Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17



am 5. August 2013
Mit LibreOffice 4.1 ist das Ende der Duden Rechtschreibprüfung gekommen. Das Programm (früher als Duden Korrektor genannt) hängt von Java ab. Und nicht nur irgendein Java. Es wird offiziell (FAQ) vom Verlag nur eine sehr alte Version unterstützt und das auch nur für alte 32-bit Intel PCs. Die meisten Benutzer werden sicherlich von unverständlichen Fehlermeldungen abgeschreckt. Durch verschiedene Aktionen, wie beispielsweise dem Hinzufügen bestimmter DLL-Dateien unter Windows konnte man die Software irgendwie immer wieder zum Laufen bekommen. Damit ist nun Schluß! Die Duden Rechtschreibprüfung lässt den LibreOffice-Writer bereits beim Starten abstürzen. Da es von Seiten des Verlages keine Unterstützung für dieses seit Jahren (!) bestehenden Probleme gibt, gebe ich großzugig einen Stern für dieses mangelhafte Produkt.

Die Fassung für Microsoft Office leidet unter ähnlichen Problemen. Mit jeder neuen Fummelei ("updates") von Microsoft muss man auf bestimmten Windows-Systemen die Duden Rechtschreibprüfung erneut installieren, um beispielsweise Probleme beim Drucken u. a. zu vermeiden. Linux-Benutzer sind kein Stück besser dran. Aus eigener Erfahrung habe ich immer wieder ähnliche Probleme unter Linux gesehen und lösen müssen. Auch unter Linux gilt nun, dass mit LibreOffice 4.1 die Software nicht mehr funktioniert und keine Abhilfe für die Probleme in Aussicht gestellt wurde. Die Beschwerden und Details findet man mit wenig Aufwand im Web.

Die Duden Rechtschreibprüfung arbeitete recht langsam. Insbesondere beim Eingeben von Texten mit gleichzeitiger Korrektur in Dateien von mehr als 100 Seiten wird dieses Problem selbst auf einem sehr schnellen, aktuellen Rechner erkennbar und extrem störend. Außerdem versagt die Duden Rechtschreibprüfung bei der Erkennung von normgerechten Angaben physikalischer Größen (DIN 1313, ISO/IEC 80000 usw.).

Schade, denn der Kern der Rechtschreibkorrektur funktionierte sehr gut.

Errata: Fehler bzgl. der LO-Versionsnummer korrigiert.

Nekrolog: [...]
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2013
Die letzten Ein-Stern-Rezensenten haben recht. Die Installation des Korrektors war auch unter früheren Versionen eine Herausforderung, aber seit LibreOffice 4.1 geht nichts mehr. Und das ohne Support, ohne Hinweis auf Verpackung oder der Homepage... So geht's eigentlich nicht.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Vorweg: Ich nutze den Duden Korrektor seit Version 2007 (Vers. 3,51) und habe immer auf die jeweils neueste Version ge"updatet". Dabei stieg von Version zu Version meine Zufriedenheit.
Was der Duden-Verlag hier aber mit zufriedenen Kunden macht, ist für mich nicht nachvollziehbar!
Die Version 9.0 ist ja noch mit LibreOffice 4.06 zum Laufen zu kriegen, wenn man ein paar auf der LibreOffice-Seite genannte "Kniffe" anwendet, dann habe ich aber aufgegeben. Die aktuelle Version 4.2.1 habe ich nicht zur Zusammenarbeit mit dem Korrektor überreden können...
Eine entsprechende Anfrage beim Verlag ergab auch nur eine Mail, in der mir mitgeteilt wurde, dass es auch keine neue Version geben werden.
So werde ich mich dann wohl von einer mit inzwischen recht lieb gewordenen Extension trennen müssen - ja, ich möchte mein Office weitgehend aktuell halten!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
Die Installation bei Apache Office 3.4.1 ging gerade noch so mit Tricks aus Foren, bei Libre Office 4 läuft es bis heute nicht. Es gibt zur Zeit keine wirkliche Alternative. Duden und die beteiligten Opensource-Schmieden sollten sich mal hurtig zusammensetzen.
Duden nicht mit falschen Aussagen werben und jene auf ihren Hilfeseiten Tips aktualisieren, bzw. ehrlich sagen wenn etwas nicht klappt. Mit der Vorgängerversion klappte ja auch.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2013
Der Duden Korrektor 9 für LibreOffice bietet unter Linux eine unschlagbar gute Korrekturleistung. Er korrigiert sowohl einzelne Wörter als auch grammatikalischen Blödsinn. Wenn keine Korrekturvorschläge verfügbar sind, wird man recht zuverlässig darauf hingewiesen, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist. Dafür würde ich 5 Sterne geben.

Die Qualität der Software ist dagegen grauenhaft. Die Software arbeitet nur mit übelsten Verrenkungen mit meinem Linux x64bit System zusammen. So muss man die vom System geupdatete x64bit Version von LibreOffice deinstallieren und dafür von Hand die x32bit Version installieren, was nur mit viel Handarbeit auf der Konsole klappt.
Der DudenKorrektor 9 ist NICHT mit der aktuellen Version Libre/OpenOffice 4 oder höher kompatibel, sondern nur mit der Version 3.x.
Das Problem ist nicht neu. Bereits seit Jahren beschweren sich Anwender über dieses Problem. Leider scheint der Dudenverlag es zu ignorieren. Eigentlich schade, denn die Korrekturleistung ist gerade im Linuxbereich unangefochten. Für diese Leistung gebe ich EINEN Stern.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2012
Das Programm konnte problemlos installiert werden und funktioniert immer noch nach dem LibreOffice-Update auch mit der Version 3.6.4.3. Sonst ist die DUDEN-Rechtschreibprüfung so was wie ein Standard.
Die in der ersten Rezension beschriebenen Probleme konnte ich bei mir nicht nachvollziehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2013
Ich nutze die Software mit LibreOffice 4.0.X unter MacOSX und bin mit der Grammatik- und Rechtschreibkorrektur insgesamt recht zufrieden. Die Vorschläge sind meist sinnvoll und erfassen auch etwas kompliziertere Fälle. Ein (kleines) Manko ist die fehlende Möglichkeit der Einbettung eigener Regeln, wie es z.B. die mit LibreOffice gelieferte Rechtschreibkorrektur ermöglicht. So können z.B. wahlweise Möglichkeiten, wie sie durch die neue Rechtschreibung ermöglicht werden, nicht personalisiert werden.
Leider hat sich in der Software zudem ein ziemlich übler Fehler eingeschlichen, der so offensichtlich ist, dass mich wundert, dass er beim Pre-Release-Test nicht entdeckt wurde:
Versucht man auf ein ins Dokument eingebettetes Bild, einen Rahmen o.ä. einen Rechtsklick zu machen, so stürzt das komplette Programm ab und terminiert. Den Fehler habe ich vor über einem Vierteljahr dem Duden-Support gemeldet, der ihn als reproduzierbar bestätigte und an die Entwickler weitergeleitet hat. Leider ist bis heute keinerlei diesbezügliche Korrektur erfolgt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Ich habe mir diese Software gekauft, da ich den integrierte Dudensoftware von MS-Word kannte (markieren und einfach nachschlagen per Tastenkürzel). Ich habe ein Win8.1 64 bit. Aber Der Duden lässt sich hier nicht vernünftig in das OpenOffice integrieren, sodass ich die Worte seperat mittels Desktoppapp nachsehen muss. Da er sich dort verwenden lässt, vergebe ich 2 Sterne. Doch beim Schreiben ist die Sache zu umständlich.
Ich kann das Produkt wirklich nicht weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2013
Die Rechtschreib- und Grammatikprüfung an sich ist geradezu beeindruckend, nur ist das Produkt nicht mit aktuellen Versionen von LibreOffice / OpenOffice kompatibel. Während sich das Plugin z. B. bei LO 4.0.x mit einigen Workarounds noch installieren lässt und dann (mit Einschränkungen) funktioniert, ist ab Version 4.1 endgültig Schluss. Angeblich ist weder ein Patch noch eine Nachfolgerversion geplant ...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2015
Nach ein paar Wochen nach dem Kauf kam LibreOffice 4 raus und damit ging es leider schon nicht mehr wirklich. Schade, dass hier keine Updates mehr gibt. Mittlerweile ist LibreOffice 5 aktuell und ich gurke hier mit 3.6 herum, damit dieser Duden noch funktioniert....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)