Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Superhero Cloud Drive Photos studentsignup Learn More Hier klicken naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
10
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2015
...dürfte zurecht in großen, freundlichen Buchstaben auf dem Umschlag des Reiseführers stehen.

Wir haben vor der Wanderung fast ausschließlich mit dem Buch recherchiert, sind unterwegs nach den enthaltenen Karten und Etappenbeschreibungen gelaufen, haben die für uns passenden Übernachtungsmöglichkeiten und Pubs gefunden – alles ohne Probleme. Dazu bietet das Buch auch noch interessante Informationen zu Natur und Geschichte am Wegesrand an, und manche Highlights (z.B. die Glengoyne Distillery, aber vor allem auch so manche feine Naturbeobachtung) hätten wir ohne es sicherlich verpasst. Auch auf die Besteigung des Ben Nevis wurden wir gut vorbereitet, hier sollte man die Warnungen und Hinweise zur nötigen Ausrüstung auf jeden Fall ernst nehmen.

Der einzige Kritikpunkt für uns ist, dass die Schwierigkeit der Strecke und die Angaben zur Laufzeit an zwei Stellen deutlich untertrieben waren, zumindest wenn man mit vollem Gepäck inkl. Zelt auf dem Rücken unterwegs ist. Insbesondere der Abschnitt zwischen Rowardennan und Ardlui/Inverarnan war durch viele Kletterstellen am Ufer des Loch Lomond deutlich schwieriger als beschrieben, hier haben wir die vorgeschlagene Tagesetappe auf zwei Tage mit Übernachtung in Inversnaid aufteilen müssen. Auch der Abstieg von Devil's Staircase nach Kinlochleven ist alles andere als ein "gentle descent", wie im Buch fälschlicherweise behauptet, und dementsprechend ist die Zeitangabe mit vollem Gepäck auch hier für wenig bis mäßig trainierte Wanderer wohl kaum einzuhalten. In den weniger anspruchsvollen Streckenabschnitten haben die Zeitangaben aber gepasst, weshalb diese eh sehr subjektiven Abweichungen sicherlich keine Abwertung rechtfertigen.

Löblich erwähnen möchte ich noch die relativ ausführlichen Ausführungen zum Scottish Outdoor Access Code und Low Impact Walking generell. Für alle Wanderer auf diesem (und anderen Wegen) sollte es ein Anliegen sein, die vorgefundene Natur so gut eben möglich zu erhalten, und man merkt, dass dies dem Autor auch besonders am Herzen liegt.

Alles in allem ein sehr schöner, empfehlenswerter Guide, auf den man sich auch zwei Jahre nach Erscheinen noch voll verlassen kann. Was will man mehr, daher eine volle Kaufempfehlung. Viel Spaß auf dem West Highland Way.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Hatte den Reiseführer während der Wanderung dabei. Er enthält sehr detaillierte, gezeichnete Karten. Am Anfang musste ich mich ein bisschen an das fremde Format gewöhnen. Aber im Nachhinein waren die Karten einfach Klasse. Sie enthalten Kommentare und auch den ein oder anderen Tipp, was Aussichtspunkte nicht weit des Weges angeht. Außerdem sind auf den Karten die Laufzeiten von Ort zu Ort relativ präzise angegeben. Hat zumindest bei meinem Tempo immer in etwa gestimmt.
Mit dem Reiseführer braucht man eigentlich keine Internetrechersche mehr durchzuführen. Er enthält alle Informationen, die man benötigt. Alle Orte, Unterkünfte (auch Möglichkeiten wild zu zelten wenn keine offiziellen Plätze in der Nähe sind), ATMs und Einkaufsmöglichkeiten. Praktisch ist eine tabellarische Auflistung aller Orte und der dortigen Dienstleistungen: Also ob es dort Restaurants, Shops oder ATMs gibt. Es gibt auch eine art Checkliste für alle Materialien die man für die Tour benötigt und viele weitere Informationen.
Ich musste das Buch noch über amazon.uk bestellen. Hat sich aber definitiv gelohnt. War eine große Hilfe.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2013
"West Highland Way" eignet sich sehr für die Reisevorbereitung und Durchführung.
In der Planungsphase sollte das Buch optimalerweise gelesen werden, da die wertvollen Tips und Möglichkeiten die Wanderung abwechslungsreich zu gestalten von dem abweichen, was die meisten Reiseveranstalter vorschlagen und wenn alle Flüge, Tage und Übernachtungen gebucht sind, dann kann man nicht mehr direkt in Glasgow anfangen, einen interessanten Abstecher machen, einen freien Tag an schönem Orte (Oban) einlegen oder einen Berg zusätzlich besteigen. Zudem sind (fast) alle Versorgungspunkte für Nahrung, Wasser und Ausrüstung aufgeführt, was es enorm erleichtert, Gewicht im Rucksack einzusparen.
Während der Tour ist es hilfreich, um einfach noch mal nachzuschlagen, Alternativen zu finden und auf Unvorhergesehenes zur reagieren. Ich hatte es stets in der Beintasche.
Die Zeichnungen und Wegangaben sind nett, doch arbeite ich, persönlicher Geschmack!, lieber mit Karten und da empfehle ich die "West Highland Way XT 40 (Route Map)", die in Kombination mit diesem Buch eine super Tourenplanung und Wanderung ermöglichte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2014
Ein großartiger Tourguide für den West Highland Way.
Die Karten sind liebevoll gestaltet und stimmen mit den Kilometer- und Minutenangaben überein. Einzig Detailvielfalt und Beschriftungen könnte noch etwas ausführlicher sein.
Auch fehlen bestimmte Öffnungszeiten für manche Einrichtungen vor Ort. Hierzu sollte man sich noch anderweitig informieren.
Ansonsten erhält man aber hier ausreichende Informationen von Flora, Fauna und so weiter für 2 Wochen Wanderurlaub und auch Anregungen für Unternehmungen im Umland.
Kann ich nur weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Das Buch bietet einen kompakten Überblick über den West Highland Way und alles, was in irgendeiner Art und Weise mit ihm zusammen hängt. Von der Planung der Anreise inklusive Aufenthalt in Glasgow, Gepäckplanung und Unterkünften (sowohl Camping als auch B&B/Ho(s)tels) vor Ort ist alles abgedeckt. Das Buch beinhaltet sogar GPS-Koordinaten.
Das ganze ist formuliert in pragmatischem Englisch mit Wortwitz, sodass es nicht leicht fällt, das Buch aus der Hand zu legen.
Aktualisierungen werden gesammelt und können über die Homepage des Verlags eingesehen werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2013
Der Weg ist sehr gut beschrieben und es gibt zu jeder Etappe eine hilfreiche Skizze. Auch die Informtionen rund um die Wanderung sind sehr hilfreich und detailliert. Wer auch mal vom Weg abweichen möchte dem empfiehlt sich das Buch "NOT the West Highland Way" von Ronald Turnbull.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2015
brauchbar für leute, denen man den weg so bequem wie möglich machen will. nix für mich, weil ich selber nachdenken u. rauskriegen möcht, was mir guttut. schweres kleines buch, für mich auf jeden fall, und nicht v. loram, sondern wohl eher vom herausgeber am leben erhalten. gut der weg v glasgow city nach milngavie: hab ich mir rausgetrennt: schöner weg!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2014
Wie immer hat Charlie Loram detailliert recherchiert und dieses Wissen gut verständlich und übersichtlich in dem Buch verarbeitet.
Die handgezeichneten Karten sind top.
Für mich das Standardwerk zum West Highland Way.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
Der beste Begleiter für jeden der den WHW bestreitet.
Sehr detailliert mit vielen Informationen zu Sehenswürdigkeiten abseits des Weges.

Sehr zu empfehlen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2016
Tolles Buch, detailiert, relativ kompakt und alles was man wissen muss und noch mehr!
Great Guide, in detail, compact, everything you need to know about WHW!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden