flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 22. April 2014
Ich lese die - soll man sagen Krimis? - der Donna Leon wirklich gerne, obwohl sie nicht viel Spannung bieten. Aber viel wichtiger ist mir ihre Sicht auf die Dinge - zum Beispiel das touristenüberflutete Venedig, die Umgangsweise des Kommissario Brunetti mit seinem Chef, mit der gewitzten Sekretärin Elektra. Seine Leidenschaft für gutes Essen, das mich immer an meinen Mann erinnert und das mich zum Lachen bringt.
Hier erfährt man auch die Art und Weise, wie Brunetti mit seiner alten Mutter umgegangen ist, da der Krimi mit Sterben und Erben zu tun hat. Nichts ist so, wie es zuerst scheint, aber Brunetti bleibt auf der Fährte.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Juli 2014
Ich liebe die Autorin Donna Leon. Habe fast alle Bücher über Brunetti, da ich ein Italienfan bzw. Venedigfan bin.
Habe im letzten Jahr auf eigene Faust, mit dem Buch "Auf den Spuren von Brunetti" Venedig erkundet und Originalschau-
plätze besichtigt. Leider nur ein Teil. Die Plätze sind ja immer sehr gut in jedem Buch beschrieben, natürlich auch
die Fälle. Donna Leon schreibt sehr ergreifend. Man kann nicht aufhören, das Buch zu Ende zu lesen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2015
Das Buch ist sehr empfehlenswert. Spannend und interessant - typisch Donna Leon. Es prangert den Fleischkonsum an und ich bin froh, dass ich kein Fleisch mehr esse. Ansonsten hätte ich sicher spätestens nach dem Buch darüber nachgedacht Vegetarier zu werden. Ein Besuch in einem Schlachthof würde sicher vielen die Augen öffnen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. April 2014
…entweder ich lese zu schnell, oder..
diesmal plätscherte mir die Handlung zu sehr vor sich hin. schon war`s buch zu ende und ich wartete immer noch auf eine unerwartete Wendung oder darauf, daß sich jämmerliche Abgründe auftun…
aber: das ist meckern auf höchstem Niveau. Donna Leon ist ein muß!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. August 2015
Ich hatte den Eindruck, dass der Roman nicht von Donna Leon stammt, eher von einem Ghost-Writer. Viele Nebensächlichkeiten zu ausführlich dargestellt, sprachlich schlechte Formulierungen (Übersetzungsproblem?) und ein irgendwie veränderter Brunetti. Schade drum.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Februar 2015
Schön unterhaltsam

Im Urlaub oder einfach vor dem schlafengehen kann man dieses Buch ganz entspannt lesen. Danach kann man von Florenz und Italien träumen ;-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. November 2014
Musste das Buch zurück schicken, da mein Mann es mir vorher gekauft hatte. Ansonsten hat alles prima geklappt, es war gut verpackt und der Zustand des Buches war gut.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2013
Ich habe bisher alle Brunettis gelesen. Auch dieser Krimi ist wieder ein Volltreffer und es macht Spaß diesen Roman zu lesen.
Schnelle Lieferung, alles bestens.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Was kann man noch sagen nach 20 Fällen von Brunetti? Bestimmt nicht - kennst du einen, kennst du alle... aber wer ihm immer noch treu ist, weiß einfach, was zu erwarten ist! Neben der Krimistory, ein Eintauchen in Venedigs Straßen, Gerüche und kulinarische Köstlichkeiten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Februar 2014
Donna Leon wird in ihren spaeteren Werken tiefsinniger, tiefgruendiger und auch gesellschaftskritischer. Das macht ihre Romane noch aktueller, lesenswerter. Ein Lese-Vergnuegen.
|0Kommentar|Missbrauch melden