flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 22. Juni 2017
Ich habe das Buch eigentlich nur gekauft, weil es als Lektüre in der Schule des Kindes benötigt wurde. Bei den Schülern war die Meinung eher gemischt. Da ich den Film bereits kannte, wollte ich das Buch anschließend aber ebenfalls lesen, habe das gemacht und war fasziniert. Oberflächlich betrachtet eine spannende Geschichte über schwarze Magie ist es bei genauerer Betrachtung eine sehr vielschichtige Erzählung. Es handelt sich hier keineswegs "nur" um ein Jugendbuch. Auch für literatur-affine Erwachsene unbedingt zu empfehlen.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Oktober 2015
Dieses Buch hatte ich vor einiger Zeit noch als Hardcover Version und fand es damals schon wunderbar. Irgendwie muß es wohl abhanden gekommen sein, denn ich mußte es (leider sehr teuer!) nun nochmals kaufen, aber da ich lieber e Books lese, halt in dieser Form. Die Geschichte vom armen Jungen, der durch Schlauheit und Eifer zum Ziel kommt ist zeitlos schön, auch wenn tragisch, so doch sehr spannend. Natürlich nichts im Vergleich zu Thrillern, Horrorstories etc. Aber zeitlich schön!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Februar 2013
Eine Autorenlesung, wie ich sie mir schöner nicht hätte wünschen können. Als ob Opa mir vom Krabat erzählt ;-). Ich mag die Stimme sehr und auch, dass sie manchmal einen Satz offen schwingen lässt, so dass man mehr dahinter erahnen könnte.

Es ist gekürzt und das steht nirgends auf der CD! Deswegen gibt es nur vier Punkte.

Für Krabatliebhaber lohnt es sich trotzdem, denn es ist wirklich so meisterlich gekürzt, dass ich mich schließlich mit dem Buch daneben gesetzt habe, um zu sehen, wo etwas fehlt. Wer ein bißchen mitdenkt und weiß, dass sich in einer schwarzen Mühle nicht alles von selbst erklärt und manches unheilschwanger im Verborgenen bleibt, wird auch ohne das Buch zu kennen keine Verständnisschwierigkeiten haben. Für alle, die das Buch kennen, ist es faszinierend zu sehen, wie durch Auslassungen, z.B. der Übungen zwischen Krabat und Juro aus einem Buch über Macht und Freiheit als Gegenpole ein Buch von Schwarzer Magie und Liebe wird.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. März 2013
Ich habe Krabat erst dieses Jahr gelesen, der Himmel mag wissen, warum es mir in Jugendjahren "durch die Lappen" gegangen ist! Ein Kommentar einer anderen Rezension hat mir vor allen Dingen im Nachhinein sehr gefallen: "vergesst Harry Potter". Nein, auch in den Harry Potter Büchern ist eine eigene, ganz besondere Welt geschaffen worden, aber mit "Krabat" liegt ein Juwel eines deutschen Autoren direkt vor unseren Füßen.

Das Buch ist spannend, düster und ein bißchen mysteriös zugleich. Ich konnte nicht umhin, es wieder und wieder zu lesen. Schade, dass man diesen gepflegten Erzähl- und Schreibstil immer seltener findet. Von diesem Buch könnte es noch einige mehr geben.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. November 2013
... und dann, nach 15 Jahren, habe ich dieses erstklassige Buch noch einmal in die Hände bekommen und es ein zweites Mal "verschlungen". Die Geschichte um den Koselbruch und Schwarzkollm hat auch heute nichts von seiner Faszination verloren und begeisterte mich aufs Neue. Erzählweise, Spannung und die Detailfülle, mit der Preußler seinen Charakteren Leben einhaucht, sind einzigartig. Gehorsam, Freundschaft und Moral sind nur einige der Themen, die er in seinem Werk "Krabat" erzählerisch verarbeitet.

Prädikat: Besonders wertvoll - auch für erwachsene Leser mit Freude an guten Erzählungen.

Definitiv eines der besten deutschsprachigen Jugendbücher aller Zeiten.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Juni 2016
Es ist an sich sehr schön, den Roman vom Autor selbst vorgelesen zu bekommen. Leider wurden meines Erachtens ganz wichtige Kapitel einfach weggelassen. Es ist verwunderlich, dass der Autor sich darauf eingelassen hat.
Fazit: Diesen auch heute noch wunderbaren Roman sollte jeder selbst lesen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Januar 2013
Das Buch von Ottfried Preussler hatten wir für den letzten Urlaub auf den Kindl geladen und war unsere Ferienlektüre. Unser Sohn, 10 Jahre alt, fand das Buch superspannend, obwohl man sagen muß, dass das stellenweise schon harte Kost ist, weil das Buch doch schon eine düstere Stimmung beschreibt, auch wenn es am Ende gut ausgeht. Aber zwischendrin müssen auch welche sterben, die nicht wie im klassischen Märchen oder Kinderbuch zu den Bösen gehören. Aber gerade das macht das Buch besonders wertvoll. Es beschreibt eine eigene Welt von Zauberei und Magie.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Januar 2011
"Krabat" ist auch heute noch, im erwachsenen Alter, eine meiner Lieblingsgeschichten. Das liegt vor allem an Otfried Preußlers Sprache: seine einfache und eindringliche Art, eine Geschichte in Worte zu fassen, machen ihn für mich zu einem wirklich klassischen Erzähler (wie auch Michael Ende und Astrid Lindgren).

Das Wunderbarste an diesem Hörbuch ist daher mithin auch, dass Otfried Preußler selbst liest - seine sonore, markige Stimme, der Rhythmus, in dem er liest, unterstreicht und verlebendigt seine Geschichte und Figuren auf ganz charakteristische Weise, und wirkt entspannend und angenehm anregend zugleich.

Daher ist "Krabat" eines meiner erklärten Lieblingshörbücher und eine gelungene, wenn auch deutlich gestraffte Umsetzung, die auf einige Kapitel des Buches verzichtet (u.a. auf die Traumepisoden und Pumphutt-Erzählungen) und sich vor allem auf Krabats Geschichte konzentriert. Liebhaber dieser Episoden werden ihr Fehlen bedauern, dennoch tut das dem Hörbuch-Vergnügen in meinen Augen keinen Abbruch: Die Erzählung ist damit konzentrierter, und die Hörbuch-Länge von etwas über drei Stunden ist auch ideal - nicht zu lang und nicht zu kurz.

(Der einzige wirkliche Minuspunkt war für mich tatsächlich lediglich die Cover-Gestaltung; das Motiv, das der Neuverfilmung entstammt, trifft ganz und gar nicht den Ton des Inhalts. Ich hätte mir gewünscht, hier auch das Motiv der gebundenen Ausgabe des Arena-Verlags wiederzufinden.)

Ich empfehle daher dieses Hörbuch allen Krabat- und Otfried-Preußler-Fans im besonderen, großen wie kleinen. Otfried Preußlers charaktervolle Stimme macht dieses Hörbuch zu einem Vergnügen der ganz besonderen Art.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 26. April 2017
Geschichte ist spannend, Stimme des Vorlesers ist bärig - zu Anfang vielleicht ein bisschen sperrig, nimmt einen aber nach kurzer Zeit gefangen und mit in die düstere Geschichte.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. April 2013
Obwohl ich bereits den Film Krabat gesehen habe, konnte ich trotzdem noch mit großer Begeisterung das Buch lesen. Das ist bei mir meist nicht der Fall, da es mir meist zu langweilig ist, nach dem Schauen das Buch zu lesen, obwohl die Bücher meistens besser sind. Wie gesagt, in diesem Fall hat es auch umgekehrt funktioniert, da die Story wirklich super spannend und klasse erzählt ist. Und vor allem ist dieses Buch auch für Erwachsene geeignet (ich bin 24 :)). Also eine klare Kaufempfehlung!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden