find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2016
Der Verfasser hat ein umfangreiches Wissen. Leider versteht er dies nur bedingt verständlich zu vermitteln. Das Buch ist extrem kompliziert geschrieben und wenig thematisch an den Interessen eines Verfassers wissenschaftlicher Arbeiten orientiert. Einige Beispiele dafür:

Kapitel 4 bspw. erläutert eigentlich meines Erachtens nur, woher Herr Mayring die Anlehnungen für seine Analyseart genommen hat. Dies wäre als klarstellender Satz evtl. am Anfang sinnvoll gewesen, damit der Leser entscheiden kann, ob er diese vertiefte Darstellung wirklich lesen will/muss.

Kapitel 5 geht dann auf die tatsächliche Analyse ein, gottseidank auch mit Beispielen, sonst wäre es noch schwerer zu verstehen.
Dabei ist auffällig, dass der Autor mit unterschiedlichen Begrifflichkeiten für dieselben Dinge arbeitet (bspw. S. 61: Materialbestandteil, Textteil, Textbestandteil), auch wenn er (vermutlich?) dasselbe meint. Für den nicht durch Vorwissen geprägten Leser wäre es einfacher, wenn dieselben Begrifflichkeiten für dasselbe genutzt werden und unterschiedliches (notfalls durch Fußnoten) erläutert würde.

Bei Grafiken (S. 63 bspw.) wird ein Schema teils an den Schluss eines Unterkapitels gestellt, das aber bereits Themen des nächsten Unterkapitels enthält. Auch das ist kurz verwirrend und stört den Lesefluss.

Rechtschreibfehler (bspw. S. 63 oben) finde ich nicht dramatisch, sollten aber eigentlich auch nicht sein.

Lieber Herr Mayring, aus meiner Sicht wäre eine leserfreundlichere Überarbeitung sinnvoll, auch wenn ich Ihrem Buch viel Gutes entnehmen konnte und Ihr Buch schätze.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2016
Das Buch an sich ist sehr schwer zu verstehen. Man ist gezwungen, die Seiten mehrfach zu lesen, um eine Ahnung zu bekommen, was der Autor in einem Abschnitt sagen möchte.
Prinzipiell ist der Aufbau des Buches hermeneutisch erklärt worden. Beginnend mit Was ist eine Inhaltsanalyse, was sind qualitative Analysen und geht dann weiter auf das Material und die qualitative Technik ein. Trotzdem sollte man sich andere Literatur nochmal zu dem Thema besorgen.

Eigentlich wollte ich 4 Sterne für das Buch geben. Einen Punkt Abzug bekommt das Buch, da ich es nun weniger als ein Jahr besitze und trotz weniger Nutzung des Buches, fast schon alleine auseinander fällt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2017
Ich habe dieses Buch im Rahmen des Studiums gekauft. Die qualitative Inhaltsanalyse ist an sich gut beschrieben, allerdings fällt es mir sehr schwer, das Buch zu lesen, weil es so langweilig formuliert ist und der Autor es leider nicht gut versteht, sein Wissen interessant zu vermitteln. Ich nutze das Buch jetzt als Grundlage für eine Seminararbeit, danach wird es aber vermutlich im Schrank verstauben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2016
Ich kann hier manche schlechte Rezensionen gar nicht nachvollziehen. Ich habe mir dieses Buch als Grundlage für die Auswertung von Experteninterviews meiner Diplomarbeit angeschafft. Ich hatte vorher überhaupt keine Ahnung wie genau man vorgehen muss und was wie qualitative Inhaltsanalyse überhaupt ist. Neben diesem Buch habe ich mir noch 3 andere gekauft und mit allen zusammen gearbeitet. Ich muss aber sagen, dass für mich alles verständlich und gut erklärt war! Dank des Buches von Mayring habe ich es auch ohne fremde Hilfe geschafft die Interviews ausführlich auswerten und darstellen zu können. Es wird eigentlich alles erklärt, was man dazu wissen muss. Würde ich weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2015
Wer qualitativ forscht sollte sich dieses Buch zulegen .. für mich war es wichtig es zu haben, da ich in meiner Masterarbeit qualitativ forsche und ich hier einen guten Überblick bekommen hab, wie ich nach Mayring auswerten kann. Preis ist auch ganz ok, weiterverkaufen lässt sich das Ding sicher auch noch! :-D
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2016
Das Buch erfüllt seinen Zweck. Es ist alles sehr gut beschrieben und insbesondere die Interviewmethoden sind gut wiedergegeben. Allerdings finde ich, dass es an manchen Stellen einigen weiteren Ausführungen bedürfen könnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2015
Das Buch kann ich nur weiterempfehlen. Es wird verständlich beschrieben wie eine qualitative Inhaltsanalyse durchgeführt werden soll und welche unterschiedlichen Vorgehensweisen es gibt. Es gibt nichts was ich bemängelt könnte. Der Versand ging auch schnell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2017
Ich hab mir dieses Buch für meine Bachelorarbeit gekauft und war sehr zufrieden, da es einfach erklärt ist und ich meine qualitativen Interviews auswerten konnte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2015
Die Qualitative Inhaltsanalyse ist mit Sicherheit eine Standardmethode für die Forschung und Mayring legt hier ein Standardwerk passend dazu. Für die Einführung sehr gut geeignet!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2015
Sehr informativ und gut formuliert. Habe vorher das Buch "qualikative Sozialforschung" vom selben Autor gelesen, was ich auf jeden Fall jedem empfehlen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden