Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2001
Das Buch war einsame Klasse, sorgte für tolle Unterhaltung und war im Nu ausgelesen. Komischerweise macht es überhaupt nichts aus, dass die Bücher von Francis alle im Rennsportmilieu spielen. Er findet jedes Mal eine neue Perspektive, eine neue interessante Variante von kriminellen Machenschaften rund um die Rennbahn, mal mehr, mal weniger eng damit verzahnt. Hier ging es sich um sogenannte "Abdrücker", um Agenten, die künstlich, d.h. unter Absprache, bei Pferdeaktionen die Preise in die Höhe treiben, ihre Auftraggeber erpressen und betrügen und anschließend den erzielten Gewinn untereinander aufteilen. Der Held ist wie immer ein aufrechter, stolzer Charakter, der dieses Spielchen als seriöser Agent, der einen guten Ruf zu verteidigen hat, natürlich nicht mit spielt. Schön spannend! Interessant scheint mir, dass der Humor in den früheren Büchern (der siebziger Jahre) noch brüllend komischer, manchmal auch etwas klaumaukiger rüber kommt. Very british! Ein Nebenthema ist Jonahs alkoholkranker Bruder bzw. das Krankheitsbild des Alkoholismus, wie immer glänzend recherchiert und überzeugend nahe gebracht. Ein weiterer Nebenschauplatz des Buches, der als entspannender Gegenpol dient, dreht sich um die bezaubernde Sophie Randolph - eine hübsche, eigenbrötlerische, unabhängige und emanzipierte Frau, die dem Helden den Kopf verdreht.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2003
Einmal Dick Francis gelesen, kommt man nie wieder davon los!
Es ist ein innerer Drang, sämtliche Werke dieses Autors
zu lesen, wobei er immer über den Pferderennsport schreibt
und selbst Leser die damit niemals konfrontiert wurden in seinen
Bann zieht!
Nach meinem ersten Dick Francis mußte ich wieder und wieder von
ihm lesen - zur Zeit sind es 37 Stück - und viele davon wurden schon doppelt gelesen!
22 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2010
Kaum zu erklären, aber selbst wenn man kein eingefleischter Pferde-Fan ist, ist ein Francis-Roman immer wieder spannend, auch was die neben der Handlung eingeflochtenen Infos betrifft.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Diese Form der Bewertung habe ich genutzt, weil sie von Amazon vorgeschlagen wurde.
Die Ware wurde termingerecht angeliefert und war einwandfrei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,90 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken