Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Dezember 2005
Von der Breite her deckt der Informatik-Duden genau das ab, was ich mir erwartet hätte: Die Informatik, theoretisch wie praktisch. Die Tiefe ist durchaus beachtlich, zum Beispiel wird z.B. bei B-Bäumen nicht nur erklärt, worum es geht und wozu sie gut sind, sondern wird auch genau angegeben, wie man darin sucht, darin einfügt und daraus löscht. Das ist genau die Art von Information, die ich von einem Fachwörterbuch Informatik erwarten würde.
Mangelnde Aktualität kann ich dem Werk beim besten Willen nicht ankreiden. Einerseits ändern sich die theoretischen Grundlagen nicht wirklich, andererseits ist es nicht die Aufgabe eines einbändigen Lexikons, die jeweils modernsten und vielleicht noch gar nicht genau ausgearbeiteten Algorithmen wiederzugeben.
Der Informatik-Duden ist ein Nachschlagewerk, das man auch als (werdender) Informatiker zumindest während Schule und Studium (in meinem Fall aber auch danach) gut brauchen kann. Auch für(sehr) interessierte Laien oder in verwandten Themen Tätige ist es ein durchaus brauchbares Nachschlagewerk, weil alle Themen recht verständlich beschrieben sind.
Wer hingegen nur grundlegende Informationen sucht, dafür aber vielleicht mehr konkret Anwendbares (z.B. Tipps, wie man am heimischen Windows-PC Backups macht), ist beim Informatik-Duden falsch und beim Computer-Brockhaus aus derselben Verlagsgruppe wahrscheinlich richtig aufgehoben. Der Computer-Brockhaus kostet etwas mehr, geht aber aus Sicht der Informatik weit weniger in die Tiefe, deckt dafür eine breitere Thematik ab (z.B. die Geschichte der Heimcomputer).
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2003
Alle kennen den Stress weniger Wochen vor der Prüfung,
in dieser Zeit hätte man am effizientestens verständliche, klar formulierte und direkt zur Sache gehende Informationen,
um sich vorzubereiten. In diesem Buch fehlt alles oben genannte.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken