Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:14,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Als Leser mit dem Output Nicolas Mahlers Schritt zu halten verlangt langen Atem. Denn der österreichische Zeichner und Autor veröffentlicht mit einer derart hohen Schlagzahl, dass es den Fan freut. Und auch mit den One-Pagern in "Die Smalltalkhölle" erfreut Mahler seine Anhänger mit teils feinsinnigem, teils hintergründigem Humor.

Beispielsweise mit dem Cartoon, in dem zwei Jugendliche den Migranten-Beckett geben, in dem der eine Schirmmützenträger zum anderen sagt: "Ich warte Godot." Arbeitnehmer lachen herzhaft über den Sprachwitz mit dem ungenießbaren Chefsalat, und Mahler zeigt auch auf, dass es schon zu Zeiten der Höhlenmenschen Verschwörungstheorien gab. Ebenfalls ein Volltreffer in mein Humorzentrum: Ein Alienpaar starrt in den Weltraum und der männliche Außerirdische sinniert: "Gibt es außereheliches Leben?".

Nicolas Mahlers trockenem Humor kann ich mich schon seit langem nicht entziehen. Mit "Die Smalltalkhölle" liefert er mir in seinem reduzierten Strich erneut den Beweis, warum dem so ist.

Somit auch hier das beherzte Fazit: Volle fünf Sterne und eine Kaufempfehlung für Fans und Neugierige.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken