Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
313
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 23. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )|Verifizierter Kauf
Ein leises Buch hat John Williams mit "Stoner " geschrieben. Ein Buch, das nach seinem Erscheinen in den USA im Jahre 1965 wenig Resonanz fand. Um so schöner ist es, dieses literarische Juwel jetzt in einer gelungenen Übersetzung wiederzufinden.

Inhalt dieses Buches ist der Lebensweg des William Stoner, der auf einer Farm in Missouri aufwuchs, die seinen Eltern alles abverlangte. Ohne großen Ertrag zu erzielen, arbeiten seine Eltern und später auch er auf diesem Fleckchen Land, bis sein Vater ihn auf die Universität schickt, um Agrarwissenschaft zu studieren. Wohl in der Hoffnung seinen Eltern später helfen zu können , kniet Stoner sich in die Arbeit, kann diesem Thema aber nicht viel abgewinnen. Durch ein Nebenfach in Literatur, lernt er seine Liebe zu derselben kennen und wechselt sein Studienfach. Obwohl er später seinen Doktor in diesem Fach macht und an der Universität unterrichtet, bringt er es doch nicht zu großem Ruhm. Auch sein Privatleben erlebt keine großen Höhen. Er verliebt sich in eine Frau, die nicht nur die falsche Partnerin für ihn ist, sondern auch seine Gefühle für seine Tochter unterbindet und so ist sein Leben eine Aneinanderreihung von Trostlosigkeiten , der er mit stoischer Gelassenheit begegnet.

Was mir an diesem Buch besonders gefällt, ist die Sprache mit der der Autor die Geschichte des William Stoner beschreibt. Ohne große Höhepunkte in dieser Geschichte, gelingt es dem Autor Gefühle beim Leser entstehen zu lassen, die der empathischen Beschreibung seiner Hauptperson geschuldet sind. Selten habe ich mich dabei ertappt ein Buch, das von seiner Handlung her eigentlich nur so dahinplätschert, so faszinierend zu finden. Das Leben des William Stoner hat mich berührt und häufig war ich kurz davor diesen Mann zu rütteln und zu schütteln, um ihm zu sagen "Du hast ein Recht auf Glück, hol es dir. " Doch seine Fähigkeit sich mit dem Unabänderlichen zu arrangieren, hat er wohl in seinem Elternhaus gelernt. Der Tenor dieses Buches ist eher grau und staubig , wie auch das Land seines Vaters , doch trotzdem erzeugt es einen Sog, immer weiter zu lesen, in der Hoffnung, dass es vielleicht doch gut ausgeht für William Stoner.

Ein schönes Stück Literatur begegnet einem hier und ich bin froh dieses Buch gelesen zu haben.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2017
Dieses Buch ist sowas von toll, einfach nur riesig. Zweifellos muss man den Protagonisten sympathisch finden, aber wer sich mit ihm identifizieren kann wird mitgenommen auf eine Reisen durch das Seelenleben eines gradlinigen, liebevollen und aufopferungswilligen Mannes. Einfach und doch hochintelligent bewältigt er alles was sich ihm entgegenstellt - Hass, Beleidigungen, Liebe, Sehnsucht...Mit fast schon stoischem Glauben an das Gute verliert er alles und gewinnt doch soooo viel. Toll
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2015
Auf den Inhalt werde ich nicht nochmal im Detail eingehen, dieses ist hier schon ausreichend geschehen.

Ich war wirklich begeistert beim Lesen. Und habe mich immer wieder gefragt warum? Eigentlich passiert doch kaum etwas. Keine Action, keine Dramen, keine überraschenden Wendungen usw. Dieses Buch wurde u.a. auch beworben als eines über ein Leben das einfach so stattfand und dann endete.
Der Roman kommt tatsächlich "leise" daher. Doch genau das stimmt ja gar nicht. Es ist alles in dem Leben drin. Dramatischer Wechsel in der Jugend durch die Berufswahl, starke Veränderungen im Beruf durch unglaubliche Vorgänge im Schulbetrieb. Völlig ungewöhnliche Beziehungen in dem Punkt Liebe durch eine sehr ungewöhnliche Ehe und weiteren Folgen daraus. Ungewöhnliche Beziehungen im dem Punkt Freundschaft die wesentlichen Einfluss auf ihn haben. Einsichten über die Güte seiner Arbeit. Auswirkungen auf sich und seine Umwelt durch die verschiedenen Phasen seines Lebens bzw. seiner eigenen Psyche usw.

Und was meiner Meinung nach auch wichtig ist, es ist eine Geschichte über ein Leben das man so oder ähnlich kennt. Natürlich ist die Ehe in einzelnen Teilen extrem, aber unglaubwürdig deshalb? Eher nicht. Selbst die Reaktion der Eltern bzgl. seiner Berufswahl sind, auf die Zeit bezogen, glaubwürdig.
Alles in allem, aber auch im Detail ein unglaublich phantastisches Buch das eine sehr konkrete Geschichte erzählt und ganz viel Raum für eigenen Ideen, Phantasien zulässt.
Für mich ist dieses Buch ein Geschenk gewesen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2016
Ein wunderbares Buch über einen ganz gewöhnlichen Menschen mit seinem Leid, seinen Hoffnungen und seinen leider nur seltenen Glücksmomenten. Die Lebensgeschichte Stoners geht uns alle an: Es stellt sich die Frage, wie man und was man in Anbetracht der Endlichkeit Leben will, sehr tiefsinning und feinfühlig geschrieben.
Nebenbei bekommt man zudem einen guten Einblick in den Hochschulbetrieb und in die gesellschaftlichen Bedingungen der USA in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ein Diamant der Literatur.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2017
Die Sprache des Autors hat mich sehr angesprochen - er erzählt ruhig und einfühlsam. Die Figur Stoner wächst einem beim Lesen ans Herz. Es ist ein Roman über einen Mann, der aus einfachen Verhältnissen kommt, an der Uni Karriere macht, jedoch bei der Wahl der Frau kein glückliches Händchen hat. Der Leser darf Höhen und Tiefen im Leben Stoners mitverfolgen - der Roman ist auch ein Gesellschaftsbild Amerikas in den zwanziger, dreißiger und vierziger Jahren. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2017
Endlich mal wieder ein gutes Buch gelesen. Mit leisen Tönen, die einen gefangen nehmen. Man taucht in eine andere Welt ein, weil der Autor es vermag, dem Buch Lebendigkeit zu verleihen, dass man ein Teil davon wird. Wenn man das Gefühl hat, man ist dabei, man kann es sehen, hören, riechen und fühlen kann, hat er alles richtig gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2017
Wunderbarer Roman und sehr gut übersetzt. Oft merkt man noch die zugrunde liegenden englischen Redewendungen, bei diesem Buch ist mir das nicht aufgefallen. Die berührende Geschichte ist liebevoll und sehr wertschätzend erzählt - mit herzlicher Empfehlung von mir!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2017
Wie konnte mir dieser großartige Schriftsteller so lange verborgen bleiben?
Es ist ein ungemein fesselndes - aber auch tieftrauriges Buch (ohne happy end)
Unbedingt lesen!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2017
Tolles Buch, liest sich spannend und ist für Lehrer besonders geeignet. Als Leser fiebert man mit der Hauptfigur mit und das Ende ist passt und ist lebensnah.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2017
Meisterhaft, wie das Leben des Stoner und dessen Gefühle eindringlich beschrieben werden, man als Leser dennoch einen gewissen Abstand hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

24,00 €
11,38 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken