Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 2. Oktober 2016
Als jemand, der Anfang des Jahres sein Auto verkauft hat und seitdem in seiner Freizeit mit dem Trekkingrucksack unterwegs ist, war dieses Buch für mich extrem interessant. Der Dschungel aus High-tech Outdoor Produkten ist mir nicht fremd und das Gefühl des leicht verloren Seins beim Kauf von Ausrüstung, ohne die Anforderungen der Reise genau zu kennen oder die Unterschiede der Produkte zu erkennen, machen die Geschichte in diesem Buch für mich sehr sympathisch.
Zwei kleine Dinge haben mich beim lesen etwas gestört: zum Einen das Gefühl, Geld spiele im Leben des Autors überhaupt keine Rolle. In unzähligen Outdoor-Geschäften nach einem Produkt zu fragen und die Empfehlung der/des Verkäufer/in zu kaufen, bedeutet im Endeffekt oft mit einem nur 3 kg schweren Rucksack zu wandern, der weit über tausend Euro Inhalt befördert. Als jemand, der lange auf ein Paar Wanderstiefel sparen muss, wirkte das auf mich irgendwie realitätsfremd, aber wer das Budget hat...
Der zweite Kritikpunkt ist die Kürze des Reisekapitels. Gerade weil mir das Buch gefällt, las sich dieser Abschnitt wie eine kurze Beschreibung eines 3-Tage Marsches. Aber vielleicht war das auch beabsichtigt, immerhin geht es ja primär um Ausrüstung, nicht um die persönliche Erleuchtung eines Pilgers.
Ich würde dieses Buch auf jeden Fall jedem empfehlen, der selber an dem Punkt steht, künftige Urlaube lieber mit Herausforderungen füllen zu wollen, als im All-inclusive Hotel am Pool zu liegen!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
habe viele Bücher über den Jakobsweg - und die Geheimnisse der optimalen Packliste - gekauft und gelesen.
Dies ist das beste Buch über die Dinge, die man einpacken sollte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2017
Toll geschrieben, ich habe viel gelernt und werde einiges davon für meinen Camino umsetzen, aber auf 3kilo werde ich wohl nicht kommen 😞!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
Launig geschrieben, und ein paar gute Tips und Erklärungen für Anfänger, die ja immer viel zuviel mitnehmen. Allerdings ist die Packliste nur für Männer genau so machbar. Frauen brauchen eben doch etwas mehr Körperpflege ;-) und das kostet Gewicht. Trotzdem eine gute Grundlage.
Der Autor macht sehr konkrete Produkt-Vorschläge für die einzelnen Kategorien. Ich frage mich, wieviel er zusätzlich für sein Product Placement von diesen Firmen bekommt ... Aber man hat dadurch mal einen Anhaltspunkt, was möglich ist, und kann von da aus weitersuchen, wenn einem die Vorschläge nicht behagen.
Als erster Anhaltspunkt für Anfänger auf dem Jakobsweg ist das Buch jedenfalls nützlich und leicht verständlich geschrieben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Mit viel Erwartung an dieses Buch herangegangen und vermutlich schon auf halber Strecke enttäuscht zurückgeblieben.

Da ich dachte, dass ich (auch sonst immer mal mit dem Rucksack unterwegs) mir hier den einen oder anderen guten Tipp abholen kann, hatte dieses Buch schon fast verloren als ich
las, dass der Autor den Deckel an seiner Reiserolle Zahnseide entfernte. Nun gut, dachte ich, liest du dir den Rest doch auch durch.
Fazit: Das mag für Männer, die nicht oder kaum frieren durchaus machbar sein, als Frau hingegen, die doch ein wenig Wert auf zwei bis drei Luxusartikel legt, kann man auch getrost darauf verzichten. Denn ja,
für mich ist mein Epilierer wichtig und ja, auch eine Haarspülung muss mit. Das braucht keine 400 ml Packung sein, aber eine kleine Packung schon. Ebenso der "normale" Schlafsack, mir reicht ein Seidenschlafsack nicht.
Und was das Tapen, die Zwei-Socken-Variante oder die Blasenpflaster angeht, so denke ich, muss jeder seinen eigenen Weg finden. Was hingegen die Erklärung der Bekleidungsschichten angeht, so finde ich das Buch wirklich gut. Doch auch diese Informationen bekommt man in einem guten Outdoorfachgeschäft.
Ich möchte also jeden ermutigen, der sich nach diesem Buch fühlt, als hätte er sich komplett falsch ausgestattet, auch mit dem einen oder anderen Kilo mehr zu gehen. Und auch Schuhe mit Gore-Tex sind durchaus in Ordnung. Soweit ich mich recht entsinne, hat der Autor vergessen, dass manche Leute Schuhe, die deutlich über den Knöchel gehen, bevorzugen. Und die sind nunmal, auch wenn es Leichtwanderstiefel sind, ein wenig schwerer.

Ich geh den Weg, auch mit mehr als 3 kg! Und meine Etiketten bleiben an den Sachen, ebenso der Deckel auf meiner Zahnseide.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2016
Wenn Du ernsthaft selvst wandern oder pilgern gehen willst, dann zeigt Dir das Buch, wie Da das mit dem geringsten Gewicht hin bekommst. Die super leichten Wanderschuhe habe ich mir besorgt. Mein Gewicht für 3 Tages Wanderungen auf um die 4kg Gesamtgewicht reduziert. Ich nutze es auch nach zwei Jahren noch. Das Buch beschreibt den Jacobsweg komplett auch, was der Autor nicht gebraucht hat und das Ganze gut geschrieben. Ein kleines "ich bin dann mal weg" ist es auch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2014
Habe mir dieses Buch zugelegt und es in keiner Weise bereut. Es enthält viele wertvolle Tips zum Einsparen von Gewicht. Dank dieses Buches werde ich nicht tonnenweise unnützigen Kram durch die Gegend schleppen, wenn ich auch mehr als die beschriebenen 3kg schleppe so bin ich doch weit unter dem geblieben was es sonst wäre. Danke! Ich werde vor allen Berghoch dankbar sein für alles was zu Hause geblieben ist!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2016
Hätte ich dieses Buch mal eher gelesen.. ;)
Bei meiner ersten Begehung des Jakobsweges machte ich den Fehler, den sehr, sehr viele Pilgerer machen: zu viel Gewicht dabei.
Hier gibts nebst Schmunzlern gute Tipps und natürlich einen Erfahrungsbericht, der sich nicht in die Länge zieht. Der Schreibstil ist sehr angenehm und man ist traurig, wenn man die letzte Seite erreicht.
Die Kostenkalkulation halte ich für sehr realistisch, daher ein guter Anhaltspunkt, wobei man natürlich "das Ganze" auch günstiger haben kann.

Gibt eine Leseempfehlung von mir, für alle Pilgererfahrenen, für alle Neulinge und Interessierten.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Von welchem großen Sportartikelhersteller wurde dieser Autor gesponsert? Das Buch ist ein einziger Einkaufsratgeber, der nur die teuersten Markenprodukte anpreist. Unterhaltung, Infos über den Jakobsweg sind fast gleich null. Man kann wirklich gut drauf verzichten, sowohl als Sachbuch als auch als amüsante Lektüre völlig ungeeignet.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2015
Dachte, trotz des schrägen Titels, ich könnte mir einige Anregungen für meine Caminos holen ... Weit gefehlt! Manche meiner Ausrüstungsgegenstände sind leichter, als die von Philipp. Eine Sitzunterlage mitzunehmen erscheint erstmals absurd - darauf wäre ich (hämorrhoidenfrei) nie gekommen. Aber sich diese Matte dann ersatzweise als Kopfbedeckung auf die Birne zu binden, ist wirklich genial. Einzig auf Grund dieser trendy Umsetzung der Light-Masche hat sich der Autor seinen Stern wirklich verdient. Fünf Sterne wären einfach zu schwer für Philipp! Übrigens: Es gibt jetzt luftdichte Rucksäcke. Mit Helium befüllt sind diese leichter zu tragen. :-D
Miguel el Caminante
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden