Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
19
4,3 von 5 Sternen
Der Ex-Faktor: 6 Strategien für ein neues Leben nach der Trennung
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 7. Oktober 2017
Ich stecke mitten im Trennungsscheiss, das Buch hat mir bisher sehr geholfen. Schritt für Schritt geht der Autor auf alle Phasen ein. Ein guter Ratgeber, nur das umsetzen fällt schwer. Aber das kann ein Buch nicht ersetzen! Ich hatte es vor einigen Monten schon gekauft, aber nicht gelesen, nun lag es plötzlich auf meinem Tisch... und es hat mir geholfen! Es steht wirklich viel Wahres drin. Es gibt Menschen, männlich oder weiblich, die sind einfach sch... trennt euch von diesen Menschen! Das Buch hilft dabei!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juni 2017
Das Buch hilft definitiv zur Selbstreflexion nach einer Trennung, da es sehr psychologisch aufgebaut ist. Wer allerdings auf Charme und Witz hofft (so wie ich es bei Trennungen liebe, da es in solchen Phasen meist leider eh nicht viel zu lachen gibt) wird hier enttäuscht werden, denn das Buch ist sehr sachlich. Trotzalledem ein gutes Buch, dass einem definitiv zu einer neuen Sichtweise der Dinge verhilft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Oktober 2015
100 % Kaufempfehlung. Das Buch ist auch für Paare die sich gerade trennen sehr zu empfehlen. Liest sich manchmal etwas schwer.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. April 2014
Wer allerdings Heilung erhofft, der wird sie nicht (gleich) finden, allenfalls etwas Trost. Was mir bei derartigen Büchern wiederholt aufgefallen ist, ist der Hang zu ständigem Listen verfassen und dergelichen. Dazu hat ein normal arbeitender Mensch wenig Zeit und in einer so heftigen Lage auch bestimmt keine Lust... ich zumindest nicht. Ansonsten jedoch ok.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Mai 2015
Inhaltlich zwar gut strukturiert, jedoch mit vielen Wiederholungen. Deshalb, wer wirklich gerade in Scheidung lebt, dem würde ich ein anderes Buch empfehlen "Wenn der Partner geht"
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. November 2016
Wenn es zweieinhalb Sterne gäbe, bekäme das Buch die von mir. Selbst wenn ich über die nachlässige und unambitionierte Übersetzung hinweglese, - der Inhalt ist enttäuschend und schürft knapp unter der Oberfläche. Langatmige Wiederholungen machen ungeduldig und erinnern an show time. Dass ich hin und wieder doch etwas finde, das das Nachdenken lohnt, gibt zwei Punkte her.
Uff, gibts denn kein prägnantes Buch über dieses Thema auf dem deutschsprachigen Buchmarkt?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Hilfreiches Buch für die Verarbeitung von Trennungen. Es hat mir die Augen geöffnet und viele Denkanstöße und praktische Tipps (in Form von Listen) für die Verarbeitung gegeben. Viele Kapitel könnten aber etwas kompakter geschrieben worden sein ("...ich möchte noch einmal erinnern, dass es um ... geht"). So manchen Satz habe ich dadurch als überflüssig empfunden und häufig Absätze übersprungen zu den relevanten Inhalten.

Vergleich: Ich verlasse Dich, von Sandra Lüpkes liest sich deutlich flüssiger.

+ Summe des Inhalts enttäuscht nicht und bietet, was versprochen wird
- die Vermittlung der Inhalte könnte effektiver gestaltet werden
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. April 2013
Ich habe dieses Buch auf Empfehlung bestellt und war anfangs wenig angetan. Bis zu den ersten Seiten, dann habe ich dieses Buch mehrmals regelrecht "verschlungen". Sollte jeder lesen, der nicht loslassen kann oder aber glaubt, dass IRGENDWAS in seiner Beziehung nicht stimmt bzw. dem es vorkommt, dass sein Partner "kranke Spielchen" spielt.

Und diese Spielchen haben mit Liebe NICHTS zu tun. Diese Spielchen finden ihren Ursprung in der Persönlichkeit des anderen und deren Verantwortung gehört dort gelassen, bei dem sie liegt, beim anderen. Um das noch besser zu verstehen, gibt es unter anderen das Buch "So nah und doch so fern".

Das Buch "Der Ex-Faktor" erklärt deutlich und klar, was eine Beziehung ALLES haben MUSS, damit man selber das Gefühl der Liebe und Geborgenheit spüren kann.

"Der Ausdruck der Liebe durch Gesten der Zuneingung ist wichtig, weil Ihre Handlungen mit Ihren Worten und Gefühlen übereinstimmen müssen."

"Kommunikation gibt den Partnern gegenseitig Einblick in das, was, warum und wie sie sich fühlen. Je besser wir unsere Gedanken und Gefühle gegenseitig verstehen, desto tiefer wird unsere Verbundenheit. Es ist wichtig, zu wissen, dass Sie im Reden den gesamten Umfang Ihrer Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen könnn."

Diese und noch viele andere solcher Aussagen, legen ganz deutlich klar, dass man für eine reale Beziehung in einer realen Welt einen Partner braucht, der unter anderem zur Kommunikation fähig und bereit ist.

Mir hat dieses Buch meinen gedanklichen (Beziehungs-)Horizont enorm erweitert, und mich die "gewissen" Dinge, wo es einem in einer Beziehung immer vorkommt, dass da "irgendwas" oder "mehr" nicht stimmt, aus einem ganz anderen Licht betrachten lassen. Und danach wusste ich mit 100%iger Überzeugung "was zu tun" ist um einen Weg zu gehen, der einen erfüllt und dorthin bringt, letztlich glücklich zu sein.

So nach dem Motto, "Taten sprechen lauter als Worte". Und wenn die Taten/Handlungen mit den Worten einer Person übereinstimmen, dann ist es Liebe! Und zwar ausnahmslos.

Das Buch könnte auch den Titel "Loslassen leichtgemacht" tragen.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Februar 2011
Obwohl es schon eine Flut von Beziehungsratgebern gibt, habe ich den Kauf dieses Buchs nicht bereut. Schon nach den ersten Seiten war mein Interesse geweckt, weiter zu lesen um zu erfahren, was z.B. für ein Beziehungstyp in einem steckt, welche Rolle die Ehe der Eltern für die eigene Partnerwahl spielt und welchen Beziehungsstil man pflegt. Nicht nur nach einer frischen Trennung, sondern auch um mehr über die Dynamik innerhalb einer Paarbeziehung zu lernen, lohnt sich die Lektüre. Man muss allerdings damit rechnen, einige Überraschungen zu erleben- wer will schon hören, dass er genau den gleichen Typ Mann geheiratet hat, der wie der eigene Vater tickt? Fazit: wirklich gut gelungener Ratgeber, und eben nicht nur für Singles!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Februar 2013
Ich habe es mehrfach gelesen - das Buch ist einfühlsam geschrieben, zeigt Zusammenhänge zwischen Eltern-Kind-Beziehung und späterer Partnerbeziehung auf und half mir, manches zu verstehen. Das Buch ist eine Hilfe zum Loslassen, erklärt, warum Wut wichtig ist, aber auch diese losgelassen werden muss, um sich nicht selbst zu schaden.
Der EX-Faktor ist ein Begleiter in ein Leben nach der Beziehung. Danke dem Autor dafür
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden