Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. November 1999
Der Autor vermittelt dem Leser umfassend und anhand vieler Beispiele aus der Praxis, welches "geschützte Werke" sind und geht dabei auf die gesamte Bandbreite des Urheberrechts ein. Der Schutz von literarischen und wissenschaftlichen Sprachwerken findet ebenso eine Berücksichtigung wie der Schutz von Musikstücken, Filmen, Fotografien, Computerprogrammen, Kunstwerken und "Gebrauchskunst" (Design, Werbegrafik).
Einen sehr breiten Raum genießt das Kapitel "Welche Rechte hat der Urheber", in dem detalliert die einzelnen Rechte benannt und beschrieben werden. Es wird auch darauf eingegangen, wo die Rechte Ihre Grenzen haben, und in welchem Umfang urheberrechtlich geschützte Werke ohne Zustimmung des Rechtsinhabers genutzt werden dürfen.
Weiterhin werden die Fragen des Nutzungs- und Verwertungsrechts behandelt, die bei einer Übertragung dieser Rechte etwa an einen Verlag oder eine Verwertungsgesellschaft auftreten. Rechte und Pflichten des Verfassers werden genauso umfassend dargestellt wie Rechte und Pflichten des Verlags.
Abschließend wird darauf eingegangen, wie ein Urheber seine gesetzlich verbrieften Rechte ggf. auf rechtlichem Wege durchsetzen und seine Ansprüche geltend machen kann.
Ich finde dieses Buch besonders für den rechtlich unerfahrenen Urheber interessant, der hier nicht den reinen Gesetzestext zur Lektüre vorgesetzt bekommt, sondern eine korrekte und fachlich einwandfreie Einführung in diese schwierige Materie.
Ich selbst lege dieses Buch insbesondere auch jungen Softwareentwicklern gerne ans Herz und habe es in meiner Eigenschaft als Mitglied im Sysop-Team der Shareware-Autorenvereinigung schon vielfach an junge Softwareautoren weiterempfohlen, die zum erstenmal selbstgeschriebene Softwareprogramme veröffentlichen möchten.
Gerade Neulinge als Urheber (z.B. die Entwickler von Sharewareprogrammen) sind sich oftmals nicht darüber im klaren, inwieweit das eigene Werk Schutz genießt, ob und wie ggf. fremde urheberrechtlich geschützte Werke mit im eigenen Werk verarbeitet werden dürfen, oder was ggf. beim Abschluß eines Vertrags zu beachten ist, wenn der Vertrieb "seines" Computerprogramms über einen Verlag oder ein Vertriebsunternehmen erfolgen soll.
Dieses Buch gibt eine sehr gute Hilfestellung für denjenigen, der bisher keinerlei Erfahrungen im Urheberrecht hat und sich einlesen möchte, aber auch für denjenigen, der sich in einer urheberrechtlichen Auseinandersetzung befindet und sich schnell über die tatsächliche Rechtslage informieren möchte.
0Kommentar| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2007
Macht man sich mit dem reinen Gesetzestext des Urheberrechts kundig, bleiben viele Fragen. Was bedeuten die Regelungen im Einzelnen, wie wird das Recht in der Praxis umgesetzt? Das hier vorliegende Buch zeigt genau auf, welche Rechte Ihnen als Urheber zustehen, worauf Sie achten müssen und wo man Ihnen vielleicht auch Ihre Rechte streitig machen will.

Das Buch ist insbesondere interessant für Buchautoren, die Angst haben um den Schutz ihres geistigen Eigentums. Der Autor beschreibt sehr detailliert, welche Rechte Sie haben und erläutert jedes eingehend. Daran schließt sich die Frage der Verwertung an: Wie werden die Rechte übertragen, beispielsweise an einen Verlag, wie weit muss man gehen und was muss man nicht mitmachen. Auch die Pflichten des Verlags werden eingehend erläutert.

Ist das Kind in den Brunnen gefallen, helfen die Ratschläge, wie man seine gesetzlich verbrieften Rechte auch gerichtlich durchsetzen kann.

"Meine Rechte als Urheber" ist also absoult empfehlenswert, die den Schutz ihres geistigen Werkes nicht dem Zufall überlassen wollen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen