Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
14
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2013
Für mich sind Beide das beste Team, was ich aus dem Fernsehen kenne,trockener Humor zur passenden Zeit, Realismus pur.
Selbst ein Tatort kann da nicht mithalten. Das Buch selbst eröffnet noch weiter das private Leben, gut geschrieben, erzählt und hinterfragt, mit den gleichen passenden Einwürfen von Herbert und Herbert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2012
Nach so vielen Jahren im Schauspielerberuf hat jeder der beiden großartigen Mimen viel zu erzählen und das liest sich nicht nur vergnüglich, es ist eine Zeitreise. Beide waren feste Größen des DDR-Schauspiels und wurden durch ihre Polizeiruf-Kommissare bundesweit bekannt. Das Besondere ihrer Figuren hier ist, dass der Zuschauer merkt, wie eigespielt beide sind, wie gut sie sich kennen, wie viel jeder vom anderen weiß - das macht den Reiz dieses "Paares" aus! Andreas Kurtz, der mit seiner Gesellschaftskolumne in der BERLINER ZEITUNG erfreut, weil er nicht die Kleider der Träger zum Anlass seiner Kolumne macht, sondern was die Träger dieser Kleider auszeichnet, was sie zu sagen haben. Diese Kolumne ist immer auch ein Stück geschliffener Schreibkunst. Diese drei haben nun ein Buch geschaffen, welches wirklich ein großes Lesevergnügen ist!
Herbert & Herbert: Mit dir möchte ich nicht verheiratet sein!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Am anfang dachte ich, dass sind ja nur Dialoge, aber sie wurden interessant. Sie nehmen sich beide immer wieder auf die "Schippe" und weil sie sich selbst nicht so ernst nehmen, macht es Spaß dieses Buch zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
Ein sehr kurzweiliges Buch für all jene, die etwas über die berufliche Entwicklung beider Schauspieler erfahren möchten und denen es wie mir auch leid tut, dass ihr Polizeiruf aus em Programm gekickt wurde. Nebenbei erfährt man auch viel Humorvolles über diverse Begegnungen der Beiden mit anderen Schauspielkollegen. Das Buch ist durchgängig immer mit einem Augenzwinkern geschrieben und es wird offensichtlich, dass sie sich selbst nicht so ernst nehmen. Beide gehen auf den jeweils anderen ein und passen trefflich zusammen. Dies Buch liest sich in einem Zug durch ohne an irgendeiner Stelle zu ermüden oder langatmig zu werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2012
Wir hatten das Buch mit im dreiwöchigen Familien-Urlaub - und jeder von uns hat es gelesen. Kurze Kapitel, vergnügliche Geschichten von einst (und für jüngere Leser irgendwie auch aus einer anderen Welt), auch private Peinlichkeiten bzw. Misserfolge werden tapfer berichtet.

Das Buch müsste meines Wissens übrigens noch passend zu Weihnachten ankommen, wenn man in Marketplace nachschaut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2012
Wer die Kommissare im Polizeiruf mag, der wird auch dieses Buch mögen. Herbert redet mit Herbert und der Autor Andreas Kurtz hat das Ganze nett in einem Buch zusammengefasst und mit Anekdoten um die beiden Schauspieler ergänzt.
Für TV-Krimi-Hintergrund-Junkies auch empfehlenswert ist der Episoden-Guide am Ende des Werkes.
Ein schönes Buch für einen verregneten Sonntagnachmittag im Herbst zur Überbrückung der Zeit bis 20.15 Uhr.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2013
Das Buch der Beiden ist genial.Ich habe mich beim lesen sehr amüsiert.Wie ein altes Ehepaar sind die Herren.Nach lesen des Buches,habe ich die Buchlesung von Herbert und Herbert besucht,es lohnt sich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2012
herbert und herbert...der titel hält, was er verspricht. denn er beschreibt 'einfach' das, was auf den leser zukommt. nämlich ein ehrlicher blick hinter die, oft sehr glattgebügelten statements von schauspielern, die mit ihren rollen und produzenten verheiratet sein müssen. zumindest auf zeit. in diesem buch beschreiben sie witzig, voller selbstironie und lust am leben...ob nun miteinander oder eben nicht, was wirklich zählt. dabei nehmen sie, und das macht wiederum die kunst des autors aus, anscheinend kein blatt vor den mund. nach der lektüre dieses kurzweiligen buches, und auch das belegt für mich die kunst des autors, habe ich die erkenntnis gewonnen....auch wenn die beiden nicht immer miteinander könnnen...ohne einander können sie bestimmt gar nicht. man muß eben nicht immer gleich heiraten...ein ehrliches nein-wort ist vielleicht die beste basis für eine lebenslange freundschaft.
sehr empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2012
Mein Kompliment an den Autor Andreas Kurtz, hat er es doch verstanden diese beiden Polizeiruf Kommissare in neuem Licht zu zeigen. Ich habe schon lange nicht mehr ein Buch so schnell durchgelesen.
Und wenn Sie wissen wollen warum Herbert nicht mit Herbert verheiratet sein möchte dann sollten Sie dieses wundervolle Buch auch lesen. Absolut zu empfehlen vor allen Dingen auch mit Blick auf das in
grossen Schritten heran nahende Weihnachtsfest und ein geradezu perfektes Geschenk.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2012
2 Schauspieler lassen sich hier auf einen Schlagabtausch des gegenseitigen Stichelns ein, den Andreas Kurtz meisterlich festzuhalten wußte. So kann man nur miteinander umgehen, wenn man sich wirklich mag und schätzt. Meine eigenen Erfahrung mit den 2 Schauspielern: Die sind wirklich so!
Außerdem erfreuen den Leser die Erinnerungen von Herbert(Jaecki) & Herbert (Wolfgang)an ihre verschiedenen Polizeiruf-Episoden.
Ich mag den Kurtzen-Stil auch bei den Anekdoten, die nur einen der beiden betreffen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,96 €