find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 2. August 2014
Ich war nie ein großer Fan von Twisted Sister - mir gefiel zwar immer die Stimme von Dee Snider und sicherlich hat diese Truppe ein paar gute Songs geschrieben, aber ich kann wirklich nicht behaupten, jemals zu den wirklichen Anhänger dieser Band (oder Sniders sonstigen Projekten wie z.B. "Widowmaker") gehört zu haben.

Dennoch komm ich nicht umhin, SHUT UP AND GIVE ME THE MIC als eine der besten, unterhaltsamsten und gleichzeitig interessantesten Rock-Biographien zu bezeichnen. Der Grund ist sehr simpel: Dee Snider ist, auf und abseits der Bühne, einfach ein geborener Entertainer!
Sinder versteht es ausgezeichnet, witzige und ernste Anekdoten zu präsentieren. Gleichzeitig schreibt er mitunter sehr entwaffnend über die Tücken des Starruhms und schildert seine Höhen und Tiefen sehr plastisch - ja, man fiebert bei der Lektüre mitunter richtig mit. Ein Blatt nimmt Dee Snider bei all dem, so kennt man ihn, natürlich sowieso nicht vor den Mund... umso interessanter für den Leser, denn auch wenn es ihm bei SHUT UP AND GIVE ME THE MIC nicht um Skandale und dreckige Wäsche geht schreibt Snider Klartext und packt auch mitunter peinliche Erlebnisse aus.
Bei der Lektüre von SHUT UP AND GIVE ME THE MIC kommt man einfach nicht um die Erkenntnis herum, dass hier ein passionierter Geschichtenerzähler am Werk ist, der es wirklich versteht, sein Publikum zu unterhalten.

Wie immer (!) bei Biographien kann man natürlich über den 100%tigen Wahrheitsgehalt mancher Schilderungen diskutieren - ich denke aber, dass SHUT UP AND GIVE ME THE MIC zumindest ehrlicher ist als viele Biographien (zumal Snider ja Wert auf die Feststellung legt, dieses Buch alleine und nicht per Ghostwriter geschrieben zu haben), aber sicherlich schildert Snider auch vielfach einen von mehreren möglichen Standpunkten, beispielsweise wenn er über Probleme im Line-Up von Twisted Sister schreibt. Snider ist aber ehrlich genug, die Subjektivität seiner Wahrnehmungen auch einzuräumen, zumal er selbst zu Beginn des Buches anmerkt, dass jede Geschichte immer drei Seiten hat: "Deine Version, meine Version... und die Wahrheit". Hier schildert Snider halt seine Version, und das extrem unterhaltsam.

Das es ausgerechnet Dee Snider nicht an Ego mangelt dürfte keinen wundern, und hieraus macht er auch in seinem Buch absolut kein Geheimnis - allerdings ist dies nun alles andere als erstaunlich, schließlich war es ja auch die enorme Extrovertiertheit Sniders, welche Twisted Sister (welche ja schon lange vor seinem Einstieg existierten) für einige Zeit so einer der angesagtesten Rockbands der USA machte.

Bei all dem spart Snider aber auch nicht an Selbstkritik - und gerade seinen Fall aus dem Rampenlicht Mitte / Ende der 80er mit den einhergehenden finanziellen Problemen und Selbstüberschätzung im Vorfeld spart er in diesem Buch durchaus nicht aus, sondern schreibt sehr offen über die erlittenen Tiefschläge. Immerhin schaffte es Snider, von einem der bekanntesten Stars des Jahres 1984 in Rekordzeit zu einem ziemlichen Nobody zu werden, und sein Weg zurück ins Rampenlicht war von einigen massiven Rückschlägen und Tiefpunkten begleitet.

Wie dem auch sei: SHUT UP AND GIVE ME THE MIC hat mir großen Spaß gemacht, und ist für mich ohne Frage eine der lesenswertesten Biographien eines Rock Stars.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Zwar bin ich da erst halb durch, aber allein schon Dee's Erzählweise und seine in Klammern gesetzten Anmerkungen sind es wert, dieses Buch zu lesen.

Und natürlich ist der Werdegang einer der besten Glam Metal Bands (Twisted Sister - für den, der Dee evtl. nicht kennt...) absolut interessant.

Tipp - nicht die übersetzte deutsche Version nehmen...wie üblich dürften durch die Übersetzung viele der Gags verloren gehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Most of these "I, myself and me"-books are pretty boring, but I was totally right expecting quite the opposite from Mr. Dee Snider. While there’s a lot of hot air coming from most, Mr. Snider delivers both the good and the bad stories. Shut up 'n gimme the mic simply feels true. The book is entaining, funny and definitely worth reading. Some of Dee’s stories made me laugh so hard…that in the end I had to translate whole sequences to my husband. I guess Dee’s had a good laugh, too (telling those stories and yeah, in retrospect). Although I have to admit I am not a SMF-fan of TS music, I really do love Mr. Snider’s attitude – a very interesting person and one of the few stars I'd really like to meet if I had the chance. The others being Jethro Tulls Ian Anderson and Maidens Bruce Dickinson, that sure is gonna be an amazing coffee break ;-).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2016
Anfangs dauert es eine Weile, bis man sich auf den straight forward Schreibstil eingelesen hat, doch gerade dieser verleiht dem Werk diese unglaubliche Nähe und Authentizität. Einer der größten echten Stars einer Generation nimmt euch mit auf eine Reise von den dunkelsten Bars zu den bedeutendsten Arenen und zurück auf den Boden der Tatsachen. Was kann alles schiefgehen in einer beispiellosen Karriere, wie tief kann man finanziell fallen und was bedeutet wahre Liebe? Uneingeschränkte Leseempfehlung für Musikinteressierte, die die Zeit miterlebt haben als auch für alle die wissen wollen, warum Rock'n'Roll niemals stirbt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken