Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
11
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,18 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Oktober 2008
Dieser Krimi ist wunderbare Unterhaltung, der sich durch schöne Sprache, liebevolle Zeichnung aller Charaktere und treffende Details (das Steinchen-vorwärts-Schießen mit der Schuhspitze) auszeichnet. Die drei Männer um 35, die gemeinsam eine schäbige Barracke beziehen, sind alle drei mehr oder weniger gescheiterte Historiker, die kaum ein Auskommen, aber dafür verschiedene Skurilitäten entwickelt haben. Der vierte Mitbewohner ist der Patenonkel von Marc, ein leicht dubiosier Ex-Polizist, der seine drei jüngeren Mitbewohner die "Evangelisten" nennt. Sie geraten unfreiwillig in einen Mordfall, den sie natürlich gemeinsam bravourös lösen.
Sehr gut gefallen hat mir, daß es immer wieder Perspektivwechsel gibt, den größten Anteil erhält Marc, aber auch Mathias und Lucien und dem späteren Mordopfer schaut man immer wieder in ihre Gedanken. Die Auflösung hält einen in Atem, weil es mehere in sich stimmige Möglichkeiten gibt.
Eine äußerst empfehlenswerte Lektüre in ihrem Genre, die wirklich Spaß macht.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2006
Dieser Krimi hat in jeglicher Hinsicht die maximale Sternezahl verdient. Endlich mal ein französisches Buch, das man einfach so runterlesen kann, ohne irgendwann ermüded zu werden von unüberschaubaren sprachlichen Konstruktionen oder abstrusen, nihilistischen Gedankengängen. Einfach eine gute, spannende, durchdachte und mehrfach überraschende Story kombiniert mit angemessenem sprachlichen Anspruch. Klingt simpel, gibt es aber selten. Daher: unbedingt und sofort lesen. KAUFEN, KAUFEN, MARSCH!!!!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Ganz vorneweg: Ich liebe die Krimis von Fred Vargas und habe sie alle auf Französisch gelesen. "Debout les morts" war mein erster. Eine Freundin, selber Vargas-Fan, hatte mir das Buch ausgeliehen. Die anderen folgten - einer nach dem anderen. Und jetzt wollte ich meinem Sohn, Leistungskurs Französisch und kurz vorm Abi, diesen Krimi als abendliche "Spaß"-Lektüre zu Weihnachten schenken.

Direkt vorm ins Geschenkpapier Einwickeln warf ich noch einen kurzen Blick in das Buch - und erstarrte: Es ist ein Schulbuch mit Fragen zum inhalt am Ende jedes Kapitels. Wenn man einem Schüler mit Spaß am Lesen, diesen Spaß vermiesen will, dann ist dieses Buch bestens dazu geeignet. Denn welcher Schüler möchte in seiner knappen Freizeit denn - schon wieder! - ein Schulbuch in die Hand nehmen???

Zugegeben: Auf dem Cover steht rechts unten in der Ecke in ganz kleiner Schrift "Collège / LP". In der Artikelbeschreibung ist aber nicht der kleinste Hinweis zu finden, dass es sich um ein Schulbuch in entsprechender Aufmachung handelt.
Klickt man auf den Button "Blick ins Buch" erscheinen das Cover und der Inhalt der Originalausgabe aus dem Verlag Viviane Hamy.
Muss ich jetzt zum üblichen Kleingedruckten auch noch das Kleingedruckte auf kleinen Buchcover-Abbildungen entziffern?
Arglistische Täuschung der Käufer nenne ich das!

Einziger Trost: Es handelt sich nicht um eine gekürzte Schulausgabe (wie sonst oft), sondern um eine Volltext-Ausgabe - falls diese Angabe auf dem Cover stimmen sollte.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
! Es scheint hier auch ein Schulbuch dazu zu geben. Meines jedenfalls ist ein Taschenbuch, ohne Lektionen, ohne Übersetzungshilfen oder Anmerkungen!
Das Taschenbuch ist inhaltlich sehr spannend, allerdings musste ich staunen, dass Leute bei ihrer Bewertung (aufgrund derer ich das Buch überhaupt gekauft hatte) meinten, mit Schulfranzösisch könne man das Buch gut verstehen. Vlt. beziehen sie sich alle auf das sog. "Schulbuch", welches ich in meinem 1. Satz erwähnte.? Ansonsten weiß ich nicht, auf welchen Schulen diese Leute waren, aber ich hatte 9 Jahre Französisch und war recht gut darin - aber ich musste beinahe jedes 5. Wort nachschlagen. Die Autorin benutzt doch scheinbar recht "veraltete" Worte oder zumindest solche, die Jemandem mit Schulfranzösisch nicht unbedingt geläufig sind. Dennoch, ich bin ja sehr ehrgeizig und hatte es tatsächlich in Kauf genommen, das Buch mit einem Franz-Wörterbuch daneben zu lesen und kam auch habe auch tatsächlich bis zum Schluß durchgehalten - ich wollte ja wissen, wie die Geschichte ausgeht. :-)
Wer also diesen Ehrgeiz nicht hat und auch nicht mehr als gewöhnliches Schulfranzösisch bieten kann, sollte vlt. doch besser zu einem einfacher lesbaren Buch greifen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2015
Zu Fred Vargas gibt's nichts zu sagen, das sind 5 STERNE. Wenn der Verlag diese Ausgabe für den Deutschen Markt als LERNKRIMI kennzeichnen würde, dann dürfte er 10mal soviel davon verkaufen. Jede Seite hat zwei oder drei schwierige Vokabeln per Fussnote erklärt (spart also lästiges Nachschlagen im Lexikon) und am Ende jedes Kapitels finden sich ein paar Verständnisfragen.

GENIAL aber ist der 26-seitige Anhang "Après-Texte" mit Konkreten Übungsaufgaben (Lesen-Schreiben-Recherchieren) und literarischen Infos. Die entsprechen im Schwierigkeitsgrad in etwa dem, was man im Leistungskurs Französisch Abitur zu erwarten hat. Was gibt es Schöneres, als sich mit Fred Vargas auf's Abi vorzubereiten? Dafür 5 EXTRASTERNE
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2004
Das ist wieder Fred Vargas pur.
Schön geschrieben, sehr spannend.
Ich konnte das Buch nicht zur Seite legen, bis ich alles gelesen hatte...
Ich kann es nur weiterempfehlen, und viel Spaß beim raten wünschen, denn seien wir mal ehrlich: wir probieren immer vor dem Ende zu erraten, wer der Bösewicht ist, oder ?
Bei Fred Vargas ist es allerdings immer schwer, denn sie schreibt wirklich sehr gut ...
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
Anfangs scheint alles ganz harmlos zu sein, vielleicht ein bißchen merkwürdig - am Schluß allerdings gibt es eine überraschende Wendung. Interessante Charaktere machen die Erzählung spannend.

Die Sprache ist leicht verständlich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2012
Interessanter spannender Krimi, der sich sehr flüssig lesen lässt. Fred Vargas schreibt sehr humorvoll mit einem umgangssprachlichen Französisch und kreiert eigentümliche kuriose Charaktere.Unbedingt lesenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2012
gutes Buch um sprache zu vertiefen: Spannend, lesenswert ist dieses Buch das ich meiner Frau zur Vertiefung ihrer Sprachkenntnisse geschenkt habe. Sie ist begeistert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2009
Ich finde diese Ausgabe für deutsche Leser hilfreich, weil außergewöhnliche Wörter erklärt werden. Die Ausgabe ist für den Unterricht in Frankreich präpariert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,31 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken