flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
26
Thai Food
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:24,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 19. November 2017
Wir besitzen bereits einige kulinarische Reiseerfahrung in Thailand und kochen auch schon seit einigen Jahren recht erfolgreich Gerichte der Thai Küche nach. Wir haben auch schon einige Thai-Kochbücher gekauft, die tlw. auch sehr schön sind, letztlich aber meist recht wenige Rezepte enthalten.
Das Werk von David Thompson (wir besitzen die deutlich günstigere englische Ausgabe) kann getrost als die Bibel der Thai-Küche durchgehen und ist das, wonach wir immer gesucht haben: ein dickes Rezeptbuch mit verständlich formulierten, autentischen Rezepten und umfassendes Nachschlagewerk.

Den allgemeinen Teil über die Thai-Küche und die gesellschaftlichen Hintergründe nutzen wir nur gelegentlich, aber auch der ist sehr schön gemacht und informiert umfassend.

Unserer Meinung nach ist das Buch ein Standardwerk.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juni 2017
Zu dem Buch muss man nicht mehr viel sagen. Für mich eines der absoluten internationalen Standardwerke zum Thema Thai-Cooking. Authentische Rezepte und sehr umfangreich.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. August 2013
Die Rezepte finde ich sehr gut.
Jedoch sind die Rezepte gut verständlich erklärt aber das Buch ist wohl eher nur für Leute die auch wirklich gerne kochen, denn der Aufwand die Rezepte nachzukochen ist schon enorm, aber wer den Aufwand nicht scheut, sich die Original Zutaten zu besorgen, was wohl nicht überall ganz einfach sein dürfte, der wird bestimmt viel Freude haben.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Februar 2014
.... in thai cooking. I studied his second Book : Thai Food Street. All the recipes worked just fine. so i had to get this one as well. Thai repertoire as its best. Pok Pok is generating the hype currently, haven't red it so far but Thompson works just fine ..... so far :-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. April 2015
Das Beste was als Hintergrundinfo und Rezeptesammlung zur thailändischen Küche auf dem Markt ist. Brillant und verständlich geschrieben. Als Nachschlagewerk und Kochbuch gleich gut.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Oktober 2012
Nichts für Anfänger, um mal eben schnell etwas zu kochen. Ich haben selten ein so gutes und umfangreiches Kochbuch gelesen. Man erfährt sehr viel über Land & Küche und bekommt eine riesige Rezeptauswahl.Eines meiner besten Kochbücher überhaupt!!!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. September 2009
absolut toll, das beste Thaikochbuch das ich kenne!! schöne Bilder, total viel unbekannte Rezepte, als Buch sehr schön. TOP!!
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. März 2014
für köche die sich bei der thai küche weiter entwickeln wollen ist es ein muss:)!!für hobby köche ein bisschen kompliziert!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Juni 2009
Das Buch ist recht anspruchsvoll und verlangt, dass man sich in die Thailändische Küche sozusagen hineinkniet.

Nicht das übliche Red und Green Curry, die dann doch eher europäisch schmecken! Hier lernt man, diese Currys selbst herzustellen und es schmeckt und riecht dann wie beim "echten" Thai, . Toll !!! Aber man braucht ein wenig Ehrgeiz, Zeit und Geduld!

Man kann nicht das Buch aufschlagen und sofort loskochen (Es sei denn man ist komplett ausgerüstet mit sämtl. fernöstlichen Gewürzen und Zutaten).
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Juli 2010
Ich bin ein extrem kritischer Kochbuchleser, aber wenn ich ein Kochbuch benennen sollte das sechs Sterne verdient hat, dann ist es dieses! Ein informativer und fundierter historischer Teil, ein komplettes Kapitel über die Zutaten das keine Fragen offen lässt mit Tips und Hinweisen die man nirgendwo sonst findet und schliesslich natürlich die Rezepte: Die Gerichte sind authentisch und gleichzeitig kompromißlos in der Qualität (David Thomson hat als einziger einen Michelin-Stern für thailändische Küche verliehen bekommen).
Kocht man regelmässig aus diesem Buch, so wird man manche Zutat wohl ersetzen - teils weil man die Zutat in der gewünschten Qualität nicht bekommt (z.B. frische Kaffirlimettenblätter, die man durch tiefgefrorene ersetzen muß) - teils weil man nicht immer die Zeit hat z.B. die Kokosmilch frisch herzustellen. Aber grade weil hier nicht reflexmäßig auf Fertigprodukte zurückgegriffen wird, sondern praxistauglich erklärt wird wie es denn "richtig" gemacht wird, ist das Ergebnis so unvergleichlich.
Ach, gäbe es doch nur mehr Kochbücher wie Dieses...
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden