Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Mai 2015
Ich überlege, das Buch mit der DVD zurückzuschicken. Die Fachdidaktik an sich ist ganz ordentlich - ich habe das Werk allerdings extra wegen der beiliegenden DVD mit Aufgabenbeispielen bestellt. In der Beschreibung hier bei Amazon ist nirgendwo die Rede davon, dass zur Nutzung der Klett-Software zwingend (!) Microsoft Word vorausgesetzt wird. Die eigentlichen (Word-) Dokumente auf der DVD lassen sich zwar auch manuell über Alternativprogramme aufrufen, nur fehlt dann jedwede Orientierung, Einordnung und Gliederung, da die Klett-Software ohne installiertes Word einfach nicht starten möchte. Die als *txt-Dateien hinterlegten Systemvoraussetzungen auf der DVD reichen im Übrigen nur bis Word 97 und Windows XP. Dessen sollte man sich bewusst sein, bevor man das Werk wegen seiner digitalen Beilagen bestellt. Für diesen Preis finde ich das nicht gerade angemessen.
review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2015
Eine Rezension für dieses Buch ist eigentlich überflüssig ! Warum ? Ist halt ein Buch für Schule und Universität und da kommt es mehr
auf den Inhalt als die Form an. So ein Buch muss nicht spannend oder unterhaltsam sein, sondern der Inhalt soll beim Studium oder
in der Schule helfen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2015
Ich arbeite seit dem Studium mit dem Buch, bin inzwischen promovierte Fachdidaktikerin und greife, wenn es um z.B. Aufgabenformate und Ebenen des Vokabellernens und Lesestile geht, immernoch zu diesen Buch und empfehle die entsprechenden Kapitel auch meinen Studierenden. Es gibt in der Zwischenzeit viele weitere Handbücher (dieses ist von 2006, das sollte man bei einer Einschätzung nicht vergessen), die neue Entwicklungen der Fachdidaktik aufgreifen. Sie alle haben ihre Vor- und Nachteile haben, keines ist perfekt. Man sollte Einblick in die einschlägigen nehmen und dann entscheiden, welches gut zu einem passt. Fachdidaktik Englisch bietet meiner Meinung nach eine sehr gute Balance aus Theorie und Praxis, die Beispiele sind hilfreich und regen zu eigenen Weiterentwicklungen an. Das Gegenstück aus dem Cornelsen-Verlag ist in Bezug auf den Praxisbezug auch nicht schlecht, jedoch fehlt mir dort die Tiefe in der Theorie. Das neueste Werk ist gerade im Narr-Verlag erschienen. Mit diesem habe ich mich noch zu wenig beschäftigt bzw. nur die Kapitel intensiv gelesen, die zu meinem Forschungsfeld gehören. Erste Einschätzung: für Referendare eher abstrakt, Praxisbezug kommt eher zu kurz, gut für Dozenten und Studierende in höheren Semestern. Empfehlung: geht in die Bibliothek, arbeitet mit dem Buch und entscheidet, welches zu Euch passt (auch wenn das banal klingt). Mindestens ein Handbuch gehört in jedes Regal von reflective practitioners.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2011
Wenn das Studium schon einige Jahre zurück liegt, stellt man fest, dass das was im Schrank steht an Didaktik schon veraltet ist! Hier ein super Buch, in dem alles kurz und knapp beschreiben, erklärt und mit Beispielen belegt ist! Ich habe das Buch genutzt um mich in "Neuer" Didaktik fit zu machen - und das Buch hilft!!! Dabei ist es gut zu lesen und vermittelt nicht den Eindruck langatmiger Theorie! Sicher auch ein gutes Buch für Berufsanfänger und zu 100% für Referendare, die die großen Stundenentwürfe mit didaktischer Analyse schreiben müssen. Sehr zu empfehlen!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2013
Dieses Buch darf in keiner privaten Studenten bzw. Lehrerbibliothek fehlen. An der Universität Erlangen-Nürnberg wird es für Lehramt Gymnasium, berufliche Schulen und Grundschulen als Didaktikbuch für Englisch in den Vorlesungen verwendet. Das Buch enthält alle wichtigen Themen, ist logisch aufgebaut, verständlich geschrieben und mit schönen Beispielen versehen. Sehr lobenswert sind die Schlagwörter am äußeren Seitenrand, die das Scannen um ein Vielfaches beschleunigen, was vor allem bei Hausarbeiten/Abschlussarbeiten und Stundenvorbereitungen sehr hilfreich ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2012
Das Buch ist eine super Grundlage, um sich einen Überblick zu verschaffen.
Einige Kapitel bräuchten eine tiefgehendere Sichtweise, z. B. eine nähere Betrachtung der Handlungsorientierung (warum, wieso, weshalb).
Die CD ist super, mit tollen Beispielen.
Das Buch lässt sich super lesen.
Da das Buch Inhalte für den Englischunterricht von Grundschule bis Sek I, war der für mich wichtige Teil nicht ausreichend.

Auf jeden Fall gute Basisliteratur!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2009
Ich habe mir das Buch für ein Didaktik-Seminar an der Uni gekauft und schnell festgestellt, dass das Geld richtig investiert war:
das Buch ist gut gegliedert, übersichtlich und beinhaltet alles Wichtige. Es ist gut geeignet zum schnellen Nachschlagen einer didaktischen Methode oder eines Fachbegriffes, bietet aber auch detailliertere Informationen für Referate usw.
Die beiliegende CD ist sehr umfangreich, bietet Arbeitsblätter zum Ausdrucken mit Übungen, Erläuterungen, Tabellen, Zeichnungen, uvm. Das Material auf der CD (übrigens für alle Schularten, nicht nur für Gymnasium) kann also durchaus so im Unterricht angewendet werden, weswegen ich das Buch bestimmt später im Referendariat weiter verwenden werde.
Meine Empfehlung: gleich zu Beginn des Studiums kaufen, das Buch sollte im Schrank jedes Lehramtsstudenten für Englisch stehen!
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2012
Alles in Ordnung! - Ware, Lieferung, Bezahlung. Keine Beanstandung

Das Buch ist sehr gut strukturiert und enthält die wichtigsten Informationen. Um tiefgehender in die Thematik einzusteigen ist allerdings meiner Meinung nach weitere Literatur vonnöten. Es ist zudem etwas schade, dass das Buch auf deutsch verfasst ist, allerdings sind Schlüsselbegriffe auch in Englisch angegeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
Das Buch bietet die Grundlagen zu den meisten Themen und ist sehr übersichtlich aufgebaut. Es gibt mit Sicherheit ausführlichere Bücher (z.B. Timms), aber als Nachschlagewerk und erstes Lesen super geeignet. Vertiefende Fragen müssen dann sowieso mit unterschiedlichsten Büchern geklärt werden, denn DAS Englisch Fachdidaktikbuch, gibt es meiner Erfahrung nach nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2012
Ich sehe dieses Buch sehr zwiespältig:

Ich habe es bereits während der Uni genutzt, um mich für das Erste Staatsexamen in Didaktik vorzubereiten. Dafür fand ich es damals recht gut. Es ist insgesamt gut verständlich und auch inhaltlich wirkte es nicht ganz so abgefahren wie manch anderes Didaktik-Buch. Deshalb würde ich eine Empfehlung für Studenten aussprechen.

In der Praxis des Referendariats hat sich das Buch für mich allerdings als untauglich erwiesen. Vieles bleibt recht nebulös und reichlich unkonkret. Da das Buch meist auf einem recht abstrakten Niveau bleibt, konnte ich mir kaum Anregungen für meinen eigenen Unterricht holen. Ein "Didaktik"-Buch eben, das - wie so oft - nicht die Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagen kann.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden