Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
9
Das kleine Kinderliederbuch (Kinderbücher)
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:15,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 24. November 2011
Habe dieses Buch zusammen mit "Das Große Liederbuch" bestellt, da ich dachte, hier vielleicht andere Lieder zu finden - leider ist dieses Buch aber nur eine Art Vorgeschmack zum großen Liederbuch (eben kleiner, und nur mit "Kinderliedern"). Folgende Lieder sind in diesem Buch zu finden:

"ABC, die Katze lief im SChnee", "Alle Vögel sind schon da", "Alle meine Entchen", "Als unser Mops ein Möpschen war", "Auf unsrer Wiese gehet was", "Backe, backe Kuchen", "Bona nox", "Bruder Jakob", "Brüderchen, komm tanz mit mir", "Das Wandern ist des Müllers Lust", "Der Kuckuck und der Esel", "Die Blümlein, sie schlafen", "Dornröschen", "Eia popeia, was raschelim Stroh", "Ein Männlein steht im Walde", "Ein Vogel wollte Hochzeit feiern", "Eine kleine Geige möcht ich haben", "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach", "Es regnet", "Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann", "Es war eine Mutter", "Fuchs, du hast die Gans gestohlen", "Gretel, Pastetel", "Hejo! Spannt den Wagen an", "Hopp, Hopp, Hopp", "Hänschen klein", "Hänsel und Gretel", "I fahr, i fahr", "Ich bin ein Musikante", "Ich geh mit meiner Laterne", "Ihr Kinderlein, kommet", "Im Frühtau zu Berge", "Im Märzen der Bauer", "Kuckuck, Kuckuck", "Laterne, Laterne", "Laßt uns froh und munter sein", "Morgen, Kinder, wird's was geben", "Morgens früh um sechs", "O Tannenbaum", "O du fröhliche", "O du lieber Augustin", "Ringel, Ringel, Reihe", "Schlaf, Kindchen, schlaf", "Steht auf, ihr lieben Kinderlein", "Stille Nacht, heilige Nacht", "Summ, summ, summ, Bienchen", "Taler, Taler, du mußt wandern", "Trarira, der Sommer, der ist da", "Uhrenkanon (Große Uhren gehen)", "Wachet auf, wachet auf", "Weißt du, wieviel Sternlein stehen", "Wem Gott will rechte Gunst erweisen", "Wer hat die schönsten Schäfchen", "Wer will fleißige Handwerker sehn", "Will ich in mein Gärtlein gehn", "Zeigt her eure Füßchen".
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. April 2014
Meinem 3 Monate alten Sohn singe ich immer einige Lieder vor dem Schlafen gehen vor. Es sind sehr viele schöne und bekannte Texte dabei - Lieder aus unserer Kindheit noch.

Er liebt das sehr und das Einschlafen ist damit kein Problem mehr!!!

Nur zu empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. November 2012
Das Buch gefällt mir gut und ich habe schon viele Texte gelernt. Ich wußte gar nicht das "Schlaf Kindchen schlaf" ganze fünf Strophen hat.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2017
Das Buch ist ein Klassiker. Ungerer ist ein genialer Zeichner. Die Auswahl der Lieder ist wunderschön. Beides zusammen passt atmosphärisch einzigartig zusammen. Ungerer hat ein Gefühl für das 18. und 19. Jahrhundert, welches sich in diesen liebevollen Illustrationen einmalig kombiniert. Einer der großen noch lebenden Künstler. Dass dieses Buch nach so langer Zeit immer noch ein Bestseller ist, ist völlig einsichtig und vor allem auch verdient. Es steckt sehr viel künstlerische Arbeit in diesem Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Oktober 2014
Alles Super gelaufen,
Buch sieht sehr gut aus.
Ich bin sehr zufrieden.

Noch acht wörter..... noch fünf und fast fertig !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
NR. 1 HALL OF FAMETOP 500 REZENSENTam 23. Mai 2005
Über 50 gängige Volkslieder werden hier in einem schönen Band vorgestellt.
Traditionsreiche Volkslieder vom „Das Wandern ist des Müllers Lust" und „Im Märzen der Bauer" über „Wem Gott will rechte Gunst erweisen" bis hin zu Abend-, Schlaf-, und Kinderliedern (wie zum Beispiel: „Weißt du, wieviel Sternlein stehen", „Alle mein Entchen" und „Ein Vogel wollte Hochzeit machen") kommen ebenso vor wie auch Weihnachtslieder oder Lieder zu bekannten Märchen.
Die Setzung der Melodien ist leider ohne Gitarrengriffen erfolgt, dafür aber sind die Lieder oftmals für das Kanonsingen oder das mehrstimmige Singen sehr gut im Notenbild dargestellt.
Bei einigen Liedern wäre ein vollzähligeres Abdrucken aller Strophen - auch hinsichtlich der Wahrung der Tradition - gut gewesen; zumal der Platz auf einzelnen Seiten hierfür noch durchaus vorhanden gewesen wäre.
Die Schriftart der Texte ist für das Lesen und Singen der Lieder gut geeignet, wobei aber eine größere Schriftgröße gerade bei sehschwächeren (Groß-) Eltern das Vorlesen und -singen erleichtert hätte.
Die farbigen Bilder und Illustrationen sind sehr gut durchmischt entweder auf den Liedseiten eingefügt oder auf einer separaten Seite quasi als fast schon eigenständiges Gemälde angeordnet.
Hierbei betont Tomi Ungerer immer wieder liebevolle Details, indem er zum Beispiel das Kind eines Hufschmiedes mit einem Steckenpferd abbildet. Tomi Ungerer vermittelt in den Zeichnungen das Leben traditioneller Handwerker und Bauern. Dabei zeigt er nicht nur das Taggeschäft, sondern zeigt auch abendliche bzw. nächtliche Atmosphären.
Das vorangestellte Inhaltsverzeichnis wird durch ein Verzeichnis der Liedanfänge nach Alphabet zum Schluß der Buches sehr gut ergänzt.
Das sorgfältig gestaltete, festgebundene Kinderliederbuch ist ein ideales Geschenkbuch.
Mögen es viele Kinder erhalten, damit ein Kanon von Liedern auch die nächsten Generationen wird miteinander verbinden können.
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. März 2011
Ein zauberhaftes Buch, das bei mir ganz warme Bauchgefühle hervorrief. Mein 4jähriger Enkel liebt es sehr, immer wieder muss ich vorsingen. Die reizenden Illustrationen regen sehr an, vom Leben früher zu erzählen. Mein Enkel und ich haben vor, im Sommer einmal Wäsche zu waschen, wie es früher üblich war. Also Waschbrett, Pumpe usw. Auslöser für diese Idee: Das Lied "Zeigt her Eure Füße". Welches Kind weiß schließlich heute noch, was "wringen" bedeutet? Zumindest mein Enkel Paul wird es im Sommer lernen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. August 2015
tolles buch guter Service, ein wunderscgönes buch im Kleinformat zum mitnehmen sehr zu empfehlen, gehört in jeden Familie ein muss für Eltern und Oma und opa
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2011
habe das buch einer jungen mama geschenkt, sehr schöne liederauswahl, ansprechendes design und bilder, gutes format, um das buch auch mal mitzunehmen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken