Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
201
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 12. März 2014
Auf der Suche nach einem kuzweiligen Roman für Zwischendurch bin ich durch Zufall vor kurzem über~ Fesselnde Liebe~ gestolpert. Ich war positiv überrascht wie ausnehmend gut mir die Geschichte, vorallem aber der flotte Schreibstil von Katelyn Faith gefiel. Da musste natürlich gleich der Nachfolger hinterhergeschoben werden.

Story:
Vierzehn Tage ist es her, seitdem Gwen Hals über Kopf aus Adrians Apartment gestürmt ist. Um sich von dieser kurzen, doch heftigen Affäre mit dim äußert einnehmenden Autor abzulenken, springt sie spontan bei einem Theaterstück ihres Kumpels ein. Doch da hat sie leider die Rechnung ohne Adrian gemacht, der während der Prämiere völlig überraschend auftaucht und Besitzansprüche auf sie erhebt. Denn der Kontrollfreak hat keineswegs vor, einfach aufzugeben, ist bereit um Gwen zu kämpfen. Denn mitlerweile weiß er längst, dass er nichts so sehr will wie sie. Aber Gwen möchte mehr als nur ein paar Puzzelteilchen aus Adrians Vergangenheit, sie will endlich die ganze Wahrheit. Als ihr Schriftsteller aus heiterem Himmel die Bombe platzen lässt, fällt sie fast aus allen Wolken. Denn er ist so viel mehr als nur ihr Schmierfink, und trägt genau wie sie Narben auf seiner Seele. Am Ende rückt der Traum einer gemeinsame Zukunft immer näher, doch dann verschwindet Gwen plötzlich...

Fazit:
Ich muss zugegeben, irgendwie war ich noch nie so wild auf dt. Autoren. Dafür bot mir bisher der amerik. Markt eine zu vielfältige Auswahl. Doch nachdem ich den ersten Band von Katelyn Faith beendet hatte, war ich wirklich begeistert und ganz hibbelig zu erfahren, wie es mit Gwen und ihrem charismatischen, sexy Autor weitergeht. Also schnell auf mein Kindelchen geladen, und los gings. Zwar stehe ich mit der Ich- Scheibweise immer noch auf Kriegsfuß, aber das ist halt reine Geschmackssache. Die flüssige und amüsante Schreibweise der Autorin haben mir hingegen unheimlich gut gefallen. Sie braucht einen Vergleich mit Mrs. James oder einer Sylvia Day keineswegs zu scheuen.

Die Autorin macht es ihren beiden Helden nicht so einfach zueinander zu finden. Zum einen, da Adrian eine Menge Mist abzieht, zum anderen, da beide meines erachtens zu wenig miteinander reden. Beide haben ihr Päckchen zu tragen, wurden in der Vergangenheit verletzt, oder haben Schuldgefühle. Vorallem Adrian mit seiner arroganten Art, läuft vor der Vergangenheit davon, und kann sich nur schwerlich öffnen. Die Zynikerin von Dienst zweifelt hingegen daran, ob die Gefühle ihres Liebsten echt sind, oder sie nicht doch nur als seine Muse herhalten muss. Beide machen im Laufe der Handlung eine Entwicklung durch, nähern sich an. Es war wirklich schön dies zu verfolgen, vorallem wie Adrian sich von der Vergangenheit löst, und auf Gwen einlässt. Er ist für sie da, nicht nur als es am Ende ziemlich brenzlig wird.

Die prickelnde Erotik kommt natürlich auch im zweiten Teil nicht zu kurz, ganz im Gegenteil. Zwschen den knapp 240 Seiten wird reichlich Bettenakrobatik geboten. Jedoch hätte ich mich bei den heißen EInlagen über ein bisschen mehr Abwechslung gefreut. Aber auch nichts dagegen gehabt, wenn man die Mischung wie im ersten Teil beibehalten hätte. Klar beide sind scharf aufeinander, doch manchmal kann weniger auch mehr sein... ich sage nur Kopfkino ;)

Ich drück auf jeden Fall meine Däumchen, dass auch Gwens durchgeknallte Freundin Cat, irgendwann ihr eigenes Buch bekommt. Sie und ihr Dom machen jedenfalls Lust auf mehr. Genug Potenzial haben die beiden allemal. Dasselbe gilt natürlich auch für Adrian Moores Bestseller ;)

Wer von ~Fesselnde Liebe~ begeistert war, wird sicherlich auch an der Fortsetzung gefallen finden. Ich für meinen Teil liebe Happy Ends, und habe mich bestens unterhalten gefühlt. Auch wenn ich mir doch ein paar Seiten mehr gewünscht hätte. Zwar wurden die üblichen Klischees des öfteren bedient, aber ist das nicht bei den meisten Romanen dieses Genres so? Katelyn Faith schreibt jedenfalls toll, mit jeder Menge humorigen Einlagen, die einen an manch einer Stelle regelrecht schmunzeln oder laut auflachen lassen. Wirklich sehr erfrischend wie ich finde. Daher vergebe ich auch 5 Sterne. Wer gerne erotische Liebesromane liest, ist hier genau richtig... happy reading!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Gwen ist nach Hause in Ihre gemeinsame Wohnung mit Cat zurück gekehrt. Fest davon überzeugt, Adrian Moore hinter sich zu lassen. Ihr Geist ist gewillt. Ihr Körper jedoch widerspricht vehement und schon bald muss Gwen erkennen, dass sie die Rechnung ohne Adrian gemacht hat, der wie ein Wirbelwind wieder in ihr Leben tritt und nicht bereit ist, Gwen einfach so gehen zu lassen...

***

Mehr kann und will ich nicht zum Inhalt in Band 2 sagen :) Es ist ein gelungener Abschluss dieser Story. Man konnte Adrian in Band 1 schon nicht widerstehen und in Band 2 erst gar nicht. Das auch Gwen ihm erneut erliegt ist daher nur eine logische Schlussfolgerung. Das Buch wartet mit so einigen Überraschungen auf, welche mich mal wieder zum schmunzeln brachten. Und auch für die Crime-fans unter uns ist etwas dabei, denn natürlich wird die Liebe von Gwen und Adrian bedroht.

Katelyn Faith ist es gelungen, Humor, Charme, Witz, Gefühl, Erotik und Spannung in einem zu verpacken. Wie ein Ü-ei, nur mit viel mehr Überraschungen. Band 1 habe ich gemocht. Band 2 liebe ich!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Ich habe mich total in das Buch und in die 2 Hauptdarsteller verliebt. Ein schöner Liebesroman mit einem Hauch Krimi und ganz viel Erotik! Für mich definitiv eine sehr gute Fortsetzung von Teil 1 ! Ich würde sehr gerne noch mehr von den 2. lesen, allerdings endet es wohl doch hiermit =( Ich finde beide Bücher super, und mich haben sie gefesselt. Ich habe gelacht, geweint, mit gefiebert und mich geärgert. Was will man mehr =)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2013
Vorab, ich werde nix spoilern... :P Ihr müsst den zweiten Teil schon selber lesen!

Als ich mit dem ersten Band fertig war, habe ich mir sofort gedacht, "her mit Band 2", aber leider war dieser noch in der Schaffungsphase und konnte nur darauf hinfiebern bei facebook gespoilert zu werden, dank "unserem" Adrian Moore... ;)
Als ich bei fb erfahren hab, dass Band 2 schon 'jetzt' erschienen ist und ich nicht erst bis Oktober warten muss, musste ich mir das eBook sofort holen und ich habe jede Zeile verschlungen.

Meistens sind die Fortsetzungen nicht mehr so fesselnd wie der erste Band, aber bei Gwen und Adrian ist es anders. Es geht nach wie vor spannend weiter und man erfährt sogar noch mehr, als einem lieb ist. Einfach rundum gelungen.

Katelyn Faith nimmt uns auch in der Fortsetzung wieder mit auf eine spannende Reise... Vergangenheit... Gegenwart... Zukunft... Alles auf ca. 236 wunderbaren Seiten.

Der Schreibstil ist einfach super gewählt und lässt den Leser träumen...

Zur Autorin kann man nur sagen, "Hut ab, dass du dich immer so in deine Bücher reinkniest, dass diese ohne kleine 'Schusseligkeitsfehler' bestückt sind, ganz im Gegenteil zu den vielen Verlagsbücher, wo der Fehlerteufel des öfteren zuschlägt.
Ich freue mich schon auf das nächste Werk!!! Obwohl einmal findet man "sverständlich", aber hey, dir verzeih ich das, da ich bei dir immer so mitfieber!!! :-*
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2013
Oft hat man ja bei Fortsetzung das Gefühl hier wurde zwanghaft versucht noch ein Buch aus einer Story zu pressen.
Bei Fesselnde Liebe 2 war das nicht der Fall, die Story war weiterhin kurzlebig, spannend und auch wieder
mit einem gehörigen Schuß Wortwitz,gewürzt.
Gwen und Adrian sind mir einfach ans Herz gegangen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2014
In einer Nacht alle 2 Bände zu lesen sagt wohl alles.... Wunderbar geschrieben, man taucht wirklich ein und lässt sich mitreissen... Mir klopft immer noch das Herz vor lauter Gefühlen und Emotionen..-) Eines von wenigen Büchern aus dem man tatsächlich etwas mitnehmen kann...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
also ich bin von diesem zweiten Teil des Romans mindestens genauso begeistert wie vom ersten Buch Weil die Geschichte einfach weiter geht, prickelnd, spannend und einfach nur super klasse weitergeht. Natürlich möchte ich euch nicht mehr verraten was im zweiten Teil passiert, ich empfehle euch einfach diesen zweiten Teil zu lesen und mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit seid ihr dann genauso begeistert wie ich und ganz viele andere Leser auch. Einfach nur ein super Roman!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Der zweite Teil ist noch viel besser als der erste. So spannend und sinnlich. Gwen und Adrian haben mich verzaubert und ich habe mit ihnen gefiebert, gelacht und gelitten. Ich kann das Buch nur empfehlen. Wieder sehr toll geschrieben wie alle Bücher von Katelyn Faith. Hoffe bald auf neuen Lesestoff von ihr.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Welch schöne Fortsetzung da will man doch gar nicht das es endet. Aber wie bei allen guten Büchern muss auch diese Geschichte einmal enden und ich finde das ist der Autorin sehr gut gelungen. Es war spannend , gefühlvoll , erotisch und einfach wunderschön geschrieben. Mir hat jedenfalls nichts gefehlt. Ich hoffe man kann noch so einiges von der Autorin zu lesen bekommen. Ich würde mich freuen da mir ihre Bücher gefallen!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Nachdem Gwen den Autor Adrian Moore überstürtzt verlassen hat, nimmt sie ihr Leben wieder auf und versucht ihre Freundin Cat zu trösten.
Im Theater wird sie gebeten eine kleine Rolle zu übernehmen, dabei muss sie Greg küssen. Greg, der ihr immer schon gefallen hat. Bei der ersten Probe muss sie leider feststellen, dass sie immer noch an Adrians Küsse und Berührungen denkt. Auch ein Date mit Greg bringt keine angenehmes Kribbeln.
Als ihr angeboten wird, mit ihrem Lieblingsautor, an dessen Biographie zu arbeiten, nimmt die die Chance wahr und fährt nach London. Die Überraschung, die sie dort erwartet, erschüttert sie in ihren Grundfesten.

Meine Meinung:
Nachdem ich von Teil 1 wirklich begeistert war, habe ich mich sehr auf die Fortsetzung gefreut. Insgesamt hat mir das Buch zwar gefallen und auch die Megaüberraschung ist gelungen, doch das Ende der Geschichte war ein wenig zu vorhersehbar. Aber die Figuren Adrian und Gwen sind äußerst sympathisch und gelungen.
Auf jeden Fall werde ich die Autorin in meine Liste aufnehmen und auf ihre weiteren Bücher warten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
6,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken