Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. April 2003
Ein absolut empfehlenswertes Buch, packender als jeder Liebesfilm! Kaum einer wird sich der dichten emotionalen Atmosphäre entziehen können.
Obwohl diese Büchlein schon 30 Jahre alt ist, hat es von seiner emotionalen Aktualität nichts verloren. Der Leser begleitet den Protagonisten David in die Tiefen seiner Seele, folgt seiner Introspektion Schritt für Schritt und spürt dessen Zerissenheit und Zweifel in verblüffender Distanzlosigkeit.
Die Diskrepanz zwischen Gefühl und Verstand, die wir wohl schon alle einmal erfahren haben, vermittelt Klima äusserst anschaulich und bewegend. David schlittert sehenden Auges in sein Unglück, und kann sich dem Bann seiner jungen Geliebten nicht mehr entziehen. Auch wenn sich zeitweise die Sympathien für die Romanfiguren polarisieren, erreicht Klima, dass der Leser alle vorschnellen Urteile über die beteiligten Personen über den Haufen werfen muss.
Nichts Menschliches ist uns fremd!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2007
Ein Buch, dass zwar schon über 30 Jahre alt ist, aber dennoch nichts von seiner Brillanz eingebüßt hat. Wenn man am Ende angelangt ist, dann bereut man es nicht, es gelesen zu haben.
Die Geschichte erzählt vom Protagonist David der seiner jungen Geliebten immer mehr verfällt und ihr Familie, Beruf und Leben opfert. Bis er am Ende feststellen muss, das er sowohl das eine, als auch das andere verloren hat…
Tschechische Literatur der besten Sorte! Unbedingt lesen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2001
Ein schöner Roman für die, die Tschechien mögen und sonst Kundera lesen. Die Geschichte beschreibt eine verhängnisvolle Affäre, die so aber nur ein Tscheche schreiben kann. Prag im Sozialismus, ein heisser Sommer, eine Affäre, Tragik und Lust. Viele nette Details, die man als Pragliebhaber wiedererkennt und zu schätzen weiss. La Boheme und Sozialismus, die typische Mischung des Prager Lebens in den Jahren 1960-1990. Die besonder Erotik von Klima wird alle begeistern, die Prag und seine Frauen begeistert.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken