Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. April 2007
Ich bin keine Rohköstlerin, esse aber gerne viele naturbelassene Lebensmittel.

Dieses Rezeptbuch ist NICHT für Rohköstler die bestimmten Ideologien folgen, da hier Lebensmittel gemischt werden (Salatsaucen, Salate, Cremes aus Nüssen, Suppen).

Dieses Buch ist für nicht ideologie-behaftete Köche, die mehr über "rohe" oder frische Zubereitung wissen wollen.

Ich finde das Buch super, weil:

* die Aufmachung modern ist und poppig und ich vermittelt bekomme: "ja auch eine moderne Geschäftsfrau darf Rohkost essen. Man muss kein "Öko" sein, der heute noch den 60ern nachtrauert."

* es eine herrlich ideologie-freie Einführung gibt, die erfrischend über die ersten Rohkost-Sanatorien um 1900 berichten, von Bircher-Benner erzählen, die Haute Cuisine Rohkostszene New Yorks belichten, kurz auf Nährwerte eingehen, die Besonderheit von Sprossen und auch Sprossenzucht beschreiben

* viele Rezepte unterteilt in Getränke, Brote, Müsli, Suppen, Salate, Vorspeisen, Hauptspeise, Desserts die mir nach Durchsicht vermitteln was die Hauptunterschiede zu der vegetarischen Küche sind, wie ich sie bisher kenne

Die Rezepte sind alle vegatarisch bzw. sogar vegan.

Nein, ich mag nicht alle Rezepte, vielleicht auch, weil ich mich diesem rohen Essen noch nähere und einfach eine Abneigung habe, wenn ich mir vorstelle, daß ich Auberginen und Zuccini roh essen soll wie z.B. beim Ratatouille oder auch eine Spargelsuppe aus rohem Spargel.

Meine Favoriten sind der Sauerkrautsalat mit Erdnüssen, Bananen, Sprossen, Ananas etc. dann das Rote Beete Carpaccio (heißt im Buch Randen-Ravioli, aber mich erinnert es eher an Carpaccio :-) und ich fahre total auf die Kirsch-Tartelettes ab.

Das Rote Beete Carpaccio und auch die Kirsch-Tartelettes sind Gerichte mit denen ich auch schon Freunde, Kollegen und Familie beglückt habe, die auch begeistert waren.

Mit einer solch modernen und jungen Aufmachung macht rohe Zubereitung auch mir direkt viel mehr Spaß. Ich wünsche mir mehr Bücher dieser Art.
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2006
Was mir an diesem Buch auf Anhieb gefallen hat ist, dass es undogmatisch und sehr praktisch orientiert ist. Statt sich durch endlose Theorien und Weltanschauungen zu hangeln, geht's da rasch zur Sache: Rezepte. Ideal für jeden, der schon etwas in die Materie eingetaucht ist. Die Rezepte klingen lecker und sind einfach umzusetzen. Etwas zu kurz kommen vielleicht ein paar allgemeine Infos, worauf man bei einem Dörrgerät achten sollte, oder weshalb es wichtig ist, beispielsweise die Mandeln 2 Tage quellen zu lassen. Aber das ist kein wirkliches Problem. Alles in Allem ein gelungenes Buch.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Auf meiner Suche nach gesunder Ernaehrung bin ich schliesslich auf die Rohkost gestossen und habe in diesem Buch ein besonders schoenes Rezeptbuch gefunden mit aber auch guten Hintergrundsgedanken.
ich empfehle es all denen, die aus der einfachen Rohkost auch eine Essenskunst machen wollen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2007
Beim Durchblättern dieses Buches habe ich bei jede Seite voller Freude "Ah!" und "Oh!" und "Ja!" gejubelt.

Es ist wunderschön,Tier und Naturfreundlich und sogar ich als Kochmuffel, bekomme Lust die Rezepte auszuprobieren.

Mit herzlichen Grüßen von eine Holländerin.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken