flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive



am 19. Juli 2011
...sagte mein Neffe (14) und verschwand mit dem Buch in seinem Zimmer... Jetzt, etwa 3 Wochen später, ist das Buch zu seinem Begleiter geworden. Ich selbst habe zuvor mal durchgeblättert und quergelesen. Meines Erachtens nacht kommen alle Themen dran, die zum Mann-Werden gehören. Sie werden in einer jugendlichen, einfach passenden Art erzählt. Mir gefällt besonders, dass es von einem Mann geschrieben wurde. Sehr empfehlenswert!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Ausgezeichnetes Buch für alle Jungs, die sich in der Pubertät befinden. Auch ältere Jungs können hier noch das ein oder andere neu entdecken oder auffrischen. Dieses Buch gehört auf jeden Falll in jede Teenagerstube. Etwas neuer und eine echte Alternative ist das Buch "Make Love: Ein Aufklärungsbuch von Ann-Marienne Henning". Viel Geld kosten aber beide nicht.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. November 2012
Ist sehr ausführlich und informatief. Ich habe das Buch meinem Sohn (13 Jahre) gekauft. War für ihn besser, als der Sexualkundeunterricht in der Schule. Wir empfehlen dieses Buch weiter.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. April 2013
Zunächst einmal ist die superschnelle Lieferung zu loben - kurz vor 12 Uhr bestellt und am nächsten Tag schon da. Super, das erste dicke Plus!
Das Buch habe ich für meinen 13-jährigen Sohn gekauft, sozusagen als "Ergänzung" zu dem Sexualkundeunterricht in der Schule und den Aufklärungsgesprächen zu Hause. Sicher gibt es doch noch das ein oder andere Thema, welches man(n) in dem Alter nicht unbedingt mit den Eltern besprechen will oder bei denen man sich nicht traut, Freunde anzusprechen, die ja meistens auch noch keinen Durchblick haben.
Der zweite große Pluspunkt ist, dass das Buch von einem Mann verfasst wurde. Ich denke, dass dieses "von Mann zu Mann" für Jungs im Alter der Zielgruppe schon wichtig ist.
Das Buch ist recht locker geschrieben und beinhaltet auch Statements von Jugendlichen. Der Leser bekommt also auch einen authentischen Einblick in die Sichtweise Gleichaltriger. Es verzichtet auf Moralpredigten und kommt in Jugendsprache daher. Hiermit wären wir dann allerdings beim einzigen Manko: Es kommen doch einige Ausdrücke aus der Vulgärsprache im Buch vor. Zwar sind wir zu Hause auch nicht prüde, die Wortwahl finde ich allerdings stellenweise schon provokant. Man hätte da sicher Alternativen finden können. Aber gut, möglicherweise gehört das zum Konzept des Buches. Die Teenies finden das wahrscheinlich cool und weniger störend als die Eltern.
Ansonsten habe ich inhaltlich nichts zu mäkeln und gebe auch gerne eine Kaufempfehlung ab. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt meiner Meinung nach auch.
Am wichtigsten ist es jedoch, dass das Buch meinem Sohn gut gefallen hat, er hat es in einem Rutsch durchgelesen (was selten ist bei ihm). Was nützt einem ein Aufklärungsbuch, wenn es nicht gelesen wird? Eben. Einen Stern Abzug gebe ich lediglich wegen der teilweisen Wortwahl - zugegeben: ein rein subjektives Empfinden.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
HALL OF FAMETOP 500 REZENSENTam 21. Februar 2007
Manne Forssberg informiert sachlich über den männlichen und weiblichen Körper und erklärt, wie die Liebe im dritten Jahrtausend funktioniert. Seine eigene Pubertät liegt noch nicht lange zurück. Sehr direkt beschreibt er eigene Erfahrungen und Gefühle auf dem Weg vom Cliquen-Mitglied zum Partner in einer Zweierbeziehung. Forssberg will seine jugendlichen Leser in ihrer Entwicklung zum mündigen, rücksichtsvollen Partner unterstützen. In einem eigenen Kapitel setzt er sich kritisch mit dem Pseudo-Wissen auseinander, das durch Pornographie und in einigen Medien vermittelt wird. Ebenso viel Raum nehmen jeweils seine Analyse der männlichen Rolle, des Verhältnisses zwischen Männern und Frauen in unserer Gesellschaft und das Thema Homosexualität ein. Sachkapitel, Rückblicke auf eigene Erlebnisse des Autors und Meinungen verschiedener Jugendlicher reihen sich locker aneinander. Das Buch regt an, darin herum zu schmökern. Es enthält eine ausführliche Liste mit Beratungsstellen und weiteren Informationsquellen im Internet.

Der Autor zeigt besonderes Einfühlungsvermögen in seine Zielgruppe, trifft ihren Ton und fasst sich kurz. Sehr empfehlenswert.
29 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Juli 2009
Ich habe dieses Buch in die Klasenbibliothek einer 7./8. Klasse gestellt.
Das Buch gibt sehr direkt und ohne um den heißen Brei zu reden Infos zu allen wichtigen Bereichen oder möglichen Fragen rund um die Sexualität aus der Sicht eines offenen schwedischen Mannes für Jungs.
Das Feedback der Schüler war positiv, eben weil es so geschrieben wurde.
Ist vielleicht eine Typfrage, wer es wie lesen mag.
Einige der Schüler haben es sich dann auch selbst gekauft- das spricht für sich.-
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. November 2012
da mein Neffe zu diesem Thema noch sehr schüchtern ist, ich nehme an er hat diese Buch verschlungen.
Wenn ich es weiß dann korrigiere ich mich.
|0Kommentar|Missbrauch melden