find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juni 2013
Bis jetzt hat es kein Buch geschafft mich innerhalb kürzester Zeit derartig zu motivieren! Vor ca. 2 Jahren bin ich unter anderem aus Zeitgründen aus dem Fitness ausgetreten und habe mir seitdem einige Geräte für Zuhause gekauft. Ich konnte mich aber nur selten dazu aufraffen etwas für meinen Körper zu tun.
Was ist so überzeugend an diesem Buch? Die Extras! Die DVD! Für mich mit am wichtigsten waren die Kapitel Zielsetzungen und Durchhaltestrategien. Man bekommt das Gefühl mit seinen eigenen Personaltrainern zu trainieren. Ich hab wieder richtig Lust bekommen an meinem Körper zu arbeiten, mir Ziele zu setzen. Und es ist einfach! Die Übungen sind leicht nachzumachen und werden aus verschiedenen Perspektiven gezeigt. Man braucht wirklich nichts außer dem eigenen Körper. Ich liebe es raus in die Natur zu gehen und da sind einige Übungen auch perfekt als Ergänzung für das Lauftraining. Sehr hilfreich sind die Ernährungstipps. Das Team geht in den Supermarkt und gibt Tipps, welche Lebensmittel man kaufen und welche man eher meiden sollte. Das Training ist in mehrere "Level" eingeteilt - Beginner, Advanced und Pro. Man wird schrittweise an schwierigere Übungen herangeführt.
Ich habe mich schon früher für Bodywheight interessiert und auch "Fit ohne Geräte" von Mark Lauren gelesen. Keine Frage, ist auch ein gutes Buch, allerdings gefällt mir Training ohne Geräte eine Spur besser, denn Buch und DVD sind einfach übersichtlicher aufgebaut und strukturierter. Zudem gibt es bei Mark Lauren viele Übungen, für die man zusätzliche Hilfsmittel wie Stuhl, Boxen, Besen oder ähnliches benötigt und keine Partnerübungen. Keep it simple - das ist hier wirklich sehr gut gelungen.

Mein Ziel ist es bis zum August wieder ein Sixpack zu haben. Dank des Buches bin ich sehr zuversichtlich, das auch zu schaffen! Ich werde später noch berichten, ob's geklappt hat ;-). Ich ziehe das jetzt durch!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
Aus meiner Sicht als Ü 40er muss man da nach mehreren Wochen Training unterscheiden. Wer nur das Buch als Trainingsbuch kaufen würde, wäre sicher enttäuscht. Die ausschließliche Nutzung des Buches ist aber von den Verfassern auch nicht so vorgesehen. Hier muss Mann/Frau immer das Gesamtprodukt sehen, das heißt DVD und Buch zusammen. Dementsprechend bewerte ich auch nur das Gesamtprodukt, mit vier Sternen.

Das Buch ist kurzweilig geschrieben, wenn auch wie bei der DVD die Zielgruppe eher bei den U30 Männern zu sehen ist. Trotzdem ist es auf alle Fälle auch für Frauen und Ältere auf Grund des Schreibstils und des logischen Aufbaus lesenswert.
Es beginnt mit einer Analysephase in der der momentane Zustand über einen Kraftleveltest festgestellt werden soll. Danach wird an der weiteren Zielsetzung gearbeitet und wie man bis zum Ziel durchhält.
Wenn man sich seine Ziele gesetzt hat, geht’s an die Umsetzungsphase, hierfür werden drei verschiedene Programme entsprechend dem Einstiegsleveln vorgestellt. Aber Vorsicht, wer komplett untrainiert ist, für den ist selbst das Beginner Level aus meiner Sicht zu stark. Denn wer schafft zum Beispiel als Untrainierter wirklich 15 saubere Liegestütze? Allerdings muss gesagt werden, dass auch Abweichungen davon von den Autoren behandelt werden. Aus meiner Sicht, ist da aber die Start Up DVD für absolute Anfänger die bessere Wahl.
Ein Kritikpunkt ist jedoch, dass die Wiederholungszahlen für die Übungen nicht in dem Buch erwähnt werden. Hierzu wird auf die jeweilige DVD verwiesen. Das ist sicherlich nicht optimal und könnte bei einer Neuauflage berücksichtigt werden. Die Kritik, die hier schon zu der Schriftgröße und der fehlenden bildlichen Darstellung geäußert wurde, teile ich. Da ist es für mich auch ein Widerspruch, einerseits auf die bessere Lesbarkeit beim Training zu verweisen (größere Schrift), andererseits aber die fehlenden Bilder mit der sinnvolleren Nutzung der Videos beim Training zu erklären. Ich persönlich würde mir gerade für Dienstreisen, schon das ein oder andere Bild wünschen. Eventuell wäre ja auch eine App möglich, ML hat da eine sehr schöne ;-).
Für mich sind die Übungen auf der DVD insgesamt sehr schön dargestellt und fordernd. Absolute klasse also. Hier gibt es nur die kleine Kritik, dass der komplette Trainingszyklus, inklusive timer bzw. Counter nicht auf der DVD dargestellt wird. Das kann man aber sicherlich verschmerzen.
Weiter geht’s nach den Übungsprogrammen noch detaillierter mit einem Ernährungsteil und den Zielen Muskelaufbau bzw. Sixpack bzw. wie man diese sinnvoll erreicht. Abgeschlossen wird das Buch dann mit einem Meditationsteil, mag für den einen oder anderen vielleicht auch interessant sein.
Was ich wirklich klasse finde, sind die Bonusübungen auf der DVD mit dem Handtuch und mit Partner. Die Darsteller machen insgesamt auch einen sympathischen Eindruck, wobei es sicherlich dabei auf die jeweilige subjektive Meinung ankommt. Ich persönlich musste mich erstmal an die sehr betonte Körpersprache und Gestik von Bismark gewöhnen, weniger wäre da für mich mehr. Aber wie gesagt, dies ist ein subjetiver Eindruck. Wichtiger ist allerdings für mich wie er sein Thema insgesamt rüberbringt und das ist absolute klasse.
Fazit rundum ein sehr solides Grundprogramm aus dem Bereiche BWE, mit ein paar kleinen Schwächen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Ich betreibe seit knapp 1 Jahr Sport (hauptsächlich im Studio), da ich aus beruflichen Gründen immer mal nicht ins Studio komme, war ich auf der Suche nach alternativen für andere Übung. Dabei bin ich auf dieses Buch mit DVD gestoßen und habe es förmlich an einem Tag verschlungen.
Der Muskelkater war bereits nach den ersten Trainingseinheiten deutlich zu spüren. Das gesamte Trainingssystem ist einfach und sehr effektiv. Es ist perfekt für den Aufbau und die Erhaltung von Muskeln. Das gesamte System ist in mehrere Stufen eingeteilt und man wird langsam an schwierigere Übung herangeführt.
Auch der Ernährungsbestandteil im Buch ist sehr umfangreich. Dabei wird keine Frage ausgelassen und alles einfach erklärt.
Die DVD ist einfach Super!
Durch die Kapitel Zielsetzungen und Durchhalte-Strategien, wird man super motiviert und es mach jedesmal aufs neue Spaß.
Das gesamte Buch ist sprachlich einfach und gut zu lesen.

Lange Rede kurzer Sinn:
Das Buch ist super für jeden geeignet ob Anfänger oder Profi. Man wird schrittweise an das Trainingssystem herangeführt, welches effektiv und einfach ist. Auch die richtige Ernährung kommt ihm Buch nicht zu kurz (z.B. Masseaufbau). Durch die DVD wird man super motiviert und ist somit ein super Extra zum Buch. Alles im allem sehr empfehlenswert und gut für jeden der seine sportliche Leistung steigern will.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2015
Dieses Buch ist das Fitnessprogramm des Advanced Personality Coachings. Das Buch ist hierbei eher das Nebenprodukt. Das Hauptprodukt ist bei diesem Fitnessprogramm ganz klar die DVD, welche sehr aufwendig produziert wurde.
Man bekommt mit diesem Buch mit seiner DVDeinen guten Einstieg in das Training ohne Geräte, weil es auch wichtige Informationen über Durchhaltestrategien, Ernährung und Zielsetzung enthält. Die Darsteller der DVD (Bismarck, Osung und Franz) bringen den Stoff auch gut rüber und haben eine motivierende Art.
Ich bin kein kompletter Neueinsteiger in Training ohne Geräte und habe auch schon viele andere Produkte genutzt, deshalb kann ich auch die Qualität dieser Trainings und Tipps etwas bewerten: Den Kraftleveltest und die Zielsetzung halte ich für eine gute Orientierung für Anfänger. Die Durchhaltestrategien sind nicht schlecht haben mich allerdings auch nicht endlos überzeugt. Der Ernährungsratgeber hat ein paar gute Ideen, welche für Anfänger, die noch keinen Ernährungsplan haben, sicherlich eine Bereicherung darstellt. Allerdings sollte man für einen richtigen Ernährungsplan auf jeden Fall einen Ernährungsberater aufsuchen, weil dieser deine Ernährung dann deiner aktuellen Situation genau anpasst, was kein Buch kann.
Der wichtigste Teil: Das Training: Es ist schön, dass es nicht nur eine Übungssammlung ist, sondern ganze Trainings mit Aufwärmübungen. Die Übungen sind gut erklärt, sodass man keine Fragen mehr hat. Die Trainingspläne, welche es in drei Stufen gibt, sind immer für alle Muskelgruppen, was den Vorteil bringt, dass keine Muskelgruppe vernachlässigt wird es aber auch schwer macht nur einzelne Muskelgruppen zu trainieren.
Insgesamt kann ich sagen, dass es ein gelungenes Produkt ist, aber es meine Erwartungen auch nicht übertroffen hat, deshalb gebe ich die 4 von 5 Sternen :)
Es gibt übrigens inzwischen eine neuere Version dieses Buches, in dem das Buch einen wichtigeren Stellenwert einnimmt. In diesem werden alle Trainings auch nochmal mit Bildern erklärt. Also alle, die dieses Buch zu kaufen beabsichtigen würde ich die Special Edition empfehlen, damit man nicht immer den Pc anschalten muss, um nach zu schauen wie die Übung genau geht. Die Special Edition kostet auch genau gleich viel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2016
Training ohne Geräte

Fitness ist ein Lifestyle
Starke Worte mit denen in diesem Buch eingestiegen werden. Und entsprechend geht es an die Sache ran. Man muss das Training und die Ernährung einen Teil von sich machen, um letzten Endes seine Figur-und Leistungsziele zu erreichen. Dabei will dieses Programm helfen.
Schön war zu sehen, dass dieses Buch nicht einfach nochmal die Übungen aus „Frauenheld“ wiederholt. Dort war nämlich das 3D Team ebenfalls aktiv. Ich hatte nämlich keine Lust nochmal das gleiche Training und die gleichen Abfolgen trainieren zu müssen. Nein, es war komplett neu mit neuen Reizen und neuem Aufbau. Sehr schön.
Das erste, was mir leider negativ auffiel, war, dass das Buch nur aus Text besteht. Die Übungen werden nur auf der DVD beschrieben. Mal schnell im Buch nochmal eine Beschreibung nachlesen, wenn man sich nicht mehr sicher ist, ist nicht drin. Da muss erst die DVD eingelegt und die entsprechende Stelle wieder gesucht werden. Das dauert dann wieder, weil der Haupttrainer Bismark wirklich seeeeeeeehhhr langsam spricht.
Auch etwas, was mich tatsächlich gefuchst hat: Die Übungen im jeweiligen Workout stehen alle mit Namen und Reihenfolge drin. Aber die Wiederholungszahl, die ist nur auf der DVD. Das Bisschen Druckertinte mehr, hätte man gern investieren dürfen.
Aber damit genug des Negativen. Mir gefiel es wie umfassend an das Thema Fitness rangegangen wird in diesem erstaunlich kompakten Ratgeber. Alles Wichtige wurde meiner Meinung nach gesagt. Sogar noch mehr! Großes Plus an das 3D Fitness Team.
Nach dem Lesen ermittelte ich also mein Kraftlevel: 27 Liegestütz schaffte ich schon. Ich war schon vorher sportlich aktiv und spiele auch 2 Mal die Woche Volleyball.
Nichtsdestotrotz, die Challenge soll beginnen. Ich will einen Monat mit dem empfohlenen Beginner Training trainieren und dann weitersehen, ob ich eine Stufe weiter auf das Advanced Programm erhöhen kann.
Was mir jetzt schon am Anfang gut gefiel, waren die Mobilizer. Die Beweglichkeit steigern…das wird sich wohl auch im Volleyball auszahlen.
Ich begann am 03.07.2016 und nahm am 03.08.2016 erneut meine Körpermaße auf. Im Kraftleveltest schaffte ich diesmal 32 Liegestütze! Also 5 mehr nach einem Monat. Ich bin eindeutig athletischer und vom Kreislauf her fitter geworden. Mein Core war noch nie so gut trainiert und mein kleiner Wohlstandsranzen ist fast verschwunden! Selbst die kleinen Rückenschmerzen im Unteren Rücken, die ich seit einem Jahr ungefähr hatte sind am Verschwinden.
Ich hatte eindeutig an Fett abgenommen. Ich wog noch ungefähr genauso viel, aber war nun muskulöser.
Leider hatte ich aber auch nicht zugenommen. Vor allem an den Armen nicht, dafür aber an den Schultern und ein wenig an den Beinen. Es hat mich sehr verwundert, dass normale Kniebeugen in diesem Training effektiver sind als all die anderen fancy Übungen, die es sonst für die Beine gibt.
Dieses Training ist hart und es fordert den Körper ganz schön. Deshalb ist es umso wichtiger genug zu essen, vor allem Eiweiß zu essen. Der beste Tipp des Buches war dabei der Magerquark. Vermischt mit etwas Milch und einem Apfel (und evtl. einer Lactase Tablette für die Lactoseintoleranten) ist das besser als jeder Joghurt!

Ich fühlte mich noch nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis des Beginner Training nach einem Monat. Also will ich das Beginner Training noch etwas weiterführen und auf 20 Wiederholungen pro Übung bringen bevor ich an das Advanced Level herangehe.
Das habe ich nach einem weiteren Monat geschafft. Gestern habe ich wieder einen Kraftleveltest gemacht. Diesmal schaffte ich 35 Liegestütze und hatte, dank viel höherer Eiweißeinnahme an Muskeln (aber auch wieder am Bauch) zugenommen.
Ich bin gespannt wie es weiter geht und würde jedem gesunden Mann dieses Trainingsprogramm empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2013
Nach dem ich das Buch “Frauenheld“ von Mathew Lovel gelesen habe, bin ich auf dieses Buch(+DVD) gestoßen. Ich gehe zwar schon einige Jahre ins Fitnessstudio, aber in diesem Buch war auch für mich vieles neu, da ich dort ausschließlich mit Hanteln trainiere.
Ich empfehle jedem Fitnessfreak, der einen Sexy-Body haben will dieses Buch zu lesen und die dort beschriebenen Übungen in die Tat umzusetzen. Man fühlt sich einfach besser und die Ladys stehen darauf.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2013
Die fuenf Sterne sagen zwar schon, dass es mir sehr gefaellt - aber das muss hier nochmal: Gefaellt mir richtig, richtig gut!
Faengt beim DVD Intro schon an ;) Da moecht ich geradezu von der Couch ab nach draussen und Loslegen.

Das Buch samt DVD haben mir viele grundlegende Infos zur Ernaehrung und Herangehensweise an das Training vermittelt, ueber die ich zwar in vielen Quellen im Internet schon einiges erfahren hatte, aber da kam mir das ziemlich kompliziert vor. Die Infos nahmen da kein Ende.

Die Jungs schaffen es wunderbar Wichtiges ganz einfach zu erklaeren. Das geht los bei einem Kraftleveltest, Zielsetzungen, dann weiter zu Durchhaltestrategien - das war bisher meist mein Problem :). Das Trainieren an sich ist natuerlich jedem selbst ueberlassen, dem inneren Schweinehund muss sich immer noch gestellt werden, aber die Motiviation vom 3D Fitness Team hat bei mir gut angeschlagen. Wer loslegt mit Trainieren macht das ja nicht fuer andere - in erster Linie mach ich es ja fuer mich.

Es gibt weiterhin ein dreistufiges Trainingsprogramm, das dazu animiert selbst den Uebungs-Aufbau Stueck fuer Stueck zu erweitern. Ich schaffe noch nicht alle Uebungen hintereinander im Basissystem - damit gehts los. Dem folgen das Advanced Level & das Pro Level. Da warten noch ein paar Uebungen, wo ich schon gespannt bin, ob ich die schaffe - aber eins nach dem anderen.

Zu jedem Level gibt es Warm Ups (die nur zum Basissystem) & Mobilizer (zum Warmwerden vor den eigentlichen Uebungen).

Weitere Kapitel sind:
- Ernaehrung (ein Einkaufsrundgang mit Infos zu verschiedenen Nahrungsmitteln)
- Masseaufbau (um eine Grundlage zu schaffen, wer es braucht)
- Sixpack (wie es mal jemand formulierte > Infos & Tipps zum Freilegen ;) )
- Meditation (ein Einstieg ins Meditieren)

Ich bin die DVD und das Buch noch nicht ganz durch, aber schon alles bisher neu gelernte haben mir super geholfen, die Sache richtig anzupacken. Wichtige Infos zum Thema Sicherheit gibts auch immer wieder im Buch, also kein Uebertrainieren, nichts machen womit man sich ueberfordert usw.

Ich bin jetzt seit 4 Wochen dabei, ich bleib dran - noch ist Muskelkater angesagt bei mir aber es wird besser!
An dieser Stelle meinen Dank an meinen guten Freund Manu fuer die Empfehlung. Ich kann es nur weiterempfehlen.
Eine super Sache und ich finde ein mehr als fairer Preis. Ich hatte vorher schon ein, zwei andere Buecher ausprobiert, da kam ich mir aber eher wie zum Schleifen abkommandiert vor.

Nochmal ein dickes 'Gefaellt mir' zum Abschluss. Ins Buch kann hier auch reingelesen werden seh ich grad. Wer eine Endschlusshilfe fuer das Loslegen braucht, ist hier genau richtig - mir hat's sehr geholfen den Einstieg zu finden und damit weiter zu machen.

Viel Spass von mir - bei mir ist jetzt grad wieder Zeit fuer's Training, ich werd ihn haben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2016
Hier werden viele konkrete Übungen für alle Muskelgruppen gezeigt, die man leicht umsetzen kann.
Das Highlight ist der Einkausbummel von "Bismark" mit seiner Freundin. Dort gibt es Ernährungstipps. Wusstet ihr, dass Tiefkühlgemüse ein Muss ist?
Ich auch nicht.
Ein klarer Kauf insbesondere für faule Leute, die nich so viel lesen wollen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2013
Leider ist der es nicht möglich mit der Bestellnummer das HD-Video herunterzuladen.
Also ist das Buch unbrauchbar.
Also nur 1 Stern
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Das Buch "Training ohne Geräte" habe ich mir gekauft, nachdem mir schon der Fitnessteil im Buch "Frauenheld" sehr gut gefiel. Ein wenig ungewöhnlich für ein solches Buch, aber dennoch beinhaltet es sehr gute Übungen und Tipps. Deswegen war ich begeistert als ich vor ein paar Wochen erfuhr, dass ein ganzes Buch hierzu erschienen ist. Ich muss sagen, ich mache seit Jahren Fitnesstraining und die unterschiedlichste Sportarten und war dennoch begeistert, wie einfach die Übungen auszuführen sind und wie effektiv sie wirken. Drei kurze Einheiten in der Woche machen wirklich fit. Ich nutze die Übungen, da ich sehr viel unterwegs bin - auf meinen Geschäftsreisen, wenn kein Studio in der Nähe ist oder zu Hause, wenn ich wenig Zeit habe. Im Studio die Übungen anzuwenden ist ein wenig irritierend. Am besten du suchst dir einen ruhigen Platz hierfür. Ich trainiere seit einer Woche im Advanced-Training, der schon ordentlich 'reinzieht' und freue mich auf den Pro-Teil.
Auch der Ernährungsteil ist gut gemacht, brachte mir aber persönlich nur wenige neue Erkenntnisse, da ich meine Ernährung schon sehr gut optimiert habe. Dennoch stimmt das Gesamtpaket, welches gut gemacht ist, motiviert und absolut zu empfehlen ist. Besonders Beginnern kann ich das Buch empfehlen, da sie ein Rund-um-fit-Paket erhalten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden