Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos yuneec sommer2016 Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
14
3,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. März 2006
... und eine prima Fundgrube für amüsante Partythemen, ist dieses kleine Bändchen voller wissenschaftlicher Skurrilitäten, die man nicht unbedingt tierisch ernst nehmen sollte, auch wenn bisweilen Grizzlybären, Blutegel oder Mücken darin vorkommen.
Schon das erste Kapitel ist ein echter Brüller, den aber wahrscheinlich mehr Frauen als Männer witzig finden werden und der dem Buch vielleicht gerade darum die eine oder andere negative Kritik eintragen wird. Ich mochte auch sehr gerne, das Kapitel "Wer dumm ist, findet sich prima" Wie sagte schon Albert Einstein: Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, beim Universum bin ich mir aber nicht so sicher.
Wer öfter populärwissenschaftliche Bücher liest, wird an dieser Zusammenstellung kurioser Forschungsarbeiten seine Freude haben und auch schnell mit der Fachsprache umgehen können. So lernt der Laie nebenbei gleich noch ein paar Fachausdrücke und Arbeitsweisen der Forschung kennen. Insider des Wissenschaftsbetriebes haben aber wahrscheinlich noch mehr Freude daran. Ihnen sei das Buch als Geschenk empfohlen.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2006
Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden durchgelesen und viel Spaß dabei gehabt; nicht alles war zum Totlachen aber vieles zum Schmunzeln. Besonders gefallen haben mir die Kommentare des Autors am Schluß einer jeden vorgestellten "Forschungsarbeit".
Einziger Kritikpunkt: Es liest sich durch die wissenschaftlichen Begriffe manchmal ein wenig holperig. Was davon erklärt werden muss, findet sich zwar in einem speziellen -auch für den Laien verständlichen - Anhang, aber wenn man da mitten im Satz hinblättern muss, find ich persönlich das nicht so schön.
Aber alles in allem - Irrungen und Wirrungen der Wissenschaft in kompakter amüsanter Form. Lesenswert!
Ich hoffe auf eine Fortsetzung.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2005
endlich mal ehrliche grundsolide Wissenschaft zum begreifen.
Unübertroffen die Analyse der antioxidativen Wirkung von trockenen Martinis (pur vs. gerührt vs. geschüttelt) und die verblüffende Antwort: James Bond hatte doch recht!
Dieses Buch zeigt auf unterhaltsame Weise, das Wissen und Forschung nicht immer nur trocken sein müssen, es ist sehr flüssig lesbar und dürfte auch fachliche laien nicht überfordern. Trotzdem vor allem für alle Menschen die in irgendeiner Form mit Forschung und Studien zu tun haben ein absoluter Pflichtkauf. 5 Sterne!!!
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 27. März 2006
Ich war ja schon immer zu begeistern für die Wunder der Welt - die Quarks-Phänomene - die spannenden Dinge, die Physik, Biologie, Natur und Mathematik zu bieten hatten. Nur leider schlug sich das fast nie in meinen Schulnoten nieder.

Gehts Ihnen genauso? Sie finden das wahnsinnig spannend und beten Ranga Yogeshwar förmlich an - nur weil er das alles abseits trockener Formeln und spaßbefreiter Schulbücher anschaulich und verständlich erklärt? Und vor allem - abseits aller staubtrockener Ernsthaftigkeit?

Dann ist dieses Buch genau das richtig für Sie. Hier steht die Freude am Entdecken im Vordergrund. Ob das zu entdeckende nun die Welt verändert oder nicht ist erst einmal zweitrangig. Die Lust an der Neugier und die Freude auch am Abstrusen machen dieses Buch so lesenswert. Und wer den Autor einmal live gesehen hat, versteht, was ich meine.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Suggeriert wurde ich vom Untertitel des Buches: Aus den Geheimarchiven des Spaß-Nobelpreises. Spannend, dachte ich mir, das muß ich haben. Anfangs fand ich den Lesestoff sehr unterhaltsam, teilweise auch amüsant. Wer hätte gedacht, daß es Todesfälle durch wildgewordene Getränkeautomaten gibt. Auch die Erklärung des Ansaugeffektes von Duschvorhängen fand ich sehr aufschlussreich.

Allerdings wurden die nachfolgenden Experimente und Erkenntnisse immer abstruser und entlockten mir allenfalls ein Gähnen. Kapitel mit der Überschrift: "Hühner bevorzugen schöne Menschen", "Später sterben spart Steuern" oder: "FUCK fördert den Arbeitsfrieden" lassen vermuten, warum es hierfür nicht den richtigen Nobelpreis gab.

Abschließend ist zu bemerken, daß einige Informationen sehr interessant waren. Insgesamt fand ich die physikalischen Erklärungen zu unbedeutenden Fakten doch eher ermüdend. Ein Schatz nur für echte Forscher.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2005
Bei einem Einkaufsbummel ist mir das Buch "Lachende Wissenschaft" in die Hände gefallen und ich habe es inzwischen verschlungen. Meine Begeisterung war so groß, dass unsere Arbeitsgruppe unserem Chef, der sich des öfteren über Publikationen ärgert, das Buch zu Weihnachten geschenkt hat.
Ich hoffe, dass Marc Benecke weiterhin für einen amüsanten Ausgleich zum täglich, oft tristen Wissenschaftler-Alltag sorgt.
Kurz gesagt: Bitte weiter so !
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
einfach unzusammenhängend, blöd und wirr. ich konnte nicht lachen
ich kann von diesem buch nur abraten, schade um die zeit und das geld
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2005
Wer sich, oder Anderen, viele Stunden reines Lesevergnügen bescheren will -> dieses Buch ist ein absolutes Muss!!!!! Massenhaft Wissenswertes und unglaubliche Forschungsberichte, die alle Lachmuskeln strapazieren ;)
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2012
Das Buch ist wie jedes andere Buch von Mark Beneke lesenswert,spannend und für den Laien verständlich.
Ich kann es jeden nur empfehlen auch in Zukunft die Bücher von ihn zu kaufen und lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2013
tolles buch für zwischendurch. es ist interessant zu erfahren über was oder wen sich renomierte wissenschaftler den kopf zerbrechen. lädt zum schmunzeln und zum kopfschütteln ein :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden