kann man es eher als Management-Volks-Märchen-Sammlung bezeichnen.
Die Umsetztung ist meiner Meinung nach sehr schlecht gelungen. Dabei möchte ich weniger den Sprecher kritisieren, sondern die lieblose und teilweise falsche Produktion des gesamten Audiobooks. Das "Booklet" besteht aus 5 Seiten, auf denen gerade mal die Titel der Kapitel abgedruckt sind. (Jaja, der Eintrag der ISBN ist auch noch drin :-) (Ein paar Gitarrenakkorde oder ein Photo im Booklet hätten schon vielleicht den Eindruck verbessern können)
Das Audiobook ergibt ausser der Tatsache, man bekommt das Buch vorgelesen, keinen noch so geringen Mehrwert. Bei den Aphorismen und dem Glossar ist der gedruckte Text vielleicht sogar das geeignetere Medium.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Juli 2010
In dem Buch werden mehrere Kurzgeschichten aufgeführt die ironisch unsere heutige Arbeitswelt beschatten und aufziehen.

Müssen Manageranleitungsbücher immer trocken sein? NEIN!

Dieses Buch ist das was ich schon lange gesucht habe. Hier wird das überzogene korrekte in der Arbeitswelt schwer auf die Schippe genommen. Dieses Buch sollte jeder Chef mal lesen, weil es wirklich zu denken anregt.
Die Geschichten sind kurz gehalten und fassen schnell das auf, was heutzutage einfach nicht mehr angebracht ist in der Arbeitswelt. Vor allem ist darin schön dargestellt das wir nicht wie Maschinen arbeiten sollten sondern wie individuelle Menschen.
Besonders gefällt mir auch immer wieder die Betonung das Kompliziertes nicht kompliziert sein muss und das Einfache einfach effektiver ist.
Eines der Märchen geht um die E-Mails die in einem Betrieb umgehen und wer immer in Kopie genommen wird um das alles nochmal wichtiger aussehen zu lassen. Diese Geschichte werden ich mal meinen Kollegen vortragen, den das kam mir auch schmerzhaft bekannt vor ;-)

Einfach toll zusammengetragen und total am Nerv der Zeit. Vieles konnte ich auch 1zu1 auf meine Arbeiten übertragen und dachte mir nur.... man sind wir Menschen doof.... es könnte alles soviel schöner sein.
Bin auch geneigt dazu, Elemente aus dem Buch in meine Abschlussarbeit vom Studium einzubringen um es aufzulockern.
Ihr müsst einfach das Buch lesen, es öffnet augen und wird nie langweilig oder trocken.

Danke für das tolle Buch, das so sehr aus den Wald der trockenen Managerlektüren raussticht!!!!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
Wie kann man die Wahrheit sagen, ohne jemandem auf den Schlips zu treten? Zum Beispiel indem man ein Märchen erzählt. Wenn man dann, wie Jürgen Fuchs, auch noch eine flotte Schreibe wählt, die dem Leser nie langweilig wird, und Vergleiche, die wie mit dem Zielfernrohr mitten ins Schwarze treffen, dann wird aus dem Ganzen ein Mega-Vergnügen. Wie lebt es sich so, im Manager-Alltag? Was treibt die Führungskräfte zu so manch merkwürdigem Verhalten? Die Gute-Nacht-Geschichten von Jürgen Fuchs sind mal liebenswürdig nachsichtig, mal bissig-ironisch, immer hart am Leben, aber nie nur ein plumper Abklatsch der Wirklichkeit. Das Schöne daran aber ist, dass man anfängt nachzudenken, sobald man es gelesen hat. Wir von getAbstract.com empfehlen dieses Buch denjenigen, die es bereits zu einem grösseren Schreibtisch und einer eigenen Sekretärin gebracht haben. Sehen Sie es einfach als Notbremse. Allen anderen kann es ein Trost sein. Im Märchen gewinnen auch immer die Guten.
18 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Mai 2009
habe das Buch auf Empfehlung hin gekauft. Nun beglücke ich meine Mitarbeiter hin und wieder mit Auszügen oder Erzählungen aus diesem Buch. je nach Situation spart das viele Diskussionen. gilt überigens auch anders herum.......
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Oktober 2006
Das charmante dieses Buches ist, das es alltägliche Begegebenheiten, die jede/r in Deutschland kennt in den Fokus nimmt. Auch wenn es einen starken Bezug zur Unternehmenswelt hat, geht es im Grunde um die jetzige Gesellschaft in Deutschland, um die deutsche Geschichte und um unsere Macken und Chancen als Bewohner dieses Landes. Beim genaueren "Hindenken" ging mir als Leser das eine und das andere Licht auf. Nicht immer angenehm, aber immer mit Humor und dank der "Verpackung" in Märchenen, bzw. Geschichtsform kann der provokante Unterton mit Leichtigkeit angenommen werden. Eine Warnung bleibt auszusprechen: Lesen alleine nutzt nichts. Diese Buch fordert auch auf neu zu denken und anders zu handeln. Viel Spaß dabei.
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden