Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
7
4,9 von 5 Sternen
A Line in the Sand: Britain, France and the Struggle That Shaped the Middle East
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 15. April 2015
Ein exzellenter Überblick über die Enstehung der heutigen staatlichen Ordnund des Nahen Ostens nach dem Ersten Weltkrieg. Man lernt viel über die Arroganz von Großmächten (Großbritannien und Frankreich), die es als Selbstverständlichkeit betrachten, ganze Weltregionen für sich auszubeuten, wenn sich denn die Gelegenheit bietet. Man erfährt auch viel über Unterschiede im Stil und die Gedankenlosigkeit, aber auch Ahnungslosigkeit, mit der Politik gemacht wurde.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2012
James Barr picks the story of ,A Line in the Sand` up where he left it in ,Setting the Desert on Fire` - the infamous Sykes-(George-)Picot-Agreement providing the basis for the disasters that were to ensue from it. Commercial (Turkish Petroleum Company, bifurcated pipeline to Haifa and Syria) and imperial/colonial considerations drove the British (Mesopotamia and Palestine) and the French (Lebanon and Syria) to conclude (short-lived) alliances with each other (Churchill and de Gaulle) only to stab each other in the back as soon as an opportunity permitted it (the French supporting the Jewish resistance against British occupation with arms, shelter and information, the British supporting Lebanese and Syrian movements to drive the French out of the Levant).

The struggle in the Middle East between the British and the French had no winners - both were to leave as their `empires' fell apart.

Great book.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2017
I really enjoyed reading this book, it gives a thorough overview of the Middle East from the beginning of the First World War to the end of the second one.

Sometimes the author leaves topics untouched after dwelling heavily into them, like Iraq, Transjordan and Arabia. Also, the maps could be better.

But overall. Great book. Now let's find the French, Arabic and Hebrew versions of the same story.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2016
Nuanciert, sehr gut zu lesen, gut recherchiert (nicht nur in westlichen Archiven), absolut lesens- und empfehlenswert. Ohne eine solche Analyse kann man den Nahen Osten heute und die aktuelle Fluechtlingskrise nicht verstehen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2016
Explains the troubles in the region quite accurately - Barr shows brilliantly how the great powers of the past used to rule the world with complete disregard for the peoples affected by their policies. It is yet another example how colonial aspirations eventually resulted in a situation which came back to haunt the world today..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2016
a very interesting, well readable book on the history of the middle east.
gut und flüssig geschrieben, es beschreibt die Rolle der Franzosen in der Region sehr gut .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2016
Der Autor beschreibt die Arroganz der Weißen Rasse (hier Briten und Franzosen) wissenschaftlich ausgewertet und belegt. Die Folge der Missachtung von Völkern und Ethnien spüren wir heute am Flüchtlingsdrama aus dieser Region. Das Verhalten der heutigen Entscheidungträger unterscheidet sich kaum von den Damaliegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken