flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
5
3,6 von 5 Sternen
Quantentheorie Grundlagen der modernen Physik (Beck'sche Reihe)
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 3. November 2003
Der Professor für Theoretische Physik an der Universität Augsburg widersteht der Versuchung, Formeln zu benutzen, holt beim Grundsätzlichen etwas weiter aus und zieht zum besseren Verständnis hin und wieder Parallelen zum Alltagserleben. Dass er in das Geschehen sowie die Historie der Quantenphysik Anekdoten von den großen Physikern einwebt, macht das Lesen richtig spannend.
Bei aller Hilfestellung bleibt die Lektüre ein gutes Stück Arbeit. Aber die Mühe lohnt sich. Denn man gewinnt aus Ingolds Buch eine recht gute Vorstellung von der Quantentheorie und ihren atemberaubenden Dimensionen. Und man spürt den Hauch der Faszination, welche die Teilchenphysik auch auf Laien ausübt.
--------------------------------------------------------------------------------
11 Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2003
Dieses Buch scheint sich leider wirklich an den absoluten
Laien, an die Hausfrau zu richten. Doch diese Zielgruppe
interessiert sich wahrscheinlich mehr für den allerneuesten
Frauenklatsch in den Rätselheften und eben nicht
für die Quantentheorie. Ich als studierter Naturwissenschaftler
bin von diesem Buch zutiefst enttäuscht. Es wurde offenbar
nach einem erweiterten Prinzip von "Jede Formel halbiert die Verkaufszahl", nämlich "Jede nicht selbstverständliche Aussage
halbiert die Verkaufszahl" geschrieben.
Durch den absolut geringen Umfang von 124 Seiten stimmt auch das
Preis/Leistungsverhältnis nicht.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2002
In diesem Buch wird dem Leser die Quantentheorie näher gebracht. Es werden gut unterschiedliche Aspekte erklärt, zum Beispiel die Unschärferelation, die Verschränktheit von Teilchen und der Welle-Teilchen Dualismus. Natürlich darf in diesem Zusammenhang auch nicht das Paradoxon von Schrödingers Katze fehlen, die zu 50% tot und zu 50% lebendig ist, solange man nicht "hinschaut". Hört sich unglaubwürdig an, aber wie Niels Bohr schon sagte, : "Wer über die Quantentheorie nicht entsetzt ist, der hat sie nicht verstanden."
Von der Unschärferelation haben sicherlich schon die meisten Leute gehört, doch was alles aus ihr folgt ist mir erste nach der Lektüre dieses Buches klar geworden.
Dieses Buch ist eigentlich allen zu empfehlen die etwas mehr von dem Verstehen wollen, für das Albert Einstein seinen Nobel-Preis bekommen hat.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2005
Leicht verständlich und spannend wird der Leser in die Grundlagen der Quantentheorie eingeführt.
Die kurzen Abstecher in die Geschichte machen das Lesen zusätzlich zum Genuss.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2003
Sicherlich versucht der Autor einen Überblick über die Quantenphysik zu geben, nur tut er dies in einer Art und Weise, dass es dem Leser, der nicht Physik-Leistungskurs hatte, äußerst schwer fällt den Gedanken des Verfassers zu folgen. Leider wird beispielsweise der verschränkte Zustand nicht ausführlich und verständlich genug erklärt.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken