find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juni 2016
Ein tolles Buch und wirklich wunderbar verarbeitet.

Hochwertig und schön zu lesen. Kann es jedem empfehlen das Geld zu investieren!

Es sieht im Bücherschrank klasse aus und macht was her!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Diese Rezension bezieht sich lediglich auf die Aasgabe des Höruchs. Da ich nur begonnen habe, es zu hören, kann ich nichts zum Inhalt der Story sagen.
Für mich klinbgt die Lesung von Uta Kroemer vollkommen gelangweilt. Emotionen kommen nicht rüber, die Geschichte klingt lediglich heruntergelesen, ohne Pausen, ohne Stimmveränderungen. Ich werde versuchen, das Hörbuch zurückzuschicken und entweder das Buch lesen oder mir eine andere Version anhören, da ich mir die Geschichte nicht durch eine Lesestimme versauen will, die ich mir nur schwer anhören kann.
Zudem finde ich die Wahl bei den (zumindest, soweit ich das über den ANfang behaupten kann) überwiegend männlichen Charakteren auch nicht besonders passend und hätte eine männliche Lesestimme passender gefunden. Es ist sehr ärgerlich, dass dies in der Produktbeschreibung nicht ersichtlich wurde, da überhaupt kein Sprecher angegebn war.
Definitiv keine Kaufempfehlung für diese Version des Hörbuchs!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2010
Dorian Gray will nicht altern, deshalb lässt er sich von dem Maler Basil Hallward portätieren und möchte sich selbst verewigen, denn er will nicht sterben, er möchte, dass das Porträt altert. Er bildet sich ein auf dem Porträt erste Alterserscheinungen wahrzunehmen, merkt gleichzeitig aber nicht, dass er selbst altert. Oder will er es einfach nicht wahrhaben? Schließlich begeht er einen Mord und will sein Portät ebenfalls mit einem Messer zerschneiden. Doch zerschneidet er es wirklich oder metzelt er etwas anderes nieder?

Wenn Sie das Buch noch nicht kennen, sollten Sie es lesen und herausfinden wie es endet, denn es ist der einzige Roman Oscar Wildes und ein wirklich lesenswerter noch dazu.

Dorian Gray verbindet eine Affinität mit dem Roman "Gegen den Strich" von Joris-Karl Huysmans, der seinen Held Jean Floressas ebenfalls ins Verderben treibt.

Wer ein Faible für Oscar Wilde hat, sollte sich dieses Werk schnellstmöglichst holen.

~Bücher-Liebhaberin~
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2015
Ich habe angefangen mich langsam durch einige Klassiker der Literatur zu lesen. Und auf einer solchen Liste der Must Reads darf das Bildnis des Dorian Gray nicht fehlen. Der seelische Verfall und der klasse Schreibstil, der trotz seines Alters immer noch gut zu lesen ist, lässt einen sich einfach in das Buch verlieren.
Ich kann es jedem wärmstens Empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2015
Zu dem Buch und Author gibt es eigentlich nicht viel sagen zu müssen, man sollte eigentlich beides kennen. Das Buch ist ein Klassiker, endlich kann ich es auch mal lesen, kannte nur bislang alte Verfilmungen davon. Und diese weichen ja gerne von geschriebenen Romanen etwas ab.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Das Bildnis des Dorian Gay ist eines der wenigen Bücher, von denen ich wirklich sagen könnte, dass es jeder einmal gelesen haben sollte.

Mal so dicht in der Atmosphäre, mal so fern in philosophischen Gedanken, hat mich das Buch von der ersten Seite an gefesselt.

Oscar Wilde hat damit einen neuen Mythos geschaffen; Dorian Gray, der alles dafür geben würde, ewig jung zu bleiben-auch seine Seele...

Fast jede Seite enthält einen Satz, den man sich an die Wand hängen könnte, vor allem die Sprüche von Lord Henry Wotton, durch den Oscar Wilde seine zynisch-geistreichen Gedanken mitteilt.

Eines der schönsten Bücher.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2016
Mein absolutes Lieblingsbuch. Habs nicht mehr gefunden und wollte es unbedingt nochmal lesen und naja, es ist einfach das beste Buch für mich. Ich liebe einfach die Dialoge und die Erzählweise. Da bin ich ganz schnell hin und weg. Ich lese sehr viel, aber für mich kommt kein Buch an dieses hier ran.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2015
Ich werde hier nichts über die Geschichte selbst schreiben, sondern nur, dass dieses Buch wirklich gut ist! Sollte man aufjedenfall gelesen haben

(Ich habe mir kurz danach den Film angeschaut und war von diesem so sehr enttäuscht, dass ich nach 20 Minuten nicht mehr weiter schauen wollte. Selbst die wichtigsten Details wurden verändert...)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2014
das Buch ist äusserst schwierig zu lesen. ich gebe zu viele Passagen übersprungen zu haben. auch wollte ich es schon mehrmals aufgeben. was hielt mich davon ab? Es baut sich eine gewisse Spannung im Laufe des Lesens auf und dann kann man es nicht mehr lassen weiter zu verfolgen, welches Ende diese Geschichte nimmt. Das Böse das bei den Menschen, hier im Buch ist es Dorian Gray, versteckt und von dem BIld übernommen wird, ist ein verrücktes Gedankenspiel. Nach aussen erscheint der Mensch ehrlich und unverdorben. Absolut ein anregendes, zum Nachdenken animierenden Werk.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2017
von daher braucht es keine Inhaltsangabe mehr.
Mir hat der Schreibstil so richtig gut gefallen und obwohl ich schon einmal eine Verfilmung
gesehen habe, empfand ich die Geschichte als spannend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden