Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
12
3,9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
3
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Februar 2011
Das Buch "Heile dich selbst im Einklang mit dem Kosmos" ist für mich eine klare Ergänzung zum "dicken Buch" I Ging Das Kosmische Orakel von Hanna Moog und Carol Anthony. Es enthält wichtige Details, auf die man nicht verzichten kann für ein umfassendes Verständnis, wenn es um Krankheiten geht. Auch enthält es noch zusätzliche "Behandlungsmöglichkeiten".
Was hier wirkt, sind nicht nur geschriebene Worte, sondern ein Bewusstsein, das auf zellulärem "Wissen" beruht. Es verhilft zu einer Sichtweise und Behandlung von Krankheiten, die alles, was ich bis dahin kennengelernt und ausprobiert habe, in den Schatten stellt. Es zeigt die wahren Ursachen auf und man gelangt bis an die Wurzel. Die Rückkehr zur Gesundheit habe ich am eigenen Leib erfahren. Hier fand ich alles, was ich brauchte, um die Selbstheilung in Angriff zu nehmem. Ich bekam Dinge aufgezeigt, die für mich stimmig sind.
Oft sind wir erst dann bereit, ungewöhnliche Wege zu gehen, wenn alles andere nicht wirkt. Es bezieht sich nicht nur auf Krankheiten, sondern auf alles, was das Leben ausmacht. Beide Bücher sind für mich ein "Muß", um dies auch im Einklang mit dem Kosmos zu tun und um nicht wieder in einer Sackgasse zu landen.
Die wahrhaft Kundigen sind meiner Erfahrung nach unauffällig und sie schreiben auch keine "Bestseller". Man begegnet ihnen nicht oft im Leben, doch wenn -- dann ist es ein wahres Geschenk...
Die Gesetzmäßigkeiten zu kennen und anzuwenden erzeugt eine Kraft, die vieles möglich macht. Es sind keine Bücher, die man einfach nur liest; es sind Bücher, mit denen ich leben gelernt habe, zu mehr Freude, Frieden und Gesundheit. Danke an Hanna und Carol!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2011
Ein glücklicher Zufall wollte, dass mir jemand dieses Buch empfahl. "Ja", dachte ich mir," wieder eines dieser vielen esoterischen Selbstfindungs-Bücher"....Ich bestellte es trotzdem, mit dem Hintergedanken, es wieder zurückzuschicken, falls meine Befürchtung sich bewahrheiten sollte.
Aber nein! Dieses Buch war das von mir lang Ersehnte!
Es eröffnete mir endlich eine selbstbestimmte Möglichkeit - unabhängig von Heilern, Ärzten und sonstigen berufenen Ratgebern- mit mir selbst in Kontakt zu kommen und die in mir liegende Wahrheit meines unharmonischen Zustandes zu erkennen. Mit Hilfe der in dem Buch beschriebenen Deprogrammierungsmethode kann ich im Einklang mit dem Kosmos krank-machende Gedankenformen entfernen und somit auch deren Auswirkungen!
Ich wünsche jedem Menschen die Möglichkeit, mit diesem Buch in Verbindung zu kommen...und damit zu sich selbst!
...Es führte mich dann unweigerlich zu dem Arbeits-Buch der Autorinnen: >I-Ging das kosmische Orakel< (ein dicker Schinken:), der alle Antworten meiner Fragen auf Grundlage der kosmischen Harmonieprinzipien in sich birgt.
Seitdem ich damit umgehe und arbeite, bewegt sich mein Leben in zunehmend harmonischen Bahnen.
Ich bin den wunderbaren Autorinnen sooo dankbar dafür, dass sie ihre einzigartigen Einsichten über ihre Bücher mit mir teilen!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2016
Auch wenn hier manchmal von I Ging erzählt wird, kann man dieses Buch ohne das Orakel zu nutzen sehr gut lesen und davon profitieren. Ich hatte es in der Bücherei ausgeliehen, aber da es vieles so gut auf den Punkt bringt, habe ich es mir gekauft.
Natürlich gibt es viele Bücher, die die Auswirkungen von Gedankenkonsstrukten auf die Gesundheit und das Leben beschreiben. Doch hier wird es einfach und gut dargestellt, wie wir durch Erziehung und Gesellschaft geformt werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2011
Diese beiden Bücher (Heile dich selbst im Einklang mit dem Kosmos + I Ging - Das kosmische Orakel) sind ein gutes Mittel für mich, mit mir selbst in einen ehrlichen und klaren Dialog zu kommen. Die empfindlichen Bereiche denen ich in der Tiefe meiner Selbst begegne werden aufgedeckt, beleuchtet und es liegt an mir eine Entscheidung zu treffen um wirklich etwas zu verändern und Gesundheit auf allen Ebenen zu finden.
Ich wünsche Allen die auf dem Weg zur Gesundheit und zu sich selbst sind (oder sich aufmachen wollen), an diesen Büchern nicht vorbei zu gehen!
Vielen Dank Hanna und Carol
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2013
Carol K. Anthony ist I Ging - Spezialistin mit langjährigem, reichen Erfahrungsschatz.
Dieses Buch ist eine beeindruckende Arbeit und empfehlenswert für jede(n) Interessierte(n).
Selbstheilung über I Ging - Arbeit: Das Buch ist über amazon noch zu beziehen - da anderweitig leider vergriffen.
Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2011
Dies war mein erstes Buch von den beiden Autorinnen. Eine komplexe Krankheit ließ mich schnell den Pfad der Schulmedizin verlassen und nach Alternativen suchen. Der Titel und der Hinweis auf das Hexagramm sprachen mich an. Ich war sofort absolut begeistert von dem Inhalt. Welch Fülle! Welch Möglichkeiten! Meine Ungeduld, die dargebotenen Symbole und Bilder für meine Problematik umzusetzen, wurde zum Glück durch ein Seminarangebot der beiden beendet! Ich war froh, die unglaubliche Fülle etwas "geordnet" zu bekommen bzw. nun absolut auf diese Art und Weise der Heilung vertrauen zu können! Falls man Fragen hat und nicht die Möglichkeit hat, an einem Seminar teilzunehmen, können diese direkt über deren eigene Internetseite gestellt werden!
Die Arbeit der Beiden grenzt an ein Wunder und ist durch ein weiteres Buch noch erweitert worden! Wer sich noch mehr für den psychosomatischen Hintergrund interessiert, dem ist das (noch nicht übersetzte) Buch "The Psyche Revealed Through the I Ching" sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2011
Wie beim Orakelbuch I Ging - Das kosmische Orakel bereits erwähnt, arbeite ich seit Jahren damit. "Heile dich selbst im Einklang mit dem Kosmos" hat mir nochmals eine ganz neue Welt eröffnet. Und mir definitiv bestätigt, dass wir - durch das (unbewusste) Akzeptieren falscher Gedankenformen, die wir oder andere uns auferlegt haben - zwar verantwortlich sind für das, was uns auch im psychosomatischen Bereich "befällt", jedoch dies genau deshalb auch als Riesenchance nutzen können, um uns selbst wieder davon zu befreien. Ohne Schuldzuweisungen oder die andere Person aktiv anzusprechen oder einzubeziehen. Dies kann durchaus im Miteinander mit einer ärzlichen Behandlung und "konventionellen" Medikamenten geschehen. Wenn mich heute eine Stelle schmerzt, mache ich eine Meditation und lasse mich an den Ort führen, das Organ zu mir sprechen. Das mag ungewohnt sein, doch sehr hilfreich, heilend - für Körper und Seele.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2012
Wer schon immer "wusste", dass aller Weg zur Heilung nur im Inneren liegen kann, findet mit diesem Buch "Heile Dich selbst- im Einklang mit dem Kosmos"und dem "I Ging-das kosmische Orakel" der beiden Autorinnen Anthony /Moog die rechte Grundlage, um tief in die unwahren Überzeugungen hinab zu steigen, die uns hindern, unsere wahre Natur der Liebe leben zu können. Während der Arbeit am I Ging gewannen beide epochale Erkenntnisse über die Ursache allen Übels in der Welt, die sie durch eine neuartige Form der Kommunikation mit "dem Weisen", der durch das I Ging zu uns spricht, gewonnen hatten. So wird uns vermittelt, dass unser menschlicher Fall aus der kosmischen Harmonie auf der Unbescheidenheit beruhte, unsere einzigartige Fähigkeit des Sprach- und Bildervermögens als ein Privileg zu betrachten, das uns zu der "Krone der Schöpfung" erhob. Daraus erwuchsen die Mythen, die über Jahrhunderte tradiert, sich zu festen Glaubensvorstellungen über die Überlegenheit des Menschen auswuchsen und mit unserer inneren Wahrheit , die unseren Platz im Kosmos als gleichwertig kennt, im Konflikt liegen. Alle Konflikte beruhen demnach auf unwahren Überzeugungen, zu denen wir einmal bewusst oder unbewusst "Ja" gesagt haben. Die frohe Botschaft, schon im "I Ging" vermittelt, lautet, dass dieses "Ja" durch ein "Nein" deprogrammiert werden kann; wir löschen sozusagen eine "Software" in unserem Inneren, die einmal durch andere (Eltern, Kirche, Schule etc.) oder uns selbst in unserer Psyche und unserem Körper installiert wurde. Dabei ist uns eine der hartnäckigsten unwahren Behauptungen im Wege, dass "es so leicht nicht sein könne" ;dem stehen die Erfahrungen der Autorinnen entgegen, die zu ihrem eigenen Erstaunen Heilung als Folge des Deprogrammierens alter Glaubenssätze erfuhren, nicht nur bei sich selbst und nicht nur bei leichten Erkrankungen. Zahlreiche Fallbeispiele veranschaulichen den Erfolg dieser Form der Therapie, die an den Wurzeln ansetzt, im Bereich des uns unbewussten Denkens, Sprechens und Bilder Formens. Wir erfahren, dass Gesundheit unser natürlicher Zustand ist und dass es um einen Prozess der Befreiung geht von allem Unwahren und Krankmachendem.
Wer wie ich Schwierigkeiten hat mit den erweiterten Formen der Deprogrammierung im Gegensatz zur einfacheren Form im "I Ging- das kosmische Orakel", nutze den Vorschlag der Autorinnen, mittels der DreiMünzrückfrage-Methode eine eigene Form zu finden.
Dass darüber hinaus der Kontakt zu den Autorinnen über ihre Website möglich ist, habe ich im Falle einer Erkrankung meiner Schwester als sehr segensreich erfahren und spreche hiermit meinen Dank aus.

Für mich sind die Werke der Autorinnen der gültigste Schlüssel zur Erkenntnis unserer Existenz, da hier sichtbare wie unsichtbare Welt als ein Ganzes vor Augen geführt werden und wir mit den kosmischen Gesetzen vertraut gemacht werden, denen unser Dasein unterliegt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2013
Das Buch ist interessant, erweckte in mir aber Angst.Ich fühlte mich von meinen Fehlern umzingelt. Da es für mich sehr wichtig ist, sie zu akzeptieren, um atmen zu können, ist das Buch zu unbarmherzig.
ich habe diesen Ansatz praktisch versucht. böses bzw negatives im aussen und innen mit schmackes zorn ,und sinnbildlichem schwert zu vernichten. so kann ich jetzt aus einiger Entfernung sagen, dass ich Heilung so nicht mehr anstrebe. ich finde, das ist nix für mich. eher ein ganz schöner Umweg.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2014
Die Autorinnen klagen heftig die uns von Kirche und Gesellschaft auferlegten Schuldgefühle als Verursacherinnen von Krankheiten an, umso erstaunter liest man weiter hinten dann, dass sich eine Patientin beim Kosmos entschuldigen muss, um geheilt zu werden, da sie gegen das von ihm (dem Kosmos) gewolltes Sein verstoßen hat.
Juhuu - welch unglaublicher Fortschritt - ich brauche keine Schuldgefühle mehr Gott gegenüber haben sondern nur mehr gegenüber dem Kosmos. ;-)
Ein unsympahtisches Buch, das statt Lebensfreude und heilender Stimmung Stress wegen falscher Gedanken verbreitet. Bei jeder Krankheit müssen hektisch drei Münzen geworfen werden (ein Hinfühlen zum Inneren ist offenbar zu "unwissenschaftlich" (kicher). Das nennen die beiden Autorinnen dann fachmännisch die DMR-Methode (Drei-Münz-Methode), an deren Aussagekraft beinahe fanatisch geglaubt wird.

Für mich definitiv kein Buch, das dabei hilft, auf liebevolle Weise mit den heilenden Kräften des Universums in Kontakt zu kommen ....
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden