Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
6
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:26,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Mai 2011
Mit Thomas Manns "Buddenbrooks" gehört einer der Großromane des 20. Jahrhunderts zu den den obligatorischen Lesestoffen für Abiturienten in NRW. Hinsichtlich Vielfalt, Thematik, Erzähltechnik und schon allein vom Umfang her stellt dieser Roman für viele Schüler sicherlich eine gehörige Herausforderung dar.

Ich habe ihn bereits mehrfach in diversen Deutsch-Leistungskursen gelesen und kann daher sagen, dass uns hier ein Material vorgelegt wird, das die Lektüre und Besprechung im Unterricht sehr gut unterstützen kann.

Die Autoren empfehlen - durchaus sinnvoll - eine langfristige Lesedauer und einige Lektüre-Begleitaufgaben, um Ort, Zeit, Geschehen und erzähltechnische Auffälligkeiten festzuhalten. Aus eigener Erfahrung möchte ich auch die Anlage eines Buddenbrook-Stammbaumes empfehlen.

Das Material besteht aus acht "Bausteinen":
1. Einstieg in die Unterrichtsreihe
2. Verfall und Tod als Themen des Übergangs
3. Familiensinn und Selbstbewusstsein - Johann, Jean und Tony
4. Wie ähnlich sind sich Thomas und Christian Buddenbrook?
5. Hanno und das Ende der Buddenbrooks
6. Erzählhaltung und Erzähltechnik
7. Philosophie und Musik in den "Buddenbrooks"
8. "Buddenbrooks" als Film

Generell halte ich diese Reihenfolge der Bausteine auch für sinnvoll, um die eigene Reihenplanung zu gestalten.

Die Unterrichtsvorschläge beziehen sich auf eine Fülle produktionsorientierter und analytischer Ansätze und tragen sehr gut zum Verständnis des Romans bei. Fachlich durchgängis auf hohem Niveau, sind sie durch eine konsequente didaktische Reduktion jedoch sehr gut für den Unterricht nutzbar.

Das Material enthält eine Fülle sehr kopierfreundlicher Arbeitsblätter und gibt darüber hinaus auch wertvolle Anregungen zur Filmanalyse, die auch die neueste "Buddenbrooks"-Verfilmung (2008) einschließen, sich aber v.a. auf die bekannte Fassung von Alfred Weidenmann (1959 mit H.Felmy, L.Pulver u.a.) beziehen.

Die Materialsammlung umfasst darüber hinaus zahlreiche Paralletexte sowie mögliche Themenstellungen für Facharbeiten und Klausuren.

Insgesamt macht das Material einen sehr guten Eindruck, sodass ich es vorbehaltlos empfehlen kann.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2012
Der ersten Rezension kann ich mich nicht anschließen. Das Material analysiert die Novelle gründlich und fachlich sicher, zu den einzelnen Bausteinen wird eine Fülle an Material angeboten.

Hier eine Übersicht zu den üblichen "Bausteinen":
Baustein 1: Die Frage des Einstiegs
Baustein 2: Thomas Mann: Dichter und Seismograph
Baustein 3: Die Novelle: Merkmale, Struktur und Erzähltechnik
Baustein 4: Führer und Masse
Baustein 5: Tat und Täter

Ich bin mit diesem Angebot sehr zufrieden, auch wenn es bei Baustein 3 sicher günstig gewesen wäre, den Stil Thomas Manns genauer unter die Lupe zu nehmen. Dazu gehören eben Eigenheiten seiner Formulierkunst ebenso wie werkübergreifende Aspekte seiner Bildsprache (etwa Rolle von Farbsymbolik oder Beschreibung von Zähnen).

Was bleibt?
Jeder gute Lehrer wird sicher noch ein, zwei Fragen in seinem Unterricht ansprechen müssen:
1. Welche Eigenheiten des Publikums begünstigen Cipollas Erfolg? Welche Faktoren im Publikum erlauben es ihm, seine Zuschauer vorzuführen und zu verhöhnen? Thomas Mann gibt früh einen Hinweis, als er einem der Gäste "moralische Gefestigtheit" zuschreibt. Bei all den andern erleben wir zu oft mangelndes Einfühlungsvermögen, fehlende Würde oder fehlenden Mut, Schadenfreunde selbst bei Opfern Cipollas (Giovanetto!), gieriges Beklatschen des Vorgeführten; der Gedanke, dass sich seit den Gaffern auf Jahrmarken früherer Tage, als missgestaltete Menschen beglotzt und verlacht wurden, nicht viel geändert hat, drängt sich auf. Woher kommt diese Anfälligkeit für niedere Instinkte, und wie begegnet man ihr?

2. Thomas Mann bietet zwei Antworten an: Zum einen den mehrfach wiederholten Gedanken, die Veranstaltung zu verlassen, zum anderen das schaurige Ende, die tötung Cipollas durch Mario. Einfach zu gehen mag dem einzelnen möglich sein; für alle ist es kein gangbarer Weg. Nicht jeder hat die Chance, seine Koffer zu packen und ein Land zu verlassen. Was wird aus den Daheimgebliebenen? Und ist Flucht nicht eine Form der Kapitulation vor der Tyrannei? - Schließlich die Tötung, Mario tötet Cipolla. Wie gehen wir also mit Leuten, etwa mit Diktatoren und Gewaltherrschern der Gegenwart um, auf die demokratisch kein Einfluss ausgeübt werden kann, weil sie sich ebenso maßlos wie ignorant oder gefühllos zeigen. Was tun, wenn alle anderen Mechanismen der Einhegung versagen? Ist dann der Tyrannenmord ein mögliches, gar ein nötiges Rezept?

Diese Fragen werden sich im Laufe einer Besprechung stellen.

Ein Unterrichtsmaterial kann kaum eine Reihe bis ins Letzte durchplanen. Das soll es auch nicht. Es kann Anregungen und Hinweise geben zu Fragen der Struktur, zu den Charakteren, zur Erzähltechni, zur Einbettung in die Zeit und ins Autoren-Werk. Mehr aber nicht; die konkrete Umsetzung muss ein Lehrer selbst leisten.

Das Unterrichtsmaterial machte also insgesamt auf mich einen sehr guten Eindruck.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2012
Als Schüler kann ich nur sagen: Super Buch. Viele im Unterricht behandelten Aufgaben und Hausaufgaben stehen bereits mit Lösung drin. Erleichtert viel Arbeit trotz des nicht günstigen Preises :)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2014
Dieses Buch enthält viele nützliche Infos. Vor allem auch Hintergrundwissen über Faschismus, da das im Buch "Mario und der Zauberer" Thema ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2015
Was soll ich dazu sagen ? Es ist einfach super. Ich würde es immer wieder kaufen.
Es ist echt empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2012
Einfach Deutsch entwickelt sich zunehmend weg von Vorschlägen für Unterrichtsreihen hin zu Materialsammlungen. Hier ist der Schwerpunkt der Bearbeitung deutlich auf eine politische Interpretation des Werkes angelegt. Fraglich, ob man der Novelle dadurch gerecht wird. Es sind aber einige durchaus schöne Anregungen vorhanden, ein Schülerexperiment und es sind Vorschläge für eine Übertragung auf die Lebenswelt der Schüler gemacht.
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden