Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:16,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2010
ACtually I'm not a great fan of psychology books but this one appealed to me for many reasons. I can identify with the discussions only too often! It is a meaningful, analytical look at the traps we all fall into on a day to day basis, it helps to be aware of them. I have already found useful arguments for many of the things I do which - for some people - appeal irrational, I now know they are not, it all depends on how you look at things. Well-written and entertaining even for the novice, I can heartily recommend this book, I read through it within a week and then went back to start again and take it more slowly, marking passages which I found particularly relevant to my own situation.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2015
Der Autor schafft es einem in einfachem Englisch zu vermitteln, dass wir nicht so clever und rational Denken, wie wir es gerne hätten. Dabei lässt der Autor so einige Seifenblasen platzen. Egal ob Risikoeinschätzung, unsere Abhängigkeit von Gruppenmeinungen, unsere Intuition oder unser Umgang mit Fakten, überall trifft unser Verstand Entscheidungen, die von der optimalen Wahl weit enfernt sein können.
Man könnte daher meinen, dass das Buch von der Botschaft her eher deprimierend ist. Ich hingegen finde, dass dieses Buch auch durchaus Hoffnung macht, indem es unterm Strich ein starkes Plädoyer für die Wissenschaft darstellt, die ja bemüht ist die Welt um uns herum begreiflich zu machen und diese vielen subjektiven (irrationalen) Effekte beim Prozess des Erkenntnisgewinns auszuschließen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden