Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
13
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:6,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-3 von 3 Rezensionen werden angezeigt(3 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 13. November 2001
Für die Epoche der Romantik war dieser Roman wegweisend. Und für jeden der sich mit dieser Zeit auseinandersetzen will, ist dieses Buch nur zu empfehlen, da man in ihm alle Grundzüge der Epoche wiederfinden kann (angefangen von dem Sehnsuchtsmotiv, symbolisiert von der blauen Blume bis hin zur Suche nach dem goldenen Zeitalter). All jene allerdings, die bei einem Buch wert auf Spannung legen sind hier fehl am Platze. Der Roman selbst besitzt eine sehr geradlinige Handlung mit teilweise aber sehr komplizierten Zwischenhandlungen, bei denen es meist unbedingt erforderlich ist (besonders beim Klingsohr-Märchen) Begleitliteratur zu lesen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2007
DER Klassiker der Romantik, der das Zeichen dieser Epoche, die blaue Blume geprägt hat. So schreibt man einen Roman, wenn man sich das Fichte-Prinzip etwas zu sehr zu Herzen nimmt - man entrückt der Realität. Das kann teilweise erfrischen sein, teilweise aber auch etwas langweilig. Das Buch hat seine Längen, am Ende darf man sich in seinen Lehnstuhl setzen und ein bisschen drüber sinnieren. Was wollte er uns damit sagen, der gute alte Novalis? Oder hat er einfach nur zu viele Drogen in sich reingeschaufelt?
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2001
Das Buch Heinrich von Ofterdingen war zu Zeiten der Romantik im ausgehenden 18.Jahrhundert und in der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts überaus bedeutend und gilt, obwohl es nicht vervollständigt wurde, zum besten, was diese Epoche hervorbrachte. Allerdings ist die Sprache der damaligen Zeit heute nicht mehr zeitgemäß. Die Sprache ist sehr blumig, weil sich die Leute damals nach Freude und Glückseligkeit sehnten. Es gibt keine große Geschichte, sondern mehr eine ästetische Beschreibung von wunderbaren Träumen, der tollen Natur und der unwiderstehlichen Liebe. Für Romantiker, aber nicht für den Leser von heute.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,00 €
5,80 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken