Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
9
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. April 2016
Dieses Buch wurde bestellt, um mir bei meiner Diplomarbeit zum Thema "Personal Branding" zu helfen - und hat's voll gebracht! Petra Wüst erklärt die Details sehr gut und verständlich. Ich konnte sehr viel für meine Arbeit verwenden bzw. habe den Prozess auch selbst an mir getestet. Die Beschäftigung mit diesem Thema hat mir nicht nur eine Diplomarbeit/-prüfung der Superklasse beschert, sondern mich auch in meiner Persönlichkeitsentwicklung sehr viel weitergebracht. Wer bereit (und offen genug) ist, sich selbst weiterzuentwickeln, für den kann ich das Buch von Petra Wüst uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2011
Dieses Buch erfordert Mitarbeit. Wer es sich durchliest, das Ziel der Autorin erkennt und die Übungen durcharbeitet, der wird am Ende eine klare Strategie zur Selbstvermarktung gefunden haben.

Ohne auszuschweifen wird klar beschrieben, worum es geht, welchen Zweck die Übungen haben und wie man die Ergebnisse anwendet. Das ganze läuft nicht auf Selbstverleugnung hinaus, sondern zielt auf die Erkenntnis der eigenen Persönlichkeit hin ab. Die gewonnenen Erkenntnisse werden anhand der Übungen geordnet und so verwertbar gemacht.

Was mir gut gefällt ist, dass man das Buch zunächst lesen und die Übungen erst im Nachgang machen kann. Diese Vorgehensweise empfiehlt sich sogar, um das Verständnis für die Struktur der Übungen zu erhöhen. Wenn man wie ich zuerst eine Übung nach der anderen macht, dann merkt man u. U. später, dass man sich verzettelt hat und muss eine Übung wiederholen, um sie zielgerichteter auszuführen.

Fazit: das Buch hilft, wertvolle Erkenntnisse über sich selbst zu gewinnen, um so seine Stärken im Berufsleben gezielter ausspielen zu können. Absolut empfehlenswert.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Neu ist die Idee des Self-Branding, der Etablierung einer Marke, die die eigene Person inne hat, für mich nicht. Daher war auch die Darlegung des Konzeptes für mich persönlich etwas zu lange. Sehr gut gelungen ist der Autorin die eigenen Übungen, zirkuläre Fragen, um seine eigene Marke zu erstellen. Durch den Einsatz der Übungen wird es jedem einzelnen ermöglicht, jene Faktoren und Merkmale seiner Persönlichkeit herauszufinden, die für eine Vermarktung der eigenen Person, im positiv gemeinten Sinn, nötig sind. Gelungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2012
Mit dem Thema Selbstvermarktung tue ich mich schwer, wie wahrscheinlich viele andere Frauen auch. Es ist mir peinlich, mich selbst zu rühmen und in den Mittelpunkt zu stellen. Deshalb ärgere ich mich immer, wenn mal wieder ein männlicher Kollege mich auf der Karriereleiter überholt. Ein Gespräch mit meinem Chef hat ergeben: "Ich weiß gar nicht so genau, wofür sie stehen."

Um dieser Profillosigkeit abzuhelfen, habe ich das Buch gekauft und erwartet, Tipps zu bekommen. Doch es gab noch viel mehr, nämlich Übungen, um meine eigenen Stärken herauszufinden. Gerade die Tatsache, dass es nicht nur ein Lese-, sondern auch ein Arbeitsbuch ist, hat die Arbeit damti für mich wertvoll gemacht.

Allerdings darf man den Zeitbedarf nicht unterschätzen. Insgesamt habe ich ins Lesen und Arbeiten eine knappe Woche nach Feierabend und ein Wochenende investiert. Nun bin ich hoch motiviert, meinen Chef von meinem Profil zu überzeugen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2011
Wer in der Berufswelt die Aufmerksamkeit auf sich lenken will, muss sich von anderen unterschieden. Er muss sich Eigenarten auf die Fahnen schreiben und eine Art Marke bilden. Aber wie geht das? Wie findet man heraus, was einen ausmacht? Wie kann man am Markt damit erfolgreich sein, als Selbständiger oder als Angestellter?

Auf diese Fragen gibt "Profil macht Karriere" griffige und kurzweilige Antworten, sodass ich das Buch gerne zum Kauf empfehle.

21.08.2011, dylan
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2010
Ich kann nur sagen, das ist ein perfekter Wegbeschreiber für den persönlichen und beurflichen Erfolg. Der Leser findet sehr gut beschrieben und erklärt was eine Marke ausmacht und worin sich Marken unterscheiden. Dieses Buch schafft auf sehr gute Weise diese Erkennisse zu verdeutlichen und macht erkennbar das jeder Mensch eine eigene Marke ist. Wie wir davon profitieren können eine Marke zu sein und unserere Marke auf den Erfolg ausrichten.

Sehr Sehr interessant
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
Um zu einem beruflichen Erfolg zu gelangen, ist dieses Buch eine gute Wegleitung. Es zeigt schrittweise den Aufbau. Für jene, die sich in die Selbständigkeit wagen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Das Buch vermittelt sehr wertvolle Tipps zur Selbstvermarktung, man muss aber schon selber mitmachen. Für alle die mehr aus sich machen lassen eine Überlegung wert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Nach den tollen "Kundenrezensionen" dachte ich, das Buch muss ein Knaller sein. Aber da stehen wirklich nur Banalitäten drin. Das man sich als Marke Positionieren soll. Aha. Es hilft auch nichts, wenn die Füllwörter am Ende des Kapitels zu Bulletpoints zusammengesetzt werden. Nach Studie dieses Buches ist man sicher nicht für den beruflichen Erfolg vorbereitet.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden