Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars festival 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
11
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:26,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juni 2013
Die Sonne ist die Spenderin von Wärme und Licht, ohne sie geht es nicht. Dabei ist das Wirken der Sonne in manchen Pflanzen und Tieren komplexer als in anderen. Vereinen diese dann Heil- und Sonnenkraft in sich, dann spricht man von den Heilmitteln der Sonne. Ich gebe zu, ich tat mich etwas schwer mit dem Buch. Dabei ist es wunderbar recherchiert, beschreibt alte mythologische Wurzeln und enthält sehr viele praktische Anweisung zur Selbstanwendung. Es enthält viele über homöopathische Zubereitungen, dazu auch Dossierungen und Rezepturen, die man mit den erhältlichen Mitteln der gängigen Hersteller selbst anmischen kann. Überhaupt finden sich sehr oft die Hinweise auf Spagyra, Weleda und Wala außerdem auf andere Fertigarzneimittel, die in der Apotheke zu bekommen sind. Damit erschöpft es sich aber nicht, glücklicherweise bedachten Autor und Verlag auch Menschen wie mich, die es so mögen: raus auf die Wiese und sammle selbst. Dazu finden sich Rezepte für Tee, Räuchermischungen, Heilsalbe, sogar das legendäre Goldwasser. Wunderbar ist die Beschreibung des Jahreskreislaufes gelungen, mit den dazugehörigen Festen und auch wie man sie feiert. Jeder Jahreszeit sind verschiedene Pflanzen zugeordnet, die detailliert die Wirkungsweise dargelegt werden, ohne Fachsimpelei. Natürlich auch wieder die Verweis auf Urtinktur, Globoli und käufliche Medizin. Was mich aber hier immer wieder freut ist die Darstellung in der nordischen Mythologie, im Brauchtum. Insgesamt ist das Buch eine Fundgrube für naturheilkundlich begeisterte Menschen mit den verschiedensten Ansätzen, für jeden ist etwas dabei.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Seit vielen Jahren schon lese ich besonders im Winter gerne das Buch "Heilmittel der Sonne", und immer habe ich es auch gerne verschenkt (gerade zu Weihnachten, wenn die Tage so dunkel sind!). Ich fand es sehr schade, als ich veststellen mußte, dass das Buch vergriffen war.
Umso mehr habe ich mich über die Neuauflage im AT-Verlag gefreut. Noch mehr wunderschöne Bilder, noch mehr Rezepte und sogar noch einige Zusatzkapitel.
Mein Fazit: Ein echtes Must-Have. Nicht nur für Therapeuten, sondern für alle Sonnenhungrigen und naturheilkundlich Interessierten.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2013
dieses Buch gefällt mir sehr, weil es tiefes Pflanzenwissen enthält, das die alten überlieferten Zusammenhänge erklärt. Ich selber habe eine Heilpflanzen-Ausbildung hinter mir und kann mit diesem Buch mit meinem Wissen in die Tiefe gehen. Es enthält wunderbare Rezepturen und gerade in diesem Jahr (2013), das uns so wenig Sonne bis jetzt beschert hat, findet man viele Möglichkeiten, die fehlende Sonne ins Leben zu holen. Es ist nicht unbedingt für Anfänger geeignet, sondern für Menschen, die sich intensiv mit Kräutern, Heilsteinen und Alchemie beschäftigen wollen. Ich würde mir weitere Bücher in der Reihe wünschen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2013
Wunderbares Buch , nach bekannter Madejsky Manier, mit vielen praktischen Anleitungen und sehr fundiert recherchiertem Hintergrundwissen. Ein Muss nach Alchemilla und den Heilpflanzen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Zugang finden zur traditionellen europäischen Heilkunde, dazu gehören hier geschichtliche Rückblicke, Ausflüge in die Mythologie, zu heidnischen Religionen und ihren Göttern und Ritualen sowie intensive Beschäftigung mit heimischen Pflanzen.

"Heilmittel der Sonne" möchte kein Rezeptbuch sein, gibt dennoch immer wieder konkrete Hilfestellung zur Selbsthilfe mit gut umsetzbaren, individuell wirksamen Rezepturen, beispielsweise unter Verwendung von:

Steinheilkunde
Kräuterheilkunde
Homöopathie
Signaturenlehre

Wer zu einem dieser Bereiche bisher vielleicht noch keinen Zugang gefunden hat oder seine Kenntnisse erweitern möchte, wird an diesem Buch viel Freude haben. Besonders gut gefallen haben mir die Kräuterzubereitungen, beispielsweise der Tee "Sommernachtstraum" aus
Holunderblüten, Johanniskraut, Königskerzenblüten, Kornblume, echtem Labkraut und Honigklee, diese Mischung bringt tatsächlich Sonne in den Alltag. Auch die "Blütenzauber"- Teemischung ist hervorragend, ebenso wie zahlreiche weitere Rezepturen, da gibt es viel zu entdecken.

Nachdem mir - neben dem fundiert vermittelten alten Wissen - die praktische Seite des Buchs besonders gefällt, sollen die Medizinalweine noch erwähnt werden, und das - im Grunde recht einfach herzustellende - Danziger Goldwasser. Wer gerne mischt, rührt und probiert, findet hier zahlreiche wertvolle Anregungen, bis hin zu einer Sonnensalbe.

Ein ausführliches Stichwortverzeichnis ist ebenso vorhanden wie ein Verzeichnis der Rezepte und Anwendungen. Zahlreiche stimmungsvolle Farbbilder sowie historische Illustrationen runden dieses Buch ab. Sollte in keinem breiter gefächerten Kräuterbuchregal fehlen, weil hier viele wertvolles Wissen zusammentragen wurde. Empfehlenswert für alle, die sich über das Thema umfassend informieren möchten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2013
Dieses Buch ist ein typisches "must have" für alle, die sich mit Naturheilmitteln befassen. Ich kann es jedem empfehlen, der schon immer wissen wollte, welche Pflanze die besondere Sonnenpflanze ist. Pflanzenwissen, Rezepte und Anwendungen - alles einwandfrei und verständlich erklärt. Ich bin begeistert !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Sehr übersichtlich und gut geschrieben, gute Konzepte. Leicht verständlich auch für den Laien. Die Autorin schreib mit Hingabe und Hintergrundwissen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2014
Ein sehr, sehr gutes Buch über die Alchemilla. Sehr verständlich geschrieben für den Alltagsgebrauch und sogar mit vielen Rezepten zum Selber anfertigen oder über eine Apotheke.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2013
ein wundervolles Buch, ich mag es garnicht mehr aus der Hand legen, dieses Buch hat nur 1 Nachteil: es ist zu schwer, um es im Bett vor dem Einschlafen zu lesen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Problemlos und schnell. G e r n e w i e d e r !!!! Hasta la próxima, olé !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden