flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive



am 8. April 2016
Richard Rumelt has gained a lot of experience during his life, and this book is a wonderful way of participating and experiencing what he has learned on strategy. A good strategy is about focus, about eliminating less-important clutter. A good strategy helps derive concrete action items. It is about what you want to be as an organization, a company, or a person.

I really love the many stories he is sharing from very different areas: Schools, foreign policy, heavy industry, marketing, and IT industry - a good strategy is required everywhere. And he opens your eyes so you can detect bad strategies. A bad strategy is for example: "We want to grow by 20%" or "We want to be best in class regarding customer satisfaction." These are too vague and do not help deriving action items. A good strategy focuses on a specific area you want to improve and excel. This book is full of examples.

A word of warning: After you have read this book your will view your managers all-hands meetings and your company's leadership messages in a different light. You can tell when they have a good strategy. It was an eye opener for me.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Juli 2016
This book is a rarity in that it avoids fluff when talking strategy. It gets straight to the core (or kernels) of good strategy and explains clearly and vividly common mistakes that lead to bad strategy. The examples are very interesting.
Everyone that has to develop strategies or goals should read this book.
Highly recommended.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. April 2018
Easy to read, entertaining and teaches you really a lot. Good strategy is easy. Easier still is to make bad strategy.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Der Autor hat es sich zur Aufgabe gemacht, all die Pseudo-Strategien zu entlarven, mit den wir heutzutage überhäuft werden. Das gelingt sehr gut. Die Hinweise und Beispiele des Autoren haben ihren Schwerpunkt im Bereich der BWL, sind aber universell anwendbar bzw. anpassbar. Sehr zu empfehlen.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Juli 2016
Der Aufbau einer guten Strategie klar erläutert
Strategie wird oftmals als "Geheimwissenschaft" dargestellt bei der es auf neue Sichtweisen oder besondere Intuition ankommt. Rumelt stellt überzeugend dar wie mittels einer treffenden Analyse die Hauptrichtlinien und die daraus resultierenden erforderlichen Massnahmen ausgearbeitet werden können.

Der Unterschied zu schlechter Strategie gut herausgearbeitet
In der Business-Literatur trifft man häufig auf Autoren die Strategie mit Motivationstraining und Ehrgeiz verwechseln. Rumelt gibt in seinem Buch Beispiele wie diese Herangehensweise zu schlechter Strategie führt.

Strategieimplementation und deren Probleme
Die allgemeinen Probleme der Implementierung werden angesprochen und umfassend abgehandelt. Hier ist insbesondere die im Buch erläuterte Struktur einer guten Stretegie ("coherent action") hilfreich.

Das Buch ist insgesamt sehr empfehlenswert.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. November 2015
Als Einstieg erst einmal die ganzen Fehler in Hinblick auf Strategie zu erläutern, war ein angenehmer, wenn auch bisweilen frustrierender Einstieg, denn man entdeckt so einiges in der eigenen Praxis. Die Hinweise und Methoden zur Verbesserung des Strategieprozesses und der Strategien selber kommen denn auch als logische Folge. Ein gutes, praktisches Buch, dass nicht in die Kategorie "Flughafenrezeptbuch" gehört, sondern ernst zu nehmen ist.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Dezember 2016
Ein Mangel an Büchern über Strategie herrscht nun wirklich nicht - umso schwieriger ist es allerdings, ein Buch zu finden, was nicht bloß Bekanntes neu aufbereitet oder sich im Abstrakten verliert.

Rumelt gelingt es mit "Good Strategy Bad Strategy", genau so ein Buch zu schreiben: Gut lesbar, praxisorientiert (in Kapitel 10 begleiten wir den Autor bei der Diskussion einer Fallstudie mit seinen Studenten) und mit vielen Insights. Besonders lobenswert ist, dass Rumelt Strategie nicht zu einer Geheimwissenschaft stilisiert, sondern wiederholt darauf verweist, dass Strategie ohne Management folgenlos bleibt und dass umgekehrt Strategie auch nur strategische Fragen adressieren und keine operativen Probleme lösen kann.

Ein lesenswertes Buch für alle an Unternehmensstrategie interessierten Leser!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Juni 2014
It's a good reading for anyone who is leading a team or a company and wants to draft a clear strategy.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juli 2011
Dieses Buch ist für mich eines der besten und wichtigsten Bücher, die zum Thema Strategie in den letzten zehn Jahren erschienen sind. Wer sich jemals mit Strategiethemen beruflich auseinander zu setzen gezwungen sah, wird dankbar für dieses Buch sein. Dass das meiste, was unter der Flagge der Strategie, nichts weiter als Wichtigtuerei ist hat man vielleicht schon erfahren. Warum vieles den Namen Strategie überhaupt nicht verdient und was Strategie in der Substanz ausmacht, das erläutert Rumelt auf hervorragende Weise.

Rumelt macht Porter und Co nicht überflüssig. Im Gegenteil er zeigt wie man aus den strategischen Konzepten das Beste herausholt und die üblichen Fehler vermeidet.
12 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. August 2013
ist es ein ganz nettes buch über strategie, aber wer schon einige Bücher darüber gelesen hat, wird dort nicht neues finden. Für einsteiger ein guter einstieg
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden