Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Als Sohn einer bessarabischen Mutter war ich auf dieses Buch sehr gespannt. So lang meine Mutter gelebt hat, hatte sie von ihrem geliebten Bessarabien erzählt.

Nun sind in diesem Buch die großen politischen Zusammenhänge sehr gut dargestellt. Die zahlreichen Autoren beginnen mit dem Aufbruch der Deutschen in den Osten, beschreiben ihr dortiges Tun und zeigen wie die Deutschen dann nach Jahrhunderten wieder zurück in ihr Heimatland kamen, dass sie zuvor noch nie betreten hatten. Besonders erwähnenswert ist für mich an diesem Buch, dass sich das Thema "Die Deutschen im Osten Europas" nicht mit dem II. Weltkrieg erledigt hat. Die Autoren greifen dieses Thema jeweils auch aus der Sicht der BRD und der DDR auf.

Inhalt:

Teil 1 Siedler im Osten
Teil 2 Fremde, Freunde, Nachbarn
Teil 3 Krieg, Flucht, Vertreibung
Teil 4 Schatten der Vergangenheit

Die Bessaraber sind dabei nur eine kleine Volksgruppe. Auch auf dem Balkan, in Ungarn, Rumänien und vielen Teilen der Sowjetunion lebten einst Deutsche gut mit anderen Nationalitäten zusammen.

Es tut gut dies aus der Erinnerung heraus in großem Zusammenhang noch einmal zu lesen. Bleibt zu hoffen, dass sich auch die Jungen diesem Buch zuwenden.

Um der eigenen Geschichte Willen sollte dieses Buch gelesen werden!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
für jeden, der dieses ebenso interessante wie aktuelle Thema vertiefen möchte, weil auch seine Wurzeln im Osten liegen, ist dies ein wirklich sehr informatives und sehr lesenswertes Buch, das ihm hilft sein Selbstbild und das seiner Eltern zu verstehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
... und urenkel der betroffenen. der stoff ist natürlich inzw geschichte und nicht mehr so präsent.
daher ist dieses buch zu empfehlen. es liest sich leicht und unterhaltsam ohne den geschichtlichen hintergrund so verlieren.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Dieses Buch sollte verbindlich für den Geschichtsunterricht an unseren Schulen empfohlen werden, da die Jugend sich diese Zeit nicht vorstellen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden