Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Unter Office Word 2003 war ich mit der Software relativ zufrieden. Sie war weder langsam noch lieferte sie falsche Ergebnisse.

Leider läuft die Version 6 nicht mit dem neuen Office Word 2010. Obwohl in den FAQ auf der Seite des Bibliographischen Institutes steht das daran gearbeitet wird, habe ich gehört, dass es mit Version nie gehen wird. In Vorbereitung ist wohl Version 7, die dann wieder neu Geld kosten wird. Leider ist auch noch nicht absehbar, wie lange man auf eine lauffähige Version in Word 2010 warten muss. Es sieht derzeit nach Wochen oder Monaten aus.

Unter Windows 7 bis Office 2007 läuft die Software aber gut. Allen die Office 2010 einsetzen, kann man vom Kauf der Version 6 nur abraten. Bei mir lief nach der Installation von Duden Korrektur Plus 6 nicht mal mehr die Word interne Rechtschreibprüfung.

Folgendes steht selbst am 4.7. noch in den FAQ des Bibliographischen Instituts (Office 2010 gibt es für Privatkunden seit 15.6. zu kaufen):
"Läuft der Duden Korrektor auch unter Microsoft Office 2010?
Microsoft Office 2010 ist derzeit ausschließlich als Betaversion verfügbar. Eine offizielle Freigabe des Korrektors in Version 6 für Microsoft Office 2010 (Beta) kann daher nicht gegeben werden. Microsoft kündigt derzeit die endgültige Version von Microsoft Office 2010 für Mai/Juni 2010. Zu diesem Zeitpunkt kann auch eine verbindliche Aussage zur Kompatibilität des Korrektors Version 6 mit Microsoft Office 2010 getroffen werden."

Nachtrag vom 10.07. In den FAQ steht jetzt folgendes:
"Der Duden Korrektor 6.0 ist nicht mit Office 2010 kompatibel.
Eine Microsoft-Office-2010(32 Bit)-kompatible Version des Duden Korrektors erscheint im August 2010 (Version 7.0)."
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2015
Der Duden Korrektor ist ein nützliches kleines Helferlein, dass viel besser als die eingebaute Rechtschreib- und Grammatikprüfung aus dem Hause Microsoft ist. Leider ist die Entwicklung für die MS-Office-Plattform eingestellt worden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2009
Ich bin kein Liebhaber von Rechtschreibung (leider!), aber mit dem Korrektor ist es nur mehr halb so schlimm. Funktioniert einwandfrei, obwohl mein Notebook nicht mehr das jüngste ist. Auch die zusätzlichen Wörterbücher sind extrem parktisch. Für den privaten Hausgebrauch wohl etwas zu überdimensioniert, aber für den beruflichen Vielschreiber ein Muss!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2010
Ich hatte ernsthafte Bedenken, dieses Produkt zu kaufen, da ich mich vorher im Internet informiert hatte und auf viele schlechte Rezensionen getroffen bin. Ich habe mich aber dennoch zu dem Kauf durchgerungen, da ich vor allem auch die mitgelieferten Bibliotheken nutzen wollte.
Ich muss aber sagen, dass ich restlos begeistert bin von diesem Produkt. Auch bei eingeschalteter Hintergrundkorrektur kann ich keine nennenswerte Verlangsamung des Programmes erkennen und das auch bei längeren Texten (25 bis 30 Seiten). Der Korrektor erkennt gut und zuverlässig grammatische und orthografische Fehler und nebenbei lerne ich sogar ein wenig.
Natürlich ist es die reinste Abzockerei für jedes Update wieder Geld zu verlangen und für jedes Programm eine eigene Version zu erstellen (deshalb auch nur 4 von 5 möglichen Sternen). Das Programm an sich kann ich aber nur weiterempfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2010
Mit der aktuellen Version Winword 2010 (Verkaufsversion, bisher nur als Download - CD erscheint im Mai 2010, auf neuen PC teilweise schon installiert) funktioniert der Dudenkorrektor nicht. Selbst bei eingeschalteter Vollprüfung im Hintergund kann man den größten Unsinn schreiben ohne dass der Korrektor ein einziges Mal aktiv wird. Die bekannten roten und grünen Wellenlinien unter falsch geschriebenen Wörtern oder grammatischen Fehlern gibt es nicht mehr. Ein 80 seitiges fehlerverseuchtes Dokument wird in Sekundenbruchteilen "geprüft" und es kommt die Meldung "Die Rechtschreibprüfung ist abgeschlossen" - ohne, dass auch nur ein Fehler gefunden wurde.
Einzig die Silbentrennung funktioniert korrekt.

Rechtschreibfehler werden nur in der Batchprüfung gefunden und als Kommentare mit Korrekturvorschlägen am rechten Rand vermerkt, wie es in der Schule der Deutschlehrer beim Aufsatz macht. Das Dokument wird dann in einer Version mit den Fehlerkommentaren separat gespeichert. Die vorgeschlagenen Korrekturen muss man dann aber manuéll vornehmen.

In der derzeitigen Fassung ist das Programm in Office 2010 unbrauchbar! Ob es mit alten Officeversionen funktioniert, kann ich nicht einschätzen.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2009
Der Duden Korrektor ist unentbehrlich beim Schreiben, aber benutzerunfreundlich. Der Installationsshield von Version 6.0 deinstalliert frühere Versionen nicht automatisch. Z. B. hat die frühere Version 3.0 keine Deinstallationssoftware und nur der Update von Version 3 ist im Systemfolder eingetragen. Weiterhin ist die Lizenz zu restriktiv, man darf die Software noch nicht einmal auf eigenem Desktop UND Laptop installieren, ohne sich strafbar zu machen, sondern nur auf einer einzigen Festplatte. Ausnutzung eines Monopols.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2015
gebrauchter älterer Artikel funktioniert auch auf Windows 7. Für wenig Nutzer im privat gebraucht allemal für denn preis guter kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2010
ich nutzte WIN XP und word 2003. leider ging nach der installation die prüfung der zeichensetzung nicht. die hotline schickte mir einen tipp zur behebung; das problem bleibt aber bestehen. somit ist das produkt nicht brauchbar
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)