Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Rammstein BundesligaLive wint17



am 19. Juli 2014
Es gibt viele Bücher die den "Kurs in Wundern" weiterverwursten und für die eigenen Botschaften ge- und missbrauchen. Selten trifft man in der "Literatur zum Kurs" in diesem Maße auf Kontakt zu der wahren Botschaft des Kurses (ich kenne nur 1 anderes Buch), dass so unverfälscht und uminterpretiert und kompetent und bereichernd über ihn gesprochen wird, wie Peter Campelo es in diesem Buch gelingt.
Ein wunderbares Buch sowohl für Kursschüler (wie mich) als auch für Leute, die vom "Kurs" gehört haben und mehr darüber wissen wollen. Das Wesen des "Kurses" spiegelt sich unverfälscht in den Ausführungen von Peter Campelo. Und das Wesen des Kurses ist, Orienteirung zu geben für die, die sich weit genug raustrauen aus ihrer gewohnten Weltsicht. Der Kurs führt mit gütiger aber entschlossener Hand weit weg von den vertrauten Orten.
Auf Anhieb eines meiner liebsten Bücher!

Herr Campelo hat mir gestattet im Zusammenhang mit der Bewertung seines Buches auf mein Büchlein „EinsSeins-Bewusstsein im Tanz mit dem EGO“ aufmerksam zu machen. Herr Campelo gibt wie gesagt einen in Kürze, Neutralität und Schlüssigkeit einzigartigen Einblick in das Jahrhundert(eher Jahrtausend)werk des Kurses. Seine Anregungen für einen fruchtbaren Umgang mit der herausfordernden Situation „in einer Illusion zu leben“ beleuchten neben der Geistesschullung zwei sehr kraftvolle energetische Praktiken.
Mein Büchlein ergänzt eine simple "transpersonale" Praxis mit Blick auf das Dilemma des menschlichen Seins und seine teils unheilvollen Prägungen, die Jeder in seinem Leben erfahren hat. Für unser erwachendes EinsSeins-Bewusstsein wird die Summe unserer Prägungen als EGO sicht-und spürbar, das um Überleben, Erfolg, Anerkennung in dieser Welt ringt und sich durch unser Ziel (das "Aufgehen im AllEinen") zu Recht in seiner Existenz bedroht fühlt. Die Bestrebungen/Refelxe des EGO erscheinen zuächst unvereinbar mit der Ausrichtung unseres erwachenden/erwachten Geistes. So ist es aber nicht!
Ein paar Worte dazu: Wer gegen das EGO kämpft oder es "in den Keller sperrt", ist ihm schon auf den Leim gegangen - denn das EGO will uns immer auf Nebenschauplätzen beschäftigt halten! Krieg und Wiederstand und Angst nähren das EGO. Damit fühlt es sich pudelwohl.
Doch das EGO ist nicht „böse“, seine Bestrebungen sind uns grundlegend wohlgesonnen, ein Dagegenhalten ist gar nicht nötig! Das EGO hat uns in schlimmen Zeiten geholfen zu überleben und dass wir dahin gelangt sind wo wir heute stehen. Wie ungerecht, es jetzt rausschmeißen zu wollen nach dem Motto "Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen".
Nein, das EGO braucht 1. Bemerktwerden und 2. Würdigung und 3. Leitung und 4. Integration, sonst hört es nie auf uns unbemerkt in die Irre locken zu wollen. Keiner kann einfach aufhören zu leben und im Leben in der Illusion ist das EGO nunmal ein Teil von mir, egal wie "erleuchtet" mein Geist sich schon erfährt.

STIMMEN WIR DOCH MIT DEM EGO EIN TÄNZCHEN AN! Lernen wir es kennen und nutzen es als Führer um mehr und mehr unsere einzigartige, verborgene, wahre Qualität zu entdecken und und befreien. NUR das Enthüllen meines wahren Potentials gibt dem Hiersein Sinn, wenn wir schon weiter in einer „Illusion“ hausen müssen.
Die „8 Kniffe um die Welt vom Kopf auf die Füße zu kriegen“ (Untertitel des Büchleins) weisen auf ein kompaktes Set aus inneren Haltungen hin, die dem EinsSeins-Bewussten Menschen helfen, das Tänzchen mit dem EGO zum Wohle beider Tänzer sicher zu führen.
22 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Januar 2013
Dieses Buch ist eine Einführung in das Kursmaterial mit vielen Insider- und Wundergeschichten. Es gibt den Inhalt für jene wieder, die sich das große Buch nicht kaufen wollen. Die Gedanken Campelos führen aus dieser Welt hinaus. Es ist leichter die Aussagen vom "Ein Kurs In Wundern" zu verstehen, sie zu glauben und sie anzuwenden, wenn man dieses Buch gelesen hat. Daher lese ich oft darin. Das Buch enthält außerdem Übungen, um sich an Gott zu erinnern, was keine kleine Sache ist.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. November 2013
Viele der im Kurs in Wundern vorgestellten Ideen war für mich wenig verständlich oder schwer zu akzeptieren. Eine nicht ganz zu erklärende Attraktion hielt mich aber bei der Stange. Ein Kurs der Wunder hat ein Tor zur Erfahrung, was der Kurs im Eigentlichen ist und sein kann, für mich geöffnet. Die persönlichen spirituellen Erfahrung und Erkenntnisse des Autors mit dem Kurs in Wundern sind eine ausgezeichnete Hilfe, sich den nicht immer leicht zu akzeptierenden Ideen des Kurses anzunähern und eigene Erfahrungen zu integrieren. Ich bin dankbar für das Wunder, welches mich zu Peter Campelos geführt hat!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Januar 2013
Peter Campelo führt kurz, aber dennoch präzise in den Kurs der Wunder ein. Für manche mag das ausreichen, mich hat er allerdings so sehr begeistert, dass ich mich jetzt "Ein Kurs in Wundern" (dem Original) widme.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. August 2016
Ich bin zufällig auf dieses Buch gestoßen in einer Situation in der mein Leben außer Kontrolle geraten ist, ich wusste nicht mehr weiter und das Buch hat mir soviele Antworten gegeben unter anderem das ich die Last des Egos und Kontrollwahns links liegen lassen soll! Wer an Gott glaubt wird dieses Buch lieben
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. August 2013
Wie "Kurs in Wundern" ist auch dieses Buch geeignet, Trost, Zuversicht und Motivation für das eigene Leben zu finden. Ein Buch - fast - nicht von dieser Welt!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Januar 2013
Ein sehr dickes und schweres Buch vom äußerem aber auch vom Inhalt her. Man kann es nicht so weglesen, man muss es sich erarbeiten. Wer das Durchhaltevermögen hat, wird reichlich belohnt.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. August 2014
Ein tolles Buch mit vielen guten praktischen Tips die das Leben einfacher und erfolgreicher machen.
Sehr empfehlenswert und gut zu lesen und ebenfalls vom Inhalt her verständlich in die Praxis umzusetzen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. August 2015
2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....
Bei Kurs in Wundern hat sich mir schon der Magen rumgedreht. Jetzt wollte ichs nochmal wissen! Und kam auf dieses Buch. Hier fährt mein Magen Looping. Hätte ich mir vor dem Kauf eines der u tube Videos von Peter Campelo (er ist Deutscher) angesehen, dann hätte ich mir mein Geld sparen können. Es ist noch nicht einmal die 3,45 € wert. Abschließend zitiere ich eine Zeile aus dem Buch: "Das Lehrbuch (Kurs in Wundern!) wurde von einer Gruppe aus 4 Geistern zusammengestellt. Das waren Meister Eckhard, Mary Baker Eddy, Meher Baba und meine Wenigkeit"(gemeint ist Jesus). Alles klar Herr Pippi Langstrumpf Campello. P.S. der Titel des u tube Videos lautet .. "Nichts UNwirkliches kann bedroht werden" ... lautet es im Kurs doch "Nichts wirkliches kann bedroht werden" und ist eines der meist genutzten Zitate aus dem Kurs. Scheinbar gelingt Herrn Campello noch nicht einmal das richtig zu zitieren. Pippi muß allem seinen eigenen Stempel aufdrücken, so wohl auch Campello. Ja, ja ... das Ego ist groß.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Mai 2013
Was will mir der Autor vermitteln...das habe ich mich einige Seiten lang gefragt,
aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden