Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2014
"Hashimoto Healing - Die ganzheitliche Behandlung der Hashimoto-Thyreoiditis" ist keine systematische wissenschaftliche Abhandlung über Hashimoto-Thyreoiditis. Es ist ein Ratgeber für Patienten, der viele Hinweise zur Selbstbehandlung auf der Grundlage verschiedener Naturheilverfahren enthält. Berndt Rieger greift hierfür auf seine langjährige Erfahrung mit der Behandlung der Autoimmunerkrankung zurück. Die Wirksamkeit der empfohlenen Behandlungsmethoden wurde also im Rahmen seiner ärztlichen Tätigkeit erprobt.
Auch die Ausführungen zu möglichen Ursachen der Krankheit basieren zum großen Teil auf dem Erfahrungswissen des Autors. Dass er psychische Faktoren und Stress hier einbezieht, ist begrüßenswert.
Die schulmedizinische Sicht auf die Autoimmunerkrankung unterzieht er einer kritischen Bewertung. Beispielsweise steht er der These von den genetischen Ursachen der Hashimoto-Thyreoiditis ablehnend gegenüber, weil es hierzu keine validen Studien gebe. Allerdings wird der schulmedizinische Stand nicht ausführlich referiert. Wer hier noch Bedarf an Informationen hat, muss weitere Literatur heranziehen. Leider fehlen Literaturhinweise.

An der 2. Auflage (Oktober 2013) von "Hashimoto Healing" fielen einige Aspekte negativ auf, die die Gestaltung des Buches betreffen: Der Text war offenbar nicht lektoriert worden. Neben Tippfehlern und stilistischen Mängeln fanden sich stellenweise Sätze, die so verstümmelt waren, dass sie unverständlich wurden. Aufgrund des geringen Textumfangs hielt ich den Preis von 14,90 Euro für nicht gerechtfertigt. (Dank verhältnismäßig großer Schrift, Flattersatz und fehlenden Worttrennungen, durch die teilweise Zeilen zur Hälfte frei blieben, sowie zahlreichen nicht bedruckten Seiten schien das Buch umfangreicher zu sein, als es tatsächlich war. Die Länge des Textes reichte meiner Ansicht nach nur für eine Heftbroschüre aus.)
Positiv ist zu bewerten, dass die Publikation inzwischen überarbeitet und erweitert wurde. Beispielsweise wurde eine Liste von Ärzten hinzugefügt, die das vom Autor empfohlene Schilddrüsenextrakt verschreiben. Auch das Layout wurde verbessert.

"Hashimoto Healing" kann man als Mutmach-Buch für Hashimoto-Thyreoiditis-Patienten bezeichnen. Wer Alternativen oder Ergänzungen zur Einnahme von L-Thyroxin sucht, findet hier viele Anregungen. Immer wieder wird betont, dass die Autoimmunreaktion zum Stillstand gebracht werden könne. In diesem Sinne geht der Autor davon aus, dass die Krankheit heilbar sei.
11 Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2015
Schön, dass in diesem Buch auch die seelischen Zusammenhänge in der Krankheitsentstehung und für den Gesundungsprozess berücksichtigt werden. Das macht die Sache zwar nicht einfacher, aber die Aussicht, durch positive Veränderungen der eigenen Lebensführung eine deutlich bessere Lebensqualität zu erreichen, macht Hoffnung. Diesen Aspekt finde ich längst überfällig und besser nachvollziehbar als die in anderen "alternativen" Büchern empfohlenen zahlreichen und oft teuren Untersuchungen, Therapien oder Nahrungsergänzungsmittel.
Mir selber geht es deutlich besser, seitdem ich meinen Vitamin-D-Spiegel auf Zack gebracht habe, zunehmend sozialen oder beruflichen Stress vermeide und mich von der Vorstellung verabschiedet habe, alles mögliche einnehmen oder untersuchen lassen zu müssen.
Danke für die Bestätigung! Skeptisch bin ich dennoch, ob tatsächlich eine Heilung und Erholung der Schilddrüse möglich ist. Wir werden sehen.
Aktuell ist mein Hormonbedarf tatsächlich etwas runter gegangen. Bitte, liebe kassenmedizinischen Endokrinologen, lest das mal und beißt euch nicht an den Laborwerten fest (die zweifellos auch ihren Wert haben)!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
ein buch, das einem wirklich weiterhilft, umfassend und leicht verständlich über die vorgänge bei hashimoto informiert. das tollste: es gibt verschiedene therapie- und heilmittelvorschläge, die nicht nur das symptom behandeln, sondern die ursache transformieren. mache gerade die globuli-kur und bin erstaunt, wie gut die mittel wirken, auf körper und psyche
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2016
Es ist ein gutes Buch mit vielen neuen eindrücken,es gibt Mut . Aber mir fehlt gänzlich die Ernährung das wurde nicht erwähnt nur,essen sie was ihnen schmeckt. Nichts über gluten wenig bis garnicht wurde auf unveträglichkeiten eingegangen schade...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2015
Jetzt verstehe ich die Krankheit/Störung noch besser. Man kann ja doch etwas dagegen unternehmen. Ich wünsche mir, dass die Beachtung von Naturheilverfahren/Homöopathie in der Ärzteschaft mehr Anerkennung findet. Ich bin davon überzeugt, dass dann Heilung öfter und schneller
erfolgt. Körper, Geist und Seele im Einklang sind nach meiner Erfahrung die beste Voraussetzung für ein 100 % funktionierendes Immunsystem bzw. 100 % aktivierte Selbstheilungskräfte. Der Körper ist Ausdruck unserer Seele, deshalb spielt unsere Psyche eine große Rolle in Bezug auf Heilung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2016
Ich halte den psychosomatischen Ansatz für sehr wichtig auf dem Weg der Heilung. Ich konnte mich in einigen Punkten deutlich wiederfinden und freue mich, endlich einen Anhaltspunkt zu haben, an dem ich arbeiten kann.

Auf L-Thyroxin (oder ein Ersatzmittel) verzichtet auch der Autor nicht, nennt aber homöopathische Mittel zur Unterstützung. Eine Heilung tritt nach seiner Erfahrung ein, wenn die seelische Belastung aufgelöst wurde.

Ich kann mich nicht über Rechtschreibfehler oder unverständliche Sätze in der Kindle-Ausgabe beschweren, mir ist nur einmal ein überflüssiges Wort aufgefallen, daher sehe ich keinen Grund für einen Punktabzug.

Für mich ist dieses Buch das hilfreichste bisher.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2015
Ich kann euch dieses Buch zur Selbsthilfe sehr empfehlen, ist verständlich geschrieben, praxisnah und hat mir wieder Hoffnung gegeben :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2016
Schönes Buch hat mir sehr geholfen,würde ich wieder bestellen.Die Lieferung erfolgte pünktlich ich bin zufrieden ,lesen lohnt sich.Mir gefällt die große Schrift es lässt sich dadurch leichter lesen.Vielen Dank dafür.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2016
Dieses Buch vermittelt einige sehr gute Ansätze zur Hashimoto Behandlung. Wer einmal von den Nebenwirkungen des L-Thyroxin betroffen ist, wie Schlafstörungen einfach jede Nacht, der erhält durch dieses Buch ein ganz anderes Mindset und Wissen, um sich wieder fühlen zu können wie einst!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
ein motivierendes, für mich ehrliches Buch...man merkt, der Herr Rieger ist am Patienten und kennt auch die Auswirkungen bzw. auch den STart der Haschi..... schaue immer wieder rein, uns finde immer was Neues...
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden