Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Mai 2008
Ziel des Buches ist es, eine fundierte Einführung in die Geschichte und die Kultur des Rittertums zu geben. Dies gelingt gut. Anfänge und Untergang des Rittertums werden beleuchtet. Dabei wird davon ausgegangen, dass das Rittertum des Mittelalters aus dem versuch entstand, die Emotionen eines bis dato brutalen Kriegertums zu dämpfen. Für diesen Prozess entscheidend sind seit dem 10. Jahrhundert christliche Kleriker und Dichter, welche Verhaltensnormen entwickeln, die Gewalt, christliche Existenz, adelige und politische Ansprüche miteinander vereinbar machen. Waren die Ritter im 10. und 11. Jahrhundert noch nicht speziell eine eigene Form von oberschicht, so entwickelte sich im 12. Jahrhundert der Ritterstand zunehmend als eine Form der Oberschicht. Insgesamt behandelt das Büchlein die wichtigsten Ausprägungen der ritterlichen Welt, so u.a.: die Lehnsgesellschaft, die Kreuzzüge, Ritterorden, die höfische Kultur, Kampftechniken, Bewaffnung, Burgen, Turnier- und Wappenwesen. Der Untergang des Rittertums wird hier als ein facettenreicher Prozess gedeutet und damit wird einer einseitigen Erklärung - wie z.B. das Rittertum sei aufgrund der Erfindung von Feuerwaffen verschwunden - eine klare Absage erteilt. Wie die meisten Bände aus der Reihe C.H. Beck Wissen, so ist auch dieser äußerst informativ und anschaulich dargestellt, und bietet damit eine gelungene, wissenschaftlich fundierte Einführung in das Theme für jedermann. Eine sehr differnzierte und themenzentrierte ausgearbeitete Bibliographie lädt zum tieferen Einstig in die einzelnen Thematiken ein. Das Büchlein wird durch einige Abbildungen aufgelockert.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2015
Wohl der Klassiker unter den Übersichtswerken zur mittelalterlichen Geschichte!
Herr Ehlers schafft es wie kaum ein zweiter kurz, präzise und informative eine Gesellschaftsschicht des Mittelalters vorzustellen und nahezu alle ihre Bereiche zu erwähnen.
Wärmste Empfehlung an Studenten und interessierte Laien!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
wie immer bei dieser serie von beck's ein idealer einstieg in ein thema auf ca. einhundert seiten. informative, genau recherchiert und von ausgewiesenen experten auf dem jeweiligen gebiet. für intensivere und detaillierte nachforschungen bedarf es dann weiterführender bücher.

fazit: ein hervorragendes buch um sich in ein thema einzulesen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken