flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
23
Shanghai Strassenküchen - Menschen, ihre Geschichten und Rezepte
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:26,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 6. September 2014
ein schönes, infomatives und wirklich wunderbar aufgemachtes Koch- und Reisebuch.
Ich lese immer wieder darin, aber auch die "Nichtköche" in der Familie sind davon angetan.
Wärmstens zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Februar 2017
Da ich ein riesengroßer Fan der (original!-) chinesischen Küche bin, hat mir meine Mama dieses Kochbuch zu Weihnachten geschenkt. Ich habe es an einem Abend, an dem mich mal wieder besonders großes Fernweh packte, komplett durchgelesen. Das sagt ja schon Einiges zu der Hauptstärke des Kochbuchs: Es ist spannend, mit einer ansteckender Begeisterung geschrieben und ist teilweise von wirklich gelungenen Fotos untermalt, die einmal NICHT (wie bei so vielen anderen Kochbüchern) von Food-Designern gestellt sind, sondern komplett natürlich und daher auch wirklich lecker aussehen. Die Betreiber bzw. Angestellten in den Garküchen erzählen etwas über ihr Leben, ihren Arbeitsalltag und teilweise auch etwas über die Herkunft/Entwicklung der Rezepte. Dadurch erfährt man nicht nur etwas über die Zubereitung der Speisen (hierbei gibt es eine große Bandbreite an Schwierigkeitsgraden, angefangen von gebackener Süßkartoffel 地瓜, bis hin zu gezogenen Nudeln nach Lanzhou-Art 兰州拉面 ),sondern auch ein wenig über die überaus vielfältige und faszinierende chinesische Kochkultur.
Leider hat das Buch jedoch einige Schwächen: 1. Einige der Zutaten können unmöglich authentisch sein, wie z.B. Bärlauch, der in China überhaupt nicht wächst. Vermutlich sollte hier der chinesische Schnittlauch "Jiucai" 韭菜, der in Deutschland nur schwer zu bekommen ist, ersetzt werden. Ebenso verhält es sich mit Sambal-Olek, das in China in der Regel nicht verwendet wird (es stammt aus Indonesien). Natriumglutamat, was in einem sehr großen Teil chinesischer Gerichte (mit guten Grund) vorkommt, ist in keinem einzigen Gericht zu finden. Natürlich kann man das auch, da hierzulande viele Leute Vorbehalte dagegen haben, weglassen, aber erwähnt werden sollte es schon. Bei einem Kochbuch, was vorgibt, die Gerichte genau wie vor Ort verkostet, wiederzugeben, müssen solche Details- finde ich- einfach stimmen. 2. Insgesamt sind nicht allzu viele Rezepte (43 Stück) enthalten und bei manchen fehlen Fotos. 3. Das Buch hat ein recht unpraktisches Format (ist wenig hoch und sehr tief), sodass es kaum ins Bücherregal passt. 4. Einige Gerichte können nicht so ganz stimmen, z.B. die Lammspieße 羊肉串, für die viel zu viele Gewürze verwendet werden und die betäubend scharfe Suppe 麻辣烫, die einfach nach etwas ganz Anderem schmeckt.
Ich habe mittlerweile die Tee-Eier 茶叶蛋, die betäubend scharfe Suppe 麻辣烫, die Rinderbrühe nach Lanzhou-Art 兰州牛肉汤, Lammkebab 羊肉串, die große Hühnerplatte 大盘鸡 und gebratenen Tofu nach Hausmacherart 家常豆腐 nachgekocht und mich dabei strikt an die Rezeptvorgaben gehalten. Absolutes Highlight darunter war die Rinderbrühe nach Lanzhou-Art, die ich jedem empfehlen würde. Mit den anderen Gerichten war ich nicht zu 100% zufrieden.
Insgesamt ist es dennoch ein durchaus gelungenes Kochbuch, welches ich unter gewissen Vorbehalten (s.o.) empfehlen würde.
22 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Januar 2014
Ein wirklich schönes buch mit großartigen fotos und authentischen shanghaier rezepten! eine gute mischung aus simplen und etwas schwierigeren rezepten, und einfach superlecker und eine tolle erinnerung für alle, die shanghai street food vermissen :-)
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Oktober 2012
Da ich oft in Shanghai war, ist dieses Buch eine willkommene und
informative Reise durch die Garküchen der Stadt. Viele Gerichte
habe ich selbst schon vor Ort genossen, jedoch nie die Rezepte bekommen.
Deshalb ist es für mich eine ideale Ergänzung meiner Kochbücher
für Chinesische Küche.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Dezember 2014
Einfache, gute, "Strassenküche Rezepten" die auch sehr authentisch sind. Sind nicht Restaurant rezepten, sondern kiosk/schnell imbiss rezepte und adaptationen von Hausfrauenrezepte. Einfach nachzukochen, und für was es ist, sehr schöne sammlung. Bodenständig. Wer aber die raffinierte Shanghai küche sucht, muss weiter suchen (z.B. hier sind keine Dim Sum à la Xiaolongbao enthalten).
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Juli 2013
sehr autentisches Buch
die gesammte Aufmachung ist einfach super und sehr ansprechend
toll als Geschenk und auch für die eigene Sammlung
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. April 2013
...wurden wieder wach.
Klasse Buch, schöne Geschichten, authentische Gerichte und die Rezepte sind einfach & gut. Die Fotos von den Menschen & Gerichten sind sehr gut gelungen. Ich danke der Autorin für Idee zu diesem Buch und denke wehmütig an die Köstlichkeiten, xiè xiè nì!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. November 2015
Tolles Buch, zu Recht vielfach gelobt. Rezepte liefern tolle Anregungen, das Buch an sich ist aufgrund der Größe aber praktisch nicht in der Küche einsetzbar. Und die wantans fehlen! Diese kleineren Nachteile (sofern überhaupt so zu bezeichnen) tun dem Buch aber keinen Abbruch. Da neben den Rezepten die Geschichten im Buch eine nette Abwechslung darstellen auch hervorragend als Geschenk geeignet.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Mai 2013
geht weniger um die Rezepte als um die Geschichten der Menschen, gut als Kochbuch oder REisebericht zu lesen. Viel Vergnügen!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Mai 2014
Die Rezepte sind sehr authentisch, die Bilder stimmungsvoll und die Texte passend. Endlich mal kein auf die westliche Welt angepasstes Buch. Lustig fanden wir, dass selbst Adressen der Garküchen angegeben sind! Cool!
|0Kommentar|Missbrauch melden