Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
5
4,4 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. August 2003
Ein sehr schön gestaltetes Buch mit vielen Informationen und Bildern, besonders interressant auch für Anfänger. Es werden kurze Abrisse gegeben über die Geschichte der Bildhauerei, der Entstehung von Gesteinen, dem Abbau,den verschiedenen Gesteinsarten, Techniken der Bearbeitung, benötigte Materialien, sowie unterschiedliche Herangehensweisen bei der Planung bis hin zur Vollendung einer Skulptur.
Ein insgesamt schön anzuschauender und zu lesender Bildband, der die ganze Komplexität des Themas aufzeigt und anregt zum Selbergestalten.
0Kommentar| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2008
Schlägt man dieses Buch auf, so ist man bereits in die Welt des Steins eingetaucht. Der Stein als Zeugnis der Geschichte, Geschenk aus der Tiefe und wundervolles Material. Wie aus dem Stein eine Skulptur wird, der Künstler schafft und wirkt, das kann man auf angenehme Weise in diesem Buch erfahren. Man nimmt teil, man ist mittendrin.

Wer sich für die Bildhauerei und die Eigenart des Materials Stein interresiert, wer einen Einstieg in die Materie und das Schaffen wünscht, der wird begeistert sein. Klar und übersichtlich werden die wichtgsten Bereiche schrittweise erklärt und beschrieben. Im zweiten Teil kann man den Autoren bei ihrem künstlerischen Schaffen "über die Schulter" schauen. Man erlebt mit wie ein Entwurf und dann ein Modell entsteht bzw. die Arbeit zur Monumentalskulptur wird.

Ein gelungenes Buch!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2010
Ich spreche hier als durch eigene Versuche vorgebildeter Laie.

Das Buch ist schön anzusehen, ein Bildband, den man durchaus unaufdringlich auf dem Wohnzimmertisch platzieren kann, wenn man Besuch erwartet, der beeindruckt werden will. Die Geschichte der Steinbearbeitung ist interessant zu lesen und schön sowie vollständig (genug, jedenfalls für mich) aufbereitet. Auch das Kapitel über Steinvorkommen, -entstehung und -abbau ist nett zu lesen. Mir als Einsteiger brannte zu diesem Zeitpunkt unter den Fingernägeln, dass ich gern mal so langsam Tips für mein eigenes Schaffen sehen wollte. Diese kommen denn auch, allerdings für meinen Geschmack doch etwas kurz, beziehungsweise immer eingebunden in die Schilderung von (abgefahrenen Profi-) Projekten der Autoren. Speziell zur Specksteinschnitzerei findet sich in diesem Buch kein Piep, das weicheste Material, das erwähnt wird, ist Alabaster. Generell vielleicht eher für den Profi als den Hobbyheimer interessant, aber wie gesagt hübsch anzusehen und man findet auch als Einsteiger einige lesenswerte Stellen.

Ich muss mich allerdings einem Vorredner anschließen, von der Übersetzung her ist das Buch wirklich nicht gut (omgwtfbbq!). Miguel Angel kommt öfters mal vor, den kann man sich finde ich vielleicht aber noch denken, aber im Gegensatz dazu gab es auch ein-zwei Namen, die ich so gar nicht zuordnen kann. Bei Eigennamen mag das verzeihlich sein, aber teilweise werden in diesem Werk offensichtlich Wort für Wort übersetzte Redewendungen oder Satzteile verwendet, die es im Deutschen schlichtweg nicht gibt. Der Sinn erschließt sich teilweise nach kurzer Meditation, teilweise gar nicht. Mir kam gelegentlich die Szene aus Lost in Translation in den Sinn, wo der japanische Regisseur lange Monologe hält, und die Übersetzerin nur ein bis zwei Worte an den Schauspieler weitergibt.

Insgesamt ein lohnendes Buch, wenn man alle Aspekte berücksichtigt, hat mir aber nicht ganz das gegeben, wonach ich gesucht habe (Anleitung für Einsteiger).
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2009
Arbeiten in Stein, wie sie im Buch vorgestellt werden, scheinen sehr einfach zu sein. Man muss sich jedoch vorstellen, dass die Künstler auf eine lange Erfahrung und die Mithilfe von gelernten Steinbildhauern zurück greifen können. Schon die Auswahl des richtigen Steins ist kein leichtes Unterfangen. Die Bilder sind schön und aussagekräftig, die Übersetzung ins Deutsche aber etwas holperig. Eer Ist Miguel Angel? Wenn Michel Angelo gemeint ist, sollte man ihn auch so bezeichnen. Trotz kleiner Mängel ein gutes Buch für Menschen, die sich vertieft mit der Bilhauerei und dem Stein auseinander setzen wollen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2013
Das Buch ist für meine Zwecke nicht geeignet. Anregungen und Beispiele für meine Bidhauerarbeiten sind dort leider nicht viele vorhanden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken