Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

"Wenn es gelingt Vorkommnisse der Gegenwart und der Vergangenheit auf jenen berühmten Faden der Erzählung aufzuziehen, entsteht das ein Gefühl als scheine einem die Sonne auf den Magen."
(frei nach Robert Musil)

Der Historiker versucht sich von dichterischer Erfindung abzugrenzen, indem er seine Vorstellungen von der Vergangenheit permanent auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft und gegebenenfalls auch korrigieren muss. Dem gegenüber verfügt der Romanautor über die Freiheit seine eigenen Vorstellungen von Geschichte in Erzählungen zu verwandeln. Dem der Literat bieten sich dabei auch Möglichkeiten, wissenschaftliche Lücken über Ereignisse, Umstände usw. phantasievoll zu schließen.

Im diesem natürlichen Spannungsverhältnis, zwischen historischen Fakten und freier Erzählungen bewegen sich die siebzehn, aus unterschiedlichen Geschichtsepochen ausgewählten, Beiträge des von Prof. Dr. Martin Zimmermann zusammengestellten Jugendbuches. So unterschiedlich wie die einzelnen Geschichten aus 10.000 Jahren Menschheitsgeschichte
(vom Beginn des Ackerbaus in der Jungsteinzeit bis hin zu den Möglichkeiten der Gentechnik), liest sich auch die Liste der namhaften Jugendbuchautoren, die sich für die einzelnen Beiträge verantwortlich zeichnen und zum Ende des Buches kurz portraitiert werden:

Dirk Lornsen - Kemaris Traum -Der Mensch entdeckt den Ackerbau
Frederik Heitman - Ich werde bei dir sein - Moses
Der Hahn des Tyrannen - Die Entstehung der Demokratie
Volker Ebersbach - Der Rubikon - Cäsar und das Ende der römischen Republik
Günther Bentele - Von Bagdad nach Aachen - Kaiser Karl den Gr.
Tanja Kinkel - August 1348 - Die Pest entvölkert Europa
Ingeborg Bayer - Henne Gensfleisch - Johann Gutenberg
Volker Ebersbach - Die erste Wunde - Kolumbus entdeckt Amerika
Andreas Venzke - Der Blick auf die neue Welt- Galileo Galilei
Harald Parigger - "Die Wette gilt" -1787: Frau wird Dr. der Philosophie
Andreas Venzke - Der Kampf ums Dasein - Charles Darwin
Rainer M. Schröder - Freiheit für Amos - Sklaverei und ihr Ende in den USA
Renate Ries - Der Laborunfall - Die Entdeckung des Penicillins
Ingeborg Bayer - Sonderkommando Kulmhof - Völkermord an den europ. Juden
Arnulf Zitelmann - Der Globus steht unter Strom - Elektrizität
Frederik Hetman- Donnerstag, 9. 11.9189 - Der Tag, als die Mauer aufging
Charlotte Kerner - Agenten in Dollywood - Zukunft: Gentechnologie

Jeder einzelne Beitrag setzt sich aus einer mehr oder weniger erdachten Geschichte und einem anschließenden Sachbeitrag mit den historischen Fakten, zu denen auch Jahreszahlen und andere Daten gehören, zusammen. Während die meisten Autoren hierzu die Textform gewählt haben, bedient sich die promovierte Althistorikerin Maria Regina Kaiser einer zwar trockenen, jedoch übersichtlichen Zeittafel. Ingeborg Bayer hat neben ihres Sachartikels zum schwierigsten Thema des Buches historische Daten in ihre ergreifende Geschichte "Sonderkommando Kulmhof" eingearbeitet.

"Weltgeschichte in Geschichten. Streifzüge von den Anfängen bis zur Gegenwart" ist sowohl in seinem Aufbau, als auch Inhalt pädagogisch und didaktisch gelungen. Beim jungen oder auch älteren neuen Leser wird zunächst durch die Erzählweise das Interesse an einem geschichtlichen Thema geweckt. Eine kleine Zeichnung zu Beginn jeder Geschichte weckt zusätzlich die Neugierde des Lesers, für den der historische Gegenstand Neuland ist. Durch die Rezeption der jeweiligen "Story" wird das Interesse geweckt, tiefer in die Thematik einzusteigen, die Erzählung mit den Fakten abzugleichen und gegebenenfalls noch mehr darüber zu erfahren. Die nachfolgenden Sachartikel bieten hierzu jeweils einen Einstieg.

Ein sehr empfehlenswerter Schnupper- und Grundkurs für junge und auch ältere Neu-timediver, der mit 5 Amazonsternen zu bewerten ist und auf weitere Bände dieser Art hoffen lässt.
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Das Buch besteht ja eigentlich aus einer Aneinanderreihung von (Prosa-)Geschichten über einige große Persönlichkeiten und ist gerade, falls der Geschichtsunterricht in der Schule mal wieder gähnend langweilig ist, ein gutes Beispiel dafür, dass man Geschichte auch anders lernen kann.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2015
Ein ein interessant geschriebenes Buch, aber nicht wie die typischen Geschichtsbücher. Es ist in einzelnen Geschichten geschrieben, die einzelne Themen aus der Geschichte aufgreifen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2013
Dieses Buch war ein Geschenk. Der Inhaber dieses Buches ist sehr an der Weltgeschichte interessiert. Es wurde auf Empfehlung gekauft.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden