Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Dezember 2012
Ich habe das Buch vor kurzem gekauft und erst die ersten vier Kapitel gelesen, hat mir aber alles sehr gut gefallen. Ich war sofort in der Lage, ein Programm zu erstellen und auf dem Simulator laufen zu lassen. Das Sudoku-Programm wird Schritt für Schritt erweitert und der zusätzliche Code gut erklärt.
Grundkenntnisse in der Programmierung sind eine Hilfe für das Verständnis der Dalvik Virtual Machine und der Entwicklungsumgebung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
Ich habe dieses Buch vor längerer Zeit geholt und nun lange damit gearbeitet. Positiv:
Zusammenhänge zwischen GUI (XML basierte Layouts) und Code (Java SE) werden sehr gut erklärt. Auch der Aufbau von Android-Anwendungen ist gut veranschaulicht.
Großer Pluspunkt des Buches:
es erarbeitet anhand eines einfachen Spiels, das praktisch im gesamten Buch immer weiter entwickelt wird, viele Teile von Android:
- Menüs und Dialoge bauen
- Einstellungen anzeigen und speichern
- Daten sichern
- vorhandene Layouts richtig benutzen
- Grafische Darstellung programmieren
- Musik einbinden
- usw...
Es lässt sich sehr gut (Englisch!) lesen und hat mir den Einstieg auf jeden Fall sehr erleichtert.

Leider fanden sich bereits auf meinem Android 2.2 Gerät teilweise schon Alternativen zu dem im Buch vorgstellten Lösungen:
- z.B. wurde im Buch noch mit komplexeren Callbacks gearbeitet, wo in Android 2.2 bei vielen XML Komponenten bereits eine OnClick Eigenschaft existiert, die einfach die entsprechend genannte Methode aufruft usw...

Ich denke hier gibt es bestimmt schon aktuellere Literatur, die sich z.B. mit Android 3 oder 4 beschäftigt. Auch ein Überblick über sinnvolle Architektur von (Android) Software gibt es nicht. Objektorientierung wird hier nur im Ansatz verwendet, Design-Patterns werden nicht angesprochen. Ich weiss nicht, ob das am Buch oder an Android liegt. Scheinbar ist es für einige komplexere Aufgaben besser, sich ein passendes GUI zu schreiben (der Author erklärt dies auch plausibel).

Ich will aber nicht überkritisch sein: mir hat das Buch den Einstieg erleichtert und da man viele praxisrelevante Dinge lernt, ist mir auf dieser Grundlage auch ein echtes, gut funktionierendes Programm gelungen. Da dieses zudem eine sehr spezielle GUI hat (es wird für Mechaniker in einer Firma benutzt), hat mir auch die programmierte Oberfläche des Beispiel-Spiels wertvolle Hinweise gegeben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2010
Ich kann nur sagen: ich bin sehr überrascht. Dieses Buch ist einfach klasse! Anhand der beispielhaften Entwicklung eines Sudoku-Spiels werden die Prizipien der Android-Programmierung erklärt. Das passiert auf eine fachlich korrekte, aber trotzdem relativ einfach gehaltene Art und Weise, so dass auch Programmierer mit nur grundlegenden Kenntnissen sich gut zurechtfinden können.
Als weiteres dickes Plus empfinde ich das zum Buch gehörige Forum, in dem man Fragen und Probleme, die im Verlauf des Lesens dieses Buches auftraten, stellen kann und auch sehr schnell eine Antwort (meistens vom Autor selber) bekommt. So einen "Service" habe ich selten gesehen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2012
Dieses Buch hilft wirklich enorm beim Einstieg in die Android-Programmierung. Es richtet sich an Leser mit Programmier- und möglichst auch Java-Erfahrung und vermittelt anhand von Beispielprojekten die Besonderheiten der Android-Softwareentwicklung. Dabei nimmt es einen sozusagen an die Hand, was bei dem umfangreichen Thema sehr sinnvoll ist. Ganz besonders lobenswert ist das Forum zum Buch (vom Verlag The Pragmatic Programmers), in dem man Fragen loswerden kann, die von anderen Foristen und auch dem Autor beantwortet werden. Das ist wirklich ein ganz toller Service.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2011
Das Buch erklärt die Grundlagen und deckt alle interessanten Thema ab ( Multimedia, SQLite, OpenGL, Multi-Touch, GPS ... ). Die Beispiele sind übersichtlich und gut erklärt. Aus meinem Umfeld kenne ich mehrere Entwickler, die den Einstieg über dieses Buch geschafft haben. Von allen habe ich nur lobende Worte zu diesem Buch gehört. Der Autor setzt Java-Grundkenntnisse voraus.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2010
Vorweg, das ist meine erste und einzige Rezension auf amazon.de, weil dies ein Buch ist, dass ich wirklich von ganzem Herzen empfehlen kann, wie es bislang noch nie der Fall war.

Das Buch lässt sich innerhalb von 2-3 Tagen komplett verschlingen. Man beherrscht danach tatsächlich die Fähigkeiten der Android-Entwicklungsumgebug in einem Maße, dass man an einem Sonntag Nachmittag Arbeit seine erste App veröffentlichen kann. Java-Kenntnisse vorausgesetzt. Selten war Geld für ein Buch so gut investiert wie für dieses.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken