Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Oktober 2011
Verschlossene Bekenntnisregister öffnen, um eine Formulierung
von Jean-Claude Kaufmann aus seinem Buch 'Das verstehende Interview'
zu gebrauchen, das konnte André Müller besonders gut.
Zu jedem Interview schreibt er eine Vorbemerkung, es war oft nicht
leicht, mit den Schriftstellern zu Potte zu kommen. Und wenn sie dann
im Interview zu ihm sprachen, kam oft ihre Widersprüchlichkeit zu
Tage, naturellement. Das erste Interview mit Elfriede Jelinek, es
erschien in der ZEIT, löste einen Sturm der Leserbrief-Entrüstung aus.
Er wurde beschimpft als ' Kolportage-Reporter schlimmster, d.h.
österreichischer Sorte', und die Jelinek wurde für die 'Veröffentlichung
ihrer Krankengeschichte' ebenso geschmäht. Zu Beginn des Interviews
musste er ihr fünf Stunden lang klarmachen, dass er sie mochte, sie konnte
das einfach nicht fassen.

Die weiteren Interviews sind mit Franz Xaver Kroetz, Wolf Wondratschek,
Peter Handke, Thomas Bernhard, Heiner Müller, H.C. Artmann, Friedrich
Dürrenmatt, Elias Canetti, Marieluise Fleißer und Ernst Jünger.

Das Heiner Müller-Interview wäre beinahe nicht zustande gekommen, weil
André Müller ihm vorhielt, er habe mal von einer Sehnsucht nach Schweigen
gesprochen, tue aber nichts sie zu stillen. Daraufhin schwieg Heiner Müller
erstmal und zeichnete Frauenköpfe auf einen Zettel. Wie es dann weiterging,
steht im Buch.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2014
ein faszinierendes, manchmal beeklemmendes, entlarvendes und manchmal sehr intimes interviewbuch. es erlärt, warum die meisten der von andre müller in gespräche verwickelten personen später horrorgefühle empfanden, wenn sie daran erinnert wurden
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken