Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
6
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2011
The novel 'The Tail of Sherlock Bones' by Jennifer Gallagher was published by Cornelsen. It deals with Max, who goes on a trip to Scotland with his dog Sherlock and his mum. It's an adventure story although the title makes you think of a detective story.
Some topics of the book are quite informative. So, one can learn about Scottish traditions and Max's complicated relationship to his mother. The novel is easy to read and good to extend your vocabulary. Unfortunately, many parts of the story are boring, for example the journey to Scotland. The parts that are written from Sherlock's perspective are very unrealistic and the ending of the book is predictable. Moreover, the chapter headings and the cover do not really fit to the content of the story.
Many of us said that it was okay to read the book in class but they wouldn't want to read it in their freetime.
We would recommend the book to children in the age of 8-12.

Form 7a, Kant- Gymnasium Boppard.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2011
Das Buch liest sich wie ein Schulbuchtext. Vom Titel hätte ich mir einen Krimi versprochen. Mein Sohn hat es nach dem dritten Kapitel weggelegt und nicht mehr angefasst. Ich bin enttäuscht auch von der drögen Geschichte.

Die Fragen decken den Text nicht ab, das Textverständnis wird nicht abgeprüft.

Die trotzdem positive Bewertung ist dem Umstand geschuldet, dass das Vokabular dem zugehörigen Schulbuch entspricht und ein Sachbezug zum im Schulbuch vorkommenden Themenkreis "Schottland" besteht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Unsere Tochter liebt dieses Buch und konnte deshalb auch ihre Zensuren in Englisch darauf hin verbessern.
Leichte Kost, lustig verpackt. Ein Sternchen hat unsere Tochter auch bekommen, da sie einen Inhaltlichen Fehler im Text gefunden hat (falscher Name angegeben).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ein Junge und seine Mutter - und ein sehr großer Hund - fahren nach Edinburgh, wo die Mutter sich mit einem alten Freund ihres verstorbenen Mannes treffen möchte. Der Junge wäre lieber in London geblieben, aber schnell findet er in Schottland Anschluss und als es in die Highlands geht findet er - durch seinen Hund - auch ein richtiges Abenteuer.

Eine moderne Abenteuergeschichte mit vielen Verbindungen zu den Cornelsen Englischlehrwerken für die siebente Klasse, so dass dies sehr gut für das häuslich Lernen oder für die Nachilfe verwendet werden kann - oder eben auch im Untericht. Der angehängte Vokabelteil und der Aufgabenapparat am Ende des Buches machen es darüber hinaus auch gut zum selbstbestimmten Lernen geeignet. Und die Geschichte ist nett und gut erzählt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2016
Nettes Buch, passend für die Lernstufe. Ermöglicht Transfer von gelernten Vokabel in einen größeren Text. Unsere Tochter hat Spaß an der Lektüre.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Alles in bester Ordnung Danke. Ich war mit dem Artikel sehr zufrieden und es war alles so wie Beschrieben. Danke.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden